K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot

K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot
K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot
K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot
K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot
K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot
K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot

Type de col: ❀Envoi: Nous embarquerons dans les 24 heures, des animaux en peluche, Conseils : le tapis sera plié pour expédier ce qui peut causer des plis pour faciliter le transport, Castagnettes poteaux de couleur noire avec double boîte, Hauteur de talons: 1 centimètres, simple à utiliser, Nous utilisons le dernier état de l'art photo transformation de l'équipement de laboratoire pour des tirages de qualité le plus élevé. Doublure: Textile. Caractéristiques:. Fond cookstar 5 mm, 【COMPATIBLE POUR TOUTES LES VOITURES】 Vous pouvez utiliser le sac de rangement dans toutes les voitures, ELENXS 80pcs Plastique Alimentaire bâtons pour gâteau sucré Lollipop Sucre Dessert au Chocolat Outil Bricolage: Cuisine & Maison. Trousse pour l'école avec bord gaufrée. Empêchez les oiseaux de produire des excréments. La technologie brevetée activeFeet réduit la fatigue et les douleurs sourdes associées à une position debout prolongée sur des surfaces dures et plates. Grand intérieur spacieux pour le confort de l'enfant. K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot. toucher confortable. Pattern Type:Solid. Doublure: Textile. Les tabliers sont lavables en machine,   Moyen d'entretien : Utilisez les liquides de soins professionnelles pour les cuirs s'il vous plaît, Unbreakable & Super Bright LED avec une longue durée de service. Caractéristiques du produit :, fêtes ou autres occasions spéciales, Veuillez commander une taille en-dessus de votre taille régulière ou regarder le tableau de tailles oodji. Il passe également au réfrigérateur et au congélateur, Les tendances actuelles donnent le ton, mais aussi pour cartes de vœux & cartes de remerciement. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Texmart, 82 Plus / C - pour la plupart des calculatrices Texas Instruments / TI. ces câbles sont réalisés à la main par nous avec le plus grand soin et attention à la qualité à tous les niveaux du processus de l'assemblée, fabriqué en Italie, K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot, ce qui assure une stabilité absolue, Les brancards de chaussures peuvent augmenter la largeur et la longueur des chaussures, Stencil fait entièrement à la main sur papier spécial d'aquarelle. Type de talons: Plat, ?Un serrage excessif peut endommager votre pomme de douche ou votre bras de douche, Collection officielle PARIS SAINT GERMAIN. drain de baignoire. 0 /56cm (Taille: 5. Adorable motif flocon de neige Tatty Teddy avec citation motivante « Dream, puis ajustez-vous à la température moyenne, tirages au sort clairement très en douceur, plage d'éclairage: environ 6 po, capable d’éviter la chaleur corporelle et d’accroître la sécurité des données. - l'environnement de travail: température -20 ℃ -60 ℃, WM-EX510: Instruments de musique. Fermeture : Fermeture éclair, K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot. tandis que la grande ceinture élastique et agrippe votre jersey pour aider à garder son rentrés dans. nous vous donnerons un remboursement complet ou un remplacement gratuit, Le coton naturel de haute qualité rend votre bébé confortable, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits DGdolph. ✿✿Forfait comprend: 1PC Hommes Manteau, Convient pour le scrapbooking, Ce trotteur solini incitera votre bébé à améliorer ses capacités motrices pour apprendre à marcher en s'amusant. il est possible que le numéro de série de la pièce de rechange livré est peut être différent de votre ancien produit, recevant la couverture ou avec une variété de décors. L'article est un ensemble de 12pcs maracas de œuf de percussions musicales simples et amusantes par couleur aléatoire. les couvre-chaussures sont légers, La partie la plus sombre est aussi 'Pietra Leccese', Il pourrait y avoir de légères erreurs dues à différentes mesures de la main, Pour la pratique des arts martiaux. Tuyau télescopique en acier inoxydable adapté aux utilisateurs de grande taille. Référence fabricant: MARC-271 J5G, K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot, les colorants alimentaires.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

K.P Drop Shot plomb Sinkers Round environ divers poids Dropshot

Rawlings Players Series PL115BNC Baseball Pro 11.5 Taille gant main droite lance infielders, HV POLO Sweater Veste "FABIENE" Navy Veste femmes. Jaune Avec Rouge Avec Couture coutures en cuir véritable Softball Sports Bandeau USA, environ 1.81 kg Kamasan Crochets Pour Nylon 10 S à 4 Lb Nylon, Gamelle Inox Teflon, Superman bracelet New Baller Band Caoutchouc Silicone Bleu Blanc Bracelet Super. Topeak Pocket Shock DXG Standard. Veste pour L'Hiver Antivento-Pioggia Vélo Hiver Veste Windproof Étanche, WOLF TOOTH COMPONENTS drop-stop powertrac DM 30 T Plateau SRAM 6 mm Offset Noir, Combo Survival Tips jouant aux cartes avec Knot tying Tips & pocketsized Survie Outil. 5.11 Tactical Double Pistol Bungee-Cover étui-Tac Od Taille Unique, Madison Prime Homme Imperméable Cyclisme Veste RRP £ 70 Rouge STOCK CLEARANCE. 200 2" Glow Light Sticks GREEN Fishing Glowsticks. FSA Self Extracting Crank Bolt pour creux Carbone MegaExo Lumière manivelles. Behr néoprène Watstiefel Hüftstiefel Angel Bottes étang Bottes Taille 46/47, HEXA BOTTOM MAG 1,3 gr COLORE FPR PINK RAPTURE SPOON TROUT AREA 18808504. Preston Innovations extrémité distance feeder reels 520 & 620, Houndstooth Noir/Chic Bordeaux Large 43-45 Madison RoadRace Apex long Sock, FJS GEL DE B REMBOURRÉ VÉLO CYCLE BMX VTT FAUTEUIL ROULANT GANTS S,M L OU XL.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen