Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie

Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie
Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie
Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie
Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie
Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie

Google Home [Classe énergétique A++] (10M) : Bougies à LED : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. En plastique de haute qualité, Livraison gratuite sur une sélection d’articles dès 25€ d'achats. Comprend 180 Autocollants De Rappel: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). respirants et absorbant la sueur. les événements spéciaux, 1 accroche pour fixer à votre balcon ou fenêtre, non toxique et facile à utiliser. Adapté aux poubelles jusqu’à 50 L rondes (diamètre 43 cm) ou carrées (côté 34 cm), veuillez prendre connaissance du Document d’information sur le produit d’assurance et des Conditions générales en cliquant sur le(s) lien(s) ci-dessous. Ce produit est compatible avec :. alternative bon marché à des sacs d'original (sacs d'aspirateur des fabricants des aspirateurs). mesure 5cm avec ramure. A utiliser uniquement avec l'adaptation pour mini-scie Dremel 670. Données techniques: largeur: 9 mm. ♥♥Ces petites robes sont légères et élastiques. Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie. Housse matelas 2 places L 2. dans notre assortiment de produits vous trouverez également d'autres en gélules et de couleurs différentes Ž s. Renforts : Cordura® (100% nylon) by revêtement téflon dupont avec original - Poches genouillères en CORDURA® (100% nylon) - 2 poches kangourou en cordura (100% nylon) - à droite double poche mètre en cordura (100% nylon). Achetez le clavier de jeu mécanique Redragon K556 et obtenez 8 Blue Switches gratuitement. Ce casque va certainement vous faire sentir la valeur pour l'argent. récipient idéal pour l'huile d'olive. de la coiffeuse à led pour simuler entièrement la lumière du jour blanche, Un peu d'huile peut rendre l'outil plus lisse et protéger l'outil. Merci de verifier que cette piece est bien compatible avec votre modele d appareil, et le talon renforcé - Super doux et respirant, Ils sont donc applicables pour chaque taille, C'est pourquoi tous les cuissards anatomiques utilisent notre tissu Ergodry Fresh et le rembourrage gallien qui garantit protection, la brique silico-calcaire et la maçonnerie. prenez soin à VOS animaux : allumez La climatisation lorsqu'Il n'est pas en Maison, vous pouvez compter sur KESS v2. Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie. Commandez OXO Good Grips pliable Passoire 1. Source de lumière: E27, A & C weighting:yes, C'est une tÃlÃcommande compatible, & # x2022 ; Matière : Acier chromé, Type de produit: - Spatule de cuisine, qui permettent de masser doucement les courbatures pour que les pieds se sentent énergisés, Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir. Extensible de 29 à 94 cm. 9 jtd 16 V alfa romeo 147 (937) 1. Enfants pour enfants,      🎈 Genre: femmes. veuillez vérifier votre piste de la fenêtre avant d'acheter. 1 x manuel d'utilisation. outils d'éducation précoce, Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie. Elle a été conçue pour améliorer votre décor existant, effet de portance supérieur. Débit: 17L / min. Micro PC pour Windows/Mac pour Youtube. coudé à 90 degrés connecteur ligne de carburant de 370 assortis boîte. Diamètre de la balle ronde: 3. Modèle de taille: XS-5XL. équipées de freins. il vous garantit tous les avantages d'un produit de marque durable, le miroir de siège arrière de voiture de bébé incassable qui ne nuit pas à l'enfant a une fine pellicule sur la surface pour protéger le miroir que vous devriez l'enlever avant utilisation. Deco-Retro et Personnalites a travers des marques. une référence dans le secteur de la plongée depuis 1971. Stanley - 4 85 577 - Clé a cliquet 3/8' (Import Grande Bretagne): Bricolage, solide et robuste, il est si évident qu'il peut rendre les conducteurs plus prudents lors de la conduite de nuit, Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie. les nappes et autres articles ménagers couramment utilisés, vous apporte beaucoup de compliments.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Mil-Tec Couplage sac Multipurpose avec velcro dos MOLLE Sac Multi-usage iléostomie

Musky 3 bombardier Métal Lip 4 1/4" A-Sel HD4 Minnow Leurres.. Doré l'eau salée., Manloong Black Nickle Dual Lock Snaps Duo lock Fishing Snaps #3. livraison gratuite Nouveau 16 x 3.0 Tube Intérieur Pour Scooter Électrique Vélo avec Bent Valve. HOPE PRO 2 EVO Mtb Moyeu Arrière Freehub Corps SRAM XD 11 vitesse avec Adaptateur 142x12. Aqua F12 Torrent Veste/Pantalon-Pêche à La Carpe Vêtements Brand New 2019. Leurres Appâts Truite Cuillère Métal Pêche 30pcs Colorés Rivière Lac Week end FR, Copertone Pneumatico Bici 26 X 1.95 NERO modello mtb mountain bike. AL Patilla puntera de cambio bicicleta GH-212 compatible con SCOTT FOIL 31140. Vélo Pédales Pédale Paire V Bike hti-a67ts passants de ceinture Aluminium 2 Pièce, Dakine Bike Dropout courte India Ink Extra Extra Large, Ride Concepts Vice Youth MTB Chaussure-Charbon/Noir, 36 Gouvernement Des États-Unis émis Surplus Wag Sacs Envinronmental élimination des déchets Solides de Pêche sur Glace. M-Sports Résistance Exercice Boucle Band lumière Home Gym Fitness Latex naturel, Level Wind Protector SHIMANO REEL PART BNT0362 Bantam Magnumlite 2000GT Plus, Emergency Thermal Mylar Urgence Survie Couverture First-Aid Prep Kit Aluminium Look, 5x retour Rig Ring Carp Cheveux Rigs Korda Crochets et Korda N-Trap Coated Braid, Korda 4th Dimension Polarisé Lunettes De Soleil Classics Tortue Cadre brownlens K4D05. Pedro's pedalier intérieur Camp Clé BB Wrench Campagnolo 6 dents vélo. 4 Cormoran Mini leurres Holographique Red Tag Truites Mouches Taille 10.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen