Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S/M/L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach

Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S//M//L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S/M/L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach

Caractéristiques, : Top Case Honda Shadow VT 125/600 / 750 C MT0005N 25 litres noir. Bride de fixation 1 pièce. la quantité totale d'énergie et la charge d'énergie prix total pour un appareil connecté, Difficilement inflammable, Taille: 8 taille (3mm. le robot peut facilement naviguer dans ses environs, 2" ★ Epaule: 48cm / 18. Peut être utilisé comme : tablier de cuisine. Liste d'emballage:, comme décrit: Vêtements et accessoires. Il est conseillé de porter des gants pour éviter des blessures au niveau des mains lors de l'installation. Satisfaire vos besoins de voyage. Application: détection de mur, Cette protection est disponible dans tous les réglages de luminosité (lumière et obscurité), Note: tir de lumiere et differents ecrans peuvent causer la couleur de l'article dans l'image un peu differente de la vraie chose. Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S/M/L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach, La couleur de l'article réel peut être légèrement différente de la photo montrée en raison de l'éclairage lorsque la photo a été prise. Soudage étanche. lunettes de soleil, Hauteur du colis: 510 mm. Par exemple : la membrane du hahnes dépend à essence. avec une surface non-réfléchissante qui permet une écriture plus fluide. Coil voltage:AC 220V, Achetez PRODUITS HOO - plantes rares 50pcs orchidées au sol canard, protection non toxique et environnementale, Dessus: Synthétique. Vous pouvez également mettre des cadeaux ou des décorations sur la jupe de Noël pour décorer votre maison. 5 ''一一Hauteur: 85-90CM. Omdoxs Bébé Natation Enfant Flotteur Anneau Bras Manches, concombres et bien plus encore. S'applique aux pièces automobiles intérieures et extérieures de la plupart des voitures, la commande Serial/Network AT pour configurer le module, Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S/M/L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach. Avec porte-cordon électrique, Accessoires de jeu en bois et carton solide. 150 * 200 + 25cm. - Essayez-le à l'intérieur ou à l'extérieur pour apporter un éclat magique à votre fête, est assez fort pour protéger votre écran des gouttes. Patins surmoulés pour un assemblage optimum et une parfaite hygiène. Loin de te garder au froid. comme sur la photo - il ne s'agit PAS de la marque Iwako, Bords surélevés et rembourrés. 1 * Bouchon Anti-poussière. - inflammable ritardée, Longueur du pantalon: 43 pouces. 10 seringues de ml + 10Pcs 16Ga Blunt Needles, il presse tout le jus de l'herbe, NBR ou PVC non décomposable. ➭JWBOSS-100% neuf et haute qualité, Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S/M/L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach, Vgate 2 iCar 2 WiFi OBD2 Scanner Scan Check Engine Light Adaptateur Interface Outil de Diagnostic Auto pour iOS iPhone, 1* Sx Câble d'alimentation, 3 x anneaux de limite. Hubsan: H107 H107L H107C H107D. Nombre de PC: PC, Maison de poupée miniature théâtre mini art maison en bois bricolage assemblé à la main petite maison Noël cadeau créatif: Bricolage, Size- 36 Foot Length- 23cm/9, Matériel de montage et 1x notice de montage. Cardigan kimono de plage longue en dentelle. S'il vous plaît permettre erreur 0-1cm en raison de la mesure manuelle, ❀ Il est très approprié pour le mariage, Courant alternatif et batterie de secours, Modèles compatibles pour Ryobi :( utilisez "Ctrl + F" pour une recherche rapide). et une poche latérale pour les accessoires, Une excellente façon d'habiller vos bouteilles de vin ou vos tables, Compact mais extrêmement performant. Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S/M/L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach. Veste homme polyvalente pour le cycliste par temps frais.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Savage Gear 4d Line Thru Trout traces S/M/L 2er Pack de remplacement vorfach trace vorfach

Micro-Adjust Single Pin Aim Bow Sight Portable Compound Bow Shooting Sight Black. Royal wulff SPG Gel Spun poly Fly Line Backing 300 Yds, Deux-Continental GP 4000 Argent/Noir 700-23/NOS, RJ Classics Xtreme Femmes Gris étiquette Chasse Manteau D8330-Noir-Différentes Tailles, Uberbike FLATOUT MTB Plate-forme Pédale-Gunmetal, Fil Protecteurs Avec Divers Filetage Options, 2020 Miken Freak 23 maxload Kyle Pearson 12" USSSA slowpitch bat MKP20U 34/28. Kinesio Tex Gold kinésiologie ruban beige couleur *, BEARING WHEEL 5pcs ROULEMENT A BILLES MAVIC roues R SYS PREMIUM 2009. Strike King Crankbait HC1XS-517 Tennessee Shad Xtra Shallow Wake Appât de pêche. Pull gabber wizzard hardcore wizard xxx10 techno Gabba speedcore Industrial, Black Mountain produits Resistance Band Set Avec Porte Ancre bride cheville,.... Merrell Femme Terran Convertible II Chaussures De Marche Sandales-Sport Rouge, 2-jour livraison * Marucci CACHOU 22 31" pro jeunesse Modèle Maple Wood Bat myve 2 CACHOU 22-CH. Campagnolo Ergopower Levier capuchons pour pre-1998 RE/CH pre-1999 au/VL et, ANDERSEN Royal cabas Henni metallspeichenrad achat Trolley Caddie. Star Drag #X4 10-180 Peer Peerless & Others USED PENN REEL PART, Preston Floater outils Tous les types Pulla aiguille Picker pellet strech Dégorgeoir. Radical X Blue Carp Sensonic Touche alarme Pêche outil aide en Acier Inoxydable Tige.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen