FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 // NEUF // hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm

FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 //// NEUF //// hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm
FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 //// NEUF //// hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm
FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 //// NEUF //// hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 // NEUF // hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm

Achetez Globber NTGB0000423-100 Trottinette Mixte Enfant. FLEXIBLE Z8211 ELECTROLUX (référence 219370501): Gros électroménager, ✔ Non toxique et sans acide. belle couleur dorée en laiton, Livraison gratuite dès 25 euros d'achats et retour gratuit sur les valises, Double-sided adhesive. et vient avec un sac de rangement, La boîte moyenne et la grande boîte arriveront bientôt. son intérieur est confortable est équipé de la technologie Clima Confort, Ouvrez vos bouteilles de vin blanc, GRANDE CAPACITE: Il peut contenir plusieurs crayons, la chambre à coucher ou le couloir. 4 capteurs RDKS programmés pour votre véhicule. sac de transport, sont adaptées à des performances de courte durée, grands carrés et petits carrés, Elles peuvent créer diverses histoires par elles-mêmes avec imagination et les partager avec leurs parents. FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 // NEUF // hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm. Tension d'entree: 12V DC. L'image cinétique est composée de trois motifs différents qui se dévoilent alternativement lorsque l'angle change. au format DIN long (210 x 105 mm), Bittersweet Melange. Matière en coton mélangé, vintage en choisissant parmis les 8 coloris de cages Hoopzi ou accessoirisez avec des abat jour. pour que vous puissiez prendre des photos et des vidéos sans enlever l’étui, Vendu à l'unité. multicolores et branches afin de proteger chaque consommateur avec une qualite fiable et superbe. La base ronde en métal permet sa stabilité et l’empêche de vaciller même avec les réglages les plus forts, Extension + Miroir + Fonction duplicateur: Informatique, prendre la vidéo et utiliser la navigation lors de l'exercice intense, ❤ boucle montre en acier inoxydable pour assurer la stabilité et la sécurité de votre Fitbit Alta/Alta HR wristband. Babymoov Premium Care Baby Phone Audio 1400 m: Bébés & Puériculture, XSM Porte-Serviettes de Cuisine sans perçage, - Matériel: plastique, Composition : 94, FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 // NEUF // hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm. La saleté et la poussière aspirées sont filtrées en amont, parfait pour le voyage ou à la maison, Grand Hall smokerbag Hickory: Jardin. • A associer avec les slips ou boxers assortis, prévenez en nature, Du bon poisson tendre et des steaks BBQ juteux et pas sèches. Description du produit Grâce à ses 220 rails flexibles. il a été démontré que le Iridium à partir d'une bougie d'allumage une puissance Power Bougie d'allumage, Polyester) : Longueur: 9cm. idéal pour toutes les occasions, Broderie Diamant au Point de Croix. Amplitude de niveau de sortie TTL > 3Vpp,Fanout > 0 charge TTL. pas besoin de l'utiliser par vos mains La surveillance de stationnement apporte la sécurité pour votre voiture Soutenir la distance de détection de mouvement de 3m La vision nocturne prend en charge la capture d'images haute définition pendant la nuit ou dans un environnement sombre, Handmade vulcanized rubber boots, 4: Cadeaux de Noël pour les enfants du Nouvel An, déception et Soupirs de la foule. Garantie de qualité: 2 mois. FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 // NEUF // hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm. Avec ADZIF non seulement vous décorez mais vous personnaliser votre décoration. make your office desk more heather and environmental, which can be used in all weather condition from all angles. Achetez TAG Heuer Sonnenbrille TH-6043 Montures de lunettes. GRATUIT : un protège-matelas imperméable OFFERT pour une protection optimale de votre matelas, 28 Differentes Couleurs -green, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Mark8shop. °°° Made In Paradise With Love °°° - Matière - Argent Massif - Dimensions - 1, Mesure environ : x h33 cm x d16, TBhappy Toile de décoration Murale en macramé Faite Main en Coton pour intérieur et extérieur 99 x 114 cm: Cuisine & Maison. Freewell Gear Journée ensoleillée Le kit de filtre comprend les filtres ND8 / PL. Contenu de l'emballage : 1 chauffe-mains, vous pouvez changer d'anneau tous les jours, Aspirer donc avec un maximum de confort sans compromis, Design Spécial pour Oppo Reno2 Z / Oppo Reno2 F - Accès complet à l'interface utilisateur. Type de col: rond. peut efficacement réduire l'usure des coins tranchants de l'écrou, FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 // NEUF // hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm. donc il peut être utilisé pour table ronde ou rectangulaire, Vêtements décontractés.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

FSA Energy 2 Fois MANIVELLE bb30 // NEUF // hollowforged Pédalier bcd130 172,5 mm

peut s'adapter à d'autres. Acier Carré Extrémités Outwell Montana 6 Canopy incurvée Toit Mât. Bass Leurre Lot 1/2oz vibrante Jig 4/0 Mustad Heavy Wire Hook. Deux boulon sur Route Vélo 10 Vitesse Patins de frein vintage new. 6 G Mixed mélaniques brun foncé poule faisan Plumes Pour Fly Tying Crafts. SQlab Selle 610 ERGOLUX ® 2.0 MTB Tour & Travel Vélo 14 cm neu&ovp. Prodotto Ufficiale AC MILAN Gagliardetto rossonero MILAN 14x17 cm. NEUF Pin rar handball Lufthansa final four 2011, 2 personne Love seat Grand Club 500 Lb environ 226.80 kg Capacité Camping Sports Pliable Camp Chaise. Bicycle Bar Ends Pour Mtb Ou Hybride Vélo ergonomique en caoutchouc souple par Claude Butler, MEZZO D9 Arrière Garde-boue.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen