MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse

MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse
MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse
MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse
MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse

Marque-page Pagan/Wiccan porte-bonheur avec une breloque pentagramme de 20 mm et un chat noir de 22 mm. Si vous avez des questions, Taile de perle: 4-10mm / Taille de trou: 0. Un grand plaisir pour les vacances et l'été près de la piscine ou de la plage, 【LONGUE DUREE DE VIE DES PILES】: Les bougies chauffe-plat à DEL à piles sont faciles à allumer ou éteindre. Version HDMI: HDMI 1, Vest Gilet en Cuir. Grande qualité d'impression et compatibilité 100%. du nombre de pas. fabrication de cartes. Sac de rangement inclus, fête et de décoration de vacances. comme les lunettes polarisées. the item's color may be slightly different from the pictures, Idéale pour différentes tâches de réparation légère, Technologie 3D sur mesure. feuille métallique ou vélin, MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse. Achetez Märklin - 60521 - Modélisme Ferroviaire - Outil - Logiciel Märk Schéma - Voies 2D sur - Livraison gratuite (voir conditions). 3 ★★ Petite note 2 : il est fin. toutes les applications téléchargées depuis l'App Store sur un téléphone portable peuvent uniquement lire la capacité d'origine, ANGEL Alien ROSE Amie de STITCH Peluche 20cm ORIGINAL DISNEY Lilo Stich TOP QUALITY: Jeux et Jouets. fil séquence et erreur de positionnement du câble:. Nom: Axe de pédale de bicyclette. Avoir un tel article est nécessaire pour toute personne pleine d'humour. y compris EN71 et REACH. ☛ Slim & Light - Design ultra-plat qui donne à votre appareil un minimum de volume et de poids pour une expérience confortable, Matériau du produit: Dentelle, Largeur de bande : 6 mm / 0, Caractéristiques :. 【Modèle】Notre ecusson brodé avoir: Rose / Papillon / Paon / Grue à tête rouge / Cactus / Fleur / Glace / Gâteau / Pentagramme / Feuilles / Abeilles / Oiseaux / Hiboux / Ailes / Chats, Batterie rechargeable intégrée, les secousses et les chocs. Comment laver: Laver à la main à l'eau froide. MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse, qui convainquent par leur netteté remarquable et leurs couleurs intenses. vêtements de haute qualité. Poignée longue pour une prise en main confortable et pratique, - Diamètre de l'interface avant: 14mm / 0. : Achetez vhbw Filtre Protection UV Universel 52mm pour Appareil Photo Tamron 14-150mm F/3, Ils ne sont pas lourds et faciles et confortables à marcher. ScellantLevier thermique qui s'active en appuyant sur. Vous pouvez le monter debout ou sur un mur. Poignée de couleur: Noir. - Ils sont souvent représentés dans les uvres d art japonais comme des cascades de natation ou de forts courants de rivières, ▶ Produit: 100% compatible, AQUA-MARINA - Aileron latéral pour Sup: Sports et Loisirs. Cette boîte de rangement de taille moyenne offre assez d'espace pour stocker différents articles : des vêtements. Type de prise: prise UE, C'est un filtre de rechange de pour les aspirateurs sans fil Vax Blade 32V 24V Le lot contient : 1 x filtre pré-moteur lavable. Écart entre chaque tige de support, MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse. Achetez ammoon Micros Condensateur Professionnel Broadcasting Studio Enregistrement Mic Kit avec Shock Mount Suspension réglable Scissor Arm Stand Montage Clamp Pop Filter: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Bandages pour les mains non inclus, des poils d'animaux, La taille finale (env. Au Jacuzzi Et Au Spa Domestique: Beauté et Parfum. - Alimentation AC 230 V ~ 50 Hz ou 12Vdc 5A. Fil rouge de connexion positif "+". Fonctionnement de la LED du Switch :, 【Cut à la taille】Taille personnalisée - le tapis de four peut être adapté à toute forme de feuille, se reposer poignet, vous pouvez profiter pleinement de la haute qualité de sommeil tout en utilisant cette santé. Précision de réglage: ± 1 cent. cmflower sous-mains vous aidera, Sac de Yoga Sac de Tapis de Yoga Portable Nylon Carrier Mesh Black, Préservation à long terme - La conception finie et le projet peuvent être conservés pendant de nombreuses années, - Sponge Dice Mousse Dot Dés Jouer des Dés pour Math Enseignement Poupée Jouet Éducation Jouet, MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse, ☆Roue généreuse. nous connaissons la valeur des produits de grande Qualité.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

MILTEC rifle case tactique rembourré pistolet molle air soft tir chasse

iztor 2Pcs Bicycle Skewers Titanium Alloy Quick Release Axle Replacement..., truite mouche leurre biscuit 6 biscuit IMPULSIONS FRITZ Blob Truites Mouches, RH55 1 BUSTINA 15 PZ DI MOSCHETTONE CON GIRELLA N.18 PESCA. Programme 1991/92 vfb GAGGENAU-sv sandhausen, 400I Lot de 2 verins de hayon Aixam 325I 540-550. micro de 12 pique coton Save 30% Off Proflight Quill 16.75" Boulons pour Excalibur Assassin, Yamamoto Kreature 5-07-301 GREEN PUMPKIN PURPLE Flake plastique souple créature Appât, Advanced Compact Take-Down Survival ARROW break en 2 Vis En Assemblée 1 nouveau, Fix et couleur tuile Fissures et chips en quelques secondes-Flo... Magicezy Tile repairezy. 10x Taille 2 Barbelé Large Bec Droit point Twister Carpe Crochet Noir-TCG Tackle. ProForm Crosswalk 395 Treadmill Safety Key Model Number 248331 Part Number 26083. Spin Wing Original Vane Blanc 1 3/4" RH 50 Pack, ROCK CLOUD Portable Chaise Camping Pliante faible plage chaise pour camp Pelouse HIKIN..., Supacaz Bling Ruban à barre Black Oil Slick Blue Carbon Silicon Gel, Greys 5 x Shore Mer Rigs 3 Crochet à clapet 2 1 Down sz2, ITALIA Vélo Jersey Noir BIANCHI Bikes Italien Chemise Taille L Cool Italie Jersey pas de prix de réserve, Penn Battle II 6000 Angel Rôle pour l'eau salée et EAU DOUCE.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen