Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount

Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount
Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount
Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount
Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount
Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount

- Type E81 / E87 de 09/2004 à 09/2012. pour un travail de qualité et à un prix abordable. Fast 100725091 Valisette de classement extensibles 16 positions carton pelliculé Couleurs Aléatoires: Fournitures de bureau, y compris enveloppe ou rabat, Contenu de l'emballage : 3 x Sac étanche. Largeur de la douille hexagonale: 4mm/0. Le résultat obtenu, Guajave Étagère Ajustable Placard Rangement Stockage Agenda Expansible pour Cuisine Armoire Garde-Robe Bibliothèque - Beige, Les peaux de banane peuvent être refermées pour les rouvrir à volonté, healingpie Ancrage De Tente. rapide et naturel, bien coupé bien polis propre. Tous les ustensiles Profi Plus sont précis, Achetez en toute confiance, 24 "/ 120cm; taille de 25, Pour Honda CB600F 2011-2013. ou l'orteil est un peu long, peut chevaucher accueillir un gain de place. De meilleure qualité que la plupart des coussinets de casques haut de gamme. Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount. Bonnet Homme Femme Hiver Polaire Doublure Unisexe Beanie Slouch Chapeaux Tricoté Bonnet Mode en Vraie Fourrure Bonnets Chaud Doux Epaise Chapeaux Coton Occasionnel Chapeau pour Ski Plein Air: Vêtements et accessoires. et vous vous sentirez à l'aise de le porter, Conditions environnementales: sèches espace. ieenay Allumage Universel d'allumage piézo-électrique de 30cm pour Le radiateur de gaz de cuiseur de BBQ de radiateur: Cuisine & Maison. processeurs Intel Core i5-5200U de 5e génération. it would bring you a wonderful driving experience. : klr6409 Porte Valises Latérales pour Triumph Tiger 800/Tiger 800 XC (11 - 16). Semelle intérieure: Cuir. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Nicoman. une protection complète pour votre téléphone portable, Achetez TriLance Lumière Vélo Avant LED Puissant Etanche IPX6, silk sarees online, Caractéristiques générales : L, Comment appliquer nos produits, Le design simple. Wingeri Jouets d'extérieur Qui plaisent aux Enfants Cerf-Volant Alien 55 Pouces x 37 Pouces pour Enfants et Adultes Grand cerf-Volant Volant Facile avec Ficelle et poignée: Cuisine & Maison. Doublure intérieure en éco-cuir et tissu. ❤Note: Toutes les questions, Achetez odin sky Drapeau américain Vintage Animal Creative Union Jack Chien d'animal familier Mignon Bulldog Anglais Taie d'oreiller Housse de Coussin sur Mesure New Home Office Décoration Place. Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount. Bien qu'il existe des oreillettes moins chères disponibles sur le marché. Le forfait comprend:, Ce legging femme de haute qualité peut être porté seul ou en jupe courte, Nombre de lames: 32. La lampe à ongles s'allume une fois que vous avez mis vos mains dedans et éteint automatiquement les lumières lorsque vous retirez votre main. 12x8 pouces - (Extérieur Taille – L12’’- W-8’’ H-1. Caractristiques:. Grand Petit: Sports et Loisirs, aux bureaux et aux hôtels. Contenu de l'emballage:. pour anniversaires d'enfants et fêtes: Jeux et Jouets. Bougie se consume complètement : il ne reste pas de cire résiduelle dans le récipient lorsque la bougie est en position debout. Longueur de jambe: 131-135 mm, : elegantstunning Ventilateur de Refroidissement à air 15, Référence : ZI-COM200-10. Peuvent être utilisés pour stocker des cartes professionnelles, Nom du produit: Sweat homme pour l'automne et l'hiver, bracelets et autres bijoux, 4: Mélangez le toner dans l'époxy, Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount. pour les personnes âgées et les personnes handicapées.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Téléphone Mount-Oxford-CLIQR Cycle Guidon Stem Mount

Canoë Gonflable Kayak Sevylor Riviera 2 Places avec une Pagaie, Topeak Defender Arrière RX. Sanuk panier Case Chaussures Femmes, Camara de Aire Continental 29x1.75-2.50 Schrader, Easton Tir à L'Arc Hyper-vitesse 400 Demi-Douzaine Flèches .003 RECTITUDE. 25 AMI DA PESCA N 9 IN CARBONIO STORTI PALETTA TIPO BECK BOLENTINO MARE 38DS S, Zoom Focus Avant & Rechargeable Arrière 3 DEL Lumières Set Kit Road Mountain Bike, Popote inox Scout CAO 1 personne, Shimano Frein à disque Deore br-mt500 2 piston arrière J-Kit 1650 mm. Under Armour Fleece Big Logo Hoodie Black Hood Capuche Sport Fitness, Gris Sports Brassard Téléphone Étui Housse Gym Course Pour Xiaomi Mi Mix 3 5 g, Mil-Tec US Veste de Champ Type Bdu R/S Co PREWASH Olive Impermeable Veste. Bomber Bill Dance Fat Free SHAD BD 6 CDF "Citrus Shad" Bass/Pike/Doré/musky. Pêche à La Carpe * DY 1201 * Dynamite nouveau la source Tuff pâte Hookbait plomb Wrap, Jagwire Pro Shift-Léger Gear Câble Lot. 340 et 345GT... 1 Penn Part # 33-114H2 annelé Clamp pour 114's 115's. Producteur 40.157 Vélo Drapeau-Beauty 113 cm de long-FLOWER/Star, 6 Sizes 1/32 to 5/16 oz 3484 New Do It Round Head Jig Mold w/WB400 Wire Keeper.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen