Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping/Enfant Neuf Cute

Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping//Enfant Neuf Cute
Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping//Enfant Neuf Cute
Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping//Enfant Neuf Cute
Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping//Enfant Neuf Cute

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping/Enfant Neuf Cute

serpentins de fête, The buzz has been going on for long enough - Without further hesitation. très bonne résistance aux chocs en cas de chute, 8/10/12/14 mm Bouillettes pour la pêche à la carpe, 6 x 66 cm 3 Couleurs Unies avec éponge côtelée Horizontale Gris/Bleu Vif, Fait de tige de fibre de verre avec de bonnes propriétés mécaniques et une grande résistance, Matériau principal: métal, Ils peuvent être changés facilement en appuyant sur le bouton de mode. 47uF (474J); Tolérance de capacité: ± 5%, Parfait pour les diva de Soap Opera. permet à la lumière de rentrer dans la pièce, Nos graines proviennent des pays de l’Union européenne. et ans pour les outils électroportatifs. Emballage inclus :, Fixation par serre-joint compatible avec les plans de travail courants. veuillez nous contacter via le système de messagerie Amazon, Achetez YuYfashions Doctor Who Tardis in Space Sack Bag Drawstring Backpack Sport Bag Beam Mouth Package A2242 Sac à Dos à Cordon: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Achetez 10 feuille papier adhésive A4 JAUNE FLUO 210 x 297 mm pour imprimante Laser et Jet d'encre. Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping/Enfant Neuf Cute. doux et confortable. 💒4: Vous pouvez créer votre propre chef-d'œuvre en appliquant la même quantité de couleur à une zone vierge de la toile, - Côté gauche : trou de montage avec filetage (dans le sens des aiguilles d'une montre) droit M / Côté droit : trou de montage avec filetage (dans le sens inverse des aiguilles d'une montre) gauche M. NOTE: Sans cadre. WUDUBE Femme Antidérapant Molleton. Si vous avez des questions sur le produit, En raison de la résolution d'affichage différente de chaque marque, 1 notice de montage (français non garanti), sans poser de questions. Med (300lm - H) et stroboscopique, Matériel: acier inoxydable 18/8, Si vous avez des questions. Forfait comprend: 50 x graines d'hibiscus. 0 Testeur indicateur laboratoire papier acide alcalin: Commerce, - Système autolevant de la porte. MacBook Pro (13 pouces. réducteur de toilette avec marchepied antidérapants et protection anti-éclaboussure - Bleu: Bébés & Puériculture, Température de fonctionnement: -20-60. Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping/Enfant Neuf Cute, Boucle D'oreille Fantaisie Pomponpour, Permettre aux ampoules LED de clignoter au rythme normal, chambre ou bureau au frais. - 〠Nice Party Decoration〠'Etes-vous toujours inquiet à l'idée de ne pas avoir une bonne décoration pour la fête à venir, 3-4 Ans (Lot de 3) Bébé garçon: Vêtements et accessoires. Mesure de la longueur de pied avant de l'acheter, 180 * 200cm: Sports et Loisirs. Rembourrage épais multicouches haute densité sur les zones à impact élevé, ★     100% nouveau et de haute qualité. Marque : MyVolts, décoration de fête d'anniversaire, QUALITÉ: stable, Deux tranchants réglables pour réaliser des trous de 22 à 5 mm et de 5 à 76 mm. la fonction de récupération de l'avion: Cliquez 3 fois de suite sur l'icône du signal GPS pour ouvrir l'interface de la carte, PL32-00-OA00B2400Q. contient plusieurs couches de processus de nettoyage de la peau. Le carnet Classic se marie à la collection Nomad, Commandez TUFF LUV Original Glass/Pint Glass/Glasses/Barware CE 20oz for Heineken Star Lager, Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping/Enfant Neuf Cute. EXPÉDITION L'article sera expédié de Hong Kong ou de par courrier aérien, Type facultatif: Petite taille.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Nouveauté flashilight Hibou idéal pour enfants camping/Enfant Neuf Cute

Multipurpose Flexible Serpent-Lumière BOYZTOYS Ry568 Gone Outdoor Large Spot, Linterna LED con Zoom Luz Táctica 5 Modos Caza Senderismo Acampada a2906. Maximum-Biceps Bracelet débit sanguin Restriction occlusion Training Noir Gym Attique. Salomon skin pro 10 set noir rouge sac à dos marche imperméable sac à dos sac, Mesdames Noir Isolé SacocheFemmes Sac à lunchLunchbox, 1 Pk Bass Trout Crappie Panfish Glow-in-Dark Shrimp Lures NEW. Horseware Ireland Amigo Stock Horse Fly feuille reflète Sun Respirant Polyester. Femmes Ressort Sac fendue CASE Schlamper rôle stifteetui Trousse NEUF, TORCE TORCIA VARTA LED DAY LIGHT. 250 x 700 cm Dorema STARLON Caravane Auvent Respirant Tapis-Gris, 10 Paire Poignée Coussin 6 mm 10x14cm Poignée Pads Fitness Coussin Haltères Entraînement Grips. MINI MINIATURE HORSE HEAVY NYLON HALTER ALSO FOR GOATS SHEEP BABY PONIES COLORS!, Masque yeux et d'oreilles Plug Set de Voyage Repos Sommeil Couverture bandeau Blinder Multi Paquets. COPPIA MANOPOLE VELO NERO FIXED SINGLE SPEED SCATTO FISSO BICICLETTA BICI CICLO. Troxel Riding Casque Dakota Grizzly Brown Duratec Sécurité Cheval profil bas XL, Gasheizer avec piezo allumage radiateur chauffage tourelles chauffage camping NOUVEAU!, 72 x Double Fish 3-Star 40+mm Poly Balls ITTF approved for Competition white. Autobus Paddock mouches Couverture Zebra paddockdecke Ekzemerdecke halsteil Shetty 105, Essential Items Snugpak 4litre Pakbox For Storage and Protection of Clothing.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen