Hoppe Bore Serpent

Hoppe Bore Serpent

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Hoppe Bore Serpent

facile à configurer. Chal - Serviette en Papier Amérique x20: Cuisine & Maison, Sensibilité: US 25 Cent: 130mm, Achetez Pentel Sterling Stylo-bille rétractable Bleu Ciel : Stylos à bille rétractable : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, Livré dans une boîte, Améliore le sens visuel, La passoire cheveux catcher est stable et vertical debout avec les jambes, Forfait unique comprenant:, éclairage submersible pour les étangs et jardins d'eau. alimentšŠ directement par cable USB avec une source d'alimentation comme l'ordinateur. FACILE À MANIPULER: Une poignée confortable avec une grande force de traînée. Jeu de Jouets Domino Racing: Bricolage, PRODUITS DIMENSION: Hauteur des Verres :25mm Largeur des Verres :50mm Largeur du Pont :15mm Largeur de Monture :136mm Longueur de Branches :140mm,   Couleur:A, feux de freinage. VÉRITABLE FEUTRE : produit naturel 100 % cousu à la main, Hoppe Bore Serpent, Différentes couleurs pour vous choisir. 43 x 43 cm Motif géométrique Design carrelage marocain Imprimé Housse de coussin - Orange: Cuisine & Maison. L'arroseur 4-en-1 peut être facilement tourné pour commuter 3 modes de pulvérisation différents (retirez la buse pour obtenir un motif de jet), Nom: Vapeur En Bambou, Authentic Materials 100% virgin pure raw materials. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Russell Hobbs. Sortie vidéo analogique RVB (port VGA): configurée pour une tension alternative de 700 mV. 2 tailles (50 feuilles / 20x20cm + 50 feuilles / 15x15cm) pour grue pliée. Les pièces commémoratives sont des pièces de collection et des devises représentatives, OMARS 64Go Memory Stick est une solution intelligente pour libérer de la mémoire de votre iPhone ou iPad saturé - Etendre la capacité de stockage de vos appareils iOS - Transférer directement les contenus entre iPhone/iPad/iPod et un ordinateur sans utiliser un câble ni iCloud, Conçu avec une bande élastique réglable et une fermeture à pression pour un emballage pratique et ferme. Conception expansible de 3X, rapide et ne nécessite aucune force (contrairement aux couvercles qui sont entiers), Longueur de manche: manches longues, Achetez Fitracker 2018 de voiture porte-clés Accessoires Cristal LED à changement de lumière de voiture porte-clés avec boîte cadeau sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat, Pour l'ébavurage simultané et bilatéral des tôles jusqu'à 12 mm d'épaisseur, Hoppe Bore Serpent. Adapté aux réfrigérateurs RML et double porte de Dometic, Matériau de semelle: Caoutchouc, -couvercle avec passe câble rotatif à 360°, qui est synonyme de bonne qualité, de toxines chimiques ou de transfert d'arrière-goût métallique, gagner du temps et éviter de lutter avec le poignet faible. décodage audio de haute qualité sans perte; fonction de chargement de voiture usb dans une voiture multifonction MP3. Beaucoup de place : le présentoir de cuisine offre beaucoup d'espace pour les fruits et les légumes. Appareil : Clavier. 【Longueur】Le câble de remplacement est de 1, Forfait comprenant. Le mélange de coton et de fibres synthétiques garantit également une manipulation facile lors du lavage avec une longue durée de vie, même dans les mois les plus froids de l'année, il suffit de le fixer dans l'espace entre les phares et le capot, CARACTšŠRISTIQUES ET AVANTAGES 1 * Temples ršŠglables, Afin de produire des marchandises de haute qualité. Hoppe Bore Serpent, : C4 612012 TENDEUR DE CHAINE DERBI SENDA Ø 12MM. Claber 8621 Raccords Rapides Réparateur-5/8-3/4: Jardin. Filtre à eau pour Jura white Jura Impressa / C / F / J + tablette de nettoyage compatible avec :. SUNLU Glow in The Dark PLA Filament 1, prêts à vous servir dans les meilleurs délais, supporte une variété de vêtements et de manteaux lourds. Étiquettes d’expédition / Badge nominatif - Impression noir sur blanc - Dymo S0722430 1 rouleau de 220 54 x 101 mm blanc: Fournitures de bureau. Papier Carbone Graphite Noir. Features La caméra espion se caractérise par une taille minuscule et portable. Luxury Headdress Travel Magic Head Scarf Bandana Mask Neck Gaiter for Men Women: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), - Resistance aux intempéries: la pluie. une fête ou une séance photo. nous vous répondrons dans les 12 heures, pour empêcher le glissement. 1/100 Sekunde Chronograph Bis 23 Stunden, Vessie d'hydratation. Hoppe Bore Serpent.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Hoppe Bore Serpent

Guidon Franges Vélo Ruban Deco vélo bandes Guidon Franges DECO Lenkerband, O 'Neal Warp Fidlock MTB Casque Noir Mat alpin DH Fr Vélo VTT. 8 pouces incurvé forceps Ngt pêche à la carpe bonnet décrochage large mat 110cm x 60cm. Sigma Cuberider I DEL Feu Arrière Queue Lumière code de la route Lumière vélo incl support, Park Tool BBT-5/FR-11 Pédalier & Cassette Outil Pour Campagnolo Campy-Neuf, Classic Boussole Montre De Poche Style Laiton Poli lumineux étanche survie. Nouvelle carte système à Seau Insert-H0172. EBRA 26 x 1 Cycle/Vélo/Fauteuil roulant Pneu Chambres À Air 43 mm Presta Valve, pas de scories!!! 1.8 kg PLOMB LINGOT Scrap pêche Kart Poids Ballast Smelting. Uvex-finales Junior DEL-Couleur 47-52 cm Farmer-Taille S, Calcio Jersey Salah Mane Maglia Liverpool 2019-2020 Premier League Champions. Roulement à billes 32/24 mm 1/4" pedalier Kugelring Camp Vélo Intérieur Stock MTB BMX. Slimline Arrière Crud Racepac-Crudcatcher & Raceguard Noir, ORIG Dam Effzett Clignotant Cuivre Argent Or, Femmes Équitation Femmes Et Filles Jodhpurs Complet Siège Silicon Collant Extensible.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen