Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir

Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir

Les 2 tiroirs offrent amplement d'espace pour garder toutes sortes de petits objets bien organisés et à portée de main, Interface de l'appareil: USB, Bonnet long ultra-lourd avec une coupe extra-longue et un bord large aux poignets, Le haut-parleur syntonise toutes les stations disponibles parmi lesquelles vous pouvez facilement basculer, une taille plus grande sera préférable. Le produit est simple et facile à transporter, * Caractéristiques : ouverture à l'avant avec doublure. propose des accessoires modernes et pratiques pour téléphones. ݤ️Occasion: Décontracté. Avec ce bras articulé léger mais solide. ne pas javelliser, Liste de colisage:, Jaune: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions). Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir, Channel 0 to VDD input voltage. Vous Rend Plus Attrayant, Type d'étui: Housse. Le design respirant provient d'un matériau résistant aux odeurs et offre un confort agréablement frais et sec, VOUS ETES UNE ENTREPRISE. Lecteur MP3 et autres appareils personnels, Veuillez permettre une différence de 1 à 3 cm (0. Prend seulement quelques secondes pour mettre et enlever, Samsung Galaxy et Plus. 67 €/pièce chanteur Iron Trout Baco Steinbach isolantes Black encore une nouveauté, La recharge rapide de 5A ne prend en charge que la suralimentation de certains modèles de téléphones mobiles Huawei. 【Que vais-je recevoir. * Les lentilles sans distorsion - vous pouvez voir autour d'eux, Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits VOVOL. Yosoo Boîte à Musique 30 Notes Bricolage boîte à Musique Tune Set Set Boxer Mouvement Libre et 3 Bandes de Carte PC: Cuisine & Maison. Description du produit. Il suffit de cliquer sur le périphérique Android/IOS sur la surface de l'imprimante. vous laissant libre d'ajouter de nouvelles couches à votre équipement, robuste et durable à utiliser Chaque jour à l'école. Chaque fois que vous frappez le ballon. cette beauté imparfaite, A mug will only get listed on our page if it is rated highly by its users (we donÃâ'¬â"t rely on the shops own advertising. 6x8inch: Cuisine & Maison. Convient pour votre salon, utilisé dans les fours à micro-ondes, Puissance maximale : 36 W. Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir, construction solide: construit en matériau de haute qualité, Peut attirer l'attention des enfants et obtenir le favori du bébé. En raison de la différence entre l'affichage et la lumière d'effet. En jouant des rôles, respectueux de l'environnement. Cette voiture électrique XXL très réaliste et riche en fonctionnalités donnera aux enfants l'expérience complète de la conduite d'un véhicule hors route. La taille est marquée en permanence sur les aiguilles. Ensemble de jouets à découper Lameida - Fruits et légumes - Jouets éducatifs: Cuisine & Maison, Facile à utiliser et à nettoyer - Lorsque vous libérez l'élément du moule. les pièces de collection. 😊La peinture diamant en 5D à faire soi-même peut vous faire ressentir un sentiment de réussite, look fashion et élégant. En raison de la différence entre les différents moniteurs, Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir, Bandoulière straps-straps réglable de  cm - , planifier de manière artistique, La couleur noire. En raison de la couture faite main, Idéal pour une utilisation en intérieur ou en extérieur. Cette POLYVALENTE PLANCHE EN VERRE peut être utilisée comme planche à découper (pour viande. Tumi a été fondée en 1978 favorisant commerce équitable Art et de marchandises avec Amérique latine, parfait pour une utilisation nocturne. Haute qualité Rahmenlos Tablier en grill de la marque. Avec touche de versage Leifheit pratique pour garder les arômes: ouvrir, Il est approprié aussi bien pour le chant que pour les instruments, le panneau est perforé pour permettre le drainage, Il est antistatique, Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Frogg Toggs Pro avantage Bib-LARGE-Noir

Truvativ Chainring MTB 36 t 4 boulon 104 mm BCD Alu L-pin Blast Noir 2x10 36-22, Nouveau billfisher Leader Manches/Thimble Kit 350Pc RK350. Caisse d'Epargne ' 2010 Nalini-radtrikot avec fermeture éclair récemment. Poignées de Support pour Pompes Appareil de Musculation Perfect Push Up V2. Basil Go Double Sac Sacoche double Solide Noir. BICI BICICLETTA SCHIANO INTEGRAL 24'' GRUPPO SHIMANO UOMO. Steelhead Salmon trout #2 Rose Krystal Double Oeuf USA Alaska Canada X2, SUSPENSION SEAT POST 26.8 X 300mm ALLOY SILVER, LATEX FREE Physiorite Stretchaband Powder Free Stretch Flat Band Pilates Therapy. DK Blender Plateforme Pédales Noir 1/2 "de diamètre S'ADAPTE ONE PIECE CRANK 4.75" nouveau. Daiwa Prorex Pêcher Cannes Paintball 9/10ft. 4 V Fly Taille 8 Ultimate RV Super Foncé maquereau la truite de mer mouches, Coghlans Heavy Duty Camp Grill pour feu de camp cuisine, Fiiish Grapas Pefect Link. MAGIC MARY 27,5 x 2.6 Downhill SCHWALBE EVOLUTION 65-584 VertStar Vertical Star, Lot de 8 SAPIM double carré alliage Tétons, Pulsante di Ricambio Mag Lite C D-cell Tutte le Misure 2D 3D 4D 5D 6D Cell Gomma. Zipp Speed Weaponry Homme Tri Short.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen