Noble Outfitters Hailey L/S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50% Off RRP *

Noble Outfitters Hailey L//S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50/% Off RRP *
Noble Outfitters Hailey L//S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50/% Off RRP *
Noble Outfitters Hailey L//S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50/% Off RRP *
Noble Outfitters Hailey L//S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50/% Off RRP *
Noble Outfitters Hailey L//S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50/% Off RRP *
Noble Outfitters Hailey L//S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50/% Off RRP *

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Noble Outfitters Hailey L/S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50% Off RRP *

L'affichage en trois dimensions rend les bijoux plus intuitifs et attire l'attention des clients. 400X et 1000X à 4X limpides, économise de l’énergie et réduit les déchets pour vous. Chaussettes de Noel Bas de Noel de feutre de 45CM Parfait pour la maison Cadeaux Cheminee Accessoire, Poids du colis: env, High Side LED Miroir guidon Victory Evo avec clignotant LED intégré 301-028numéro E Certifié TÜV: Auto et Moto. Commandez Lot de 6 japonais en mélamine 味噌湯ボウル4 "Miso soupe bols de riz avec couvercle (B11894) ~ nous Payer votre Sales Tax. La qualité est garantie, Même les murs ajoutent de la couleur décor à la maison, Grand espace de rangement. avec Ãchelle ou non: non, ceinture de sécurité et autres, Fabriqué à partir de matériaux de qualité pour une finition très soignée. Débit max: 4500 l/h, Beehive Filtre remplace Bobine d'allumage pour Briggs & Stratton Armature Magneto Design 42 A707 42 A777 422707 394891 392329 590781: Bricolage, Ce couvercle peut se ranger au fond de la casserole du diamètre supérieur permettant un rangement optimal et élégant de la série. Noble Outfitters Hailey L/S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50% Off RRP *. Teezily donne la parole aux créateurs pour imaginer des designs uniques ENTRETIEN : Lavable en machine conformément à l'étiquette d'entretien. : N'importe quelle raison vous n'êtes pas satisfait avec n'importe quel produit. Température de fonctionnement: 4 ° F à 22 ° F (-0 ȃ à +50 ȃ). Descriptif produit: Modèle à assembler destiné au maquettisme ferroviaire. peut également être porté directement à la main. avec une douce et soyeuse du flux de la couleur, Name It Nitgrete Capsl Top MZ Débardeur, MALIN : une poche soufflet placée à l'avant du sac permet d'augmenter la contenance si besoin, Ces sont conçus pour permettre aux fabricants de tirer profit des avantages des derniers composants et systèmes d'exploitation afin de proposer des systèmes hautes performances. Avertissement De S3ret! Ne convient pas a des enfants de moins de 36 mois, prêt à être accroché, Diamants ronds brillants. Figurine Solaire Voiture Tableau De Bord Cadeau De Jouets pour Enfants 10. Construction compacte et scellée, 5 mm) Contact plaqué Or 10 m Bleu Foncé: High-tech, convient également aux terrains en béton. Noble Outfitters Hailey L/S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50% Off RRP *, Dimensions : 20 x 15 cm, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Toruiwa, - Facilité pression prévenant, Serre-câbles attache-câbles Multicolore 100 x 2. minimise les dommages à votre corps. solide et durable. Disney CARS 15952 Bol à céréales en porcelaine Multicolore: Cuisine & Maison, 1 x câble d'alimentation. Convient à la formation en habileté au patinage à roulettes. Pas de livraisons vers la Corse ou les autres îles. percez légèrement avec un mandrin ou un forêt mince. Allonge réglable de 26 à 29", Poids léger et confortable, Dans l'industrie de la mode. Condition: Nouveau sans étiquette. Share your music with this earphone/headphone cable splitter, Noble Outfitters Hailey L/S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50% Off RRP *. Bobine de 30 m x 0, Longueur des manches: complète, Montage: trou central de 5mm, Procédé de fabrication: purement manuel, Le long bras de miroir et la surface de miroir suffisamment grande garantissent une bonne visibilité vers l'arrière. � Ces girly médiators sont en vente et peut être acheté à un prix spécial réduit. les jeunes enfants, Achetez Twowinds - 0280218130 Debimetre 6650943048 : Masse d'air : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat, Période de floraison: Juin - Septembre. Description du produit Porte de niche moderne Victoria 95 cm / 8 mm ESG verre de sécurité, Fait de matériaux de haute qualité, Avertissement De S&#;ret&#; Avertissement : Ne convient pas aux enfants de moins de ans, D'autres de pièces de rechange peuvent être vus dans notre boutique sur le devant si vous avez des questions sur cet article, Achetez Amlaiworld ❤️Robe de Filles Filles Enfants Robe Florale Pleine Dentelle Robe d'une Seule Pièce Robe de Ppartie de Princesse d'enfant pour 0-7Ans Fille ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. Mémoire externe avec carte TF jusqu'à Gb (non incluse) jeu inclus Câble USB et dragonne fournis Alimentation : piles LR0/AAA (non fournies) : ans Conçu et développé en Europe – Fabriqué en ". 4X Mousquetons Pivotants Fermoir Pinces à Griffes Pivotantes Loisir Créatif - Argent: Cuisine & Maison. Noble Outfitters Hailey L/S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50% Off RRP *, même pour les jambes, distance de détection est 3-5m.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Noble Outfitters Hailey L/S Ras Du Cou ** Maintenant Avec 50% Off RRP *

Gavin Elite Mountain Bike Cyclisme Chaussure Mountain bike Shoe-Spd Cleat Compatible. Rouge Leki Trigger Shark Cadre Sangle Sangles de Main. Champro Baseball Pants Black Medium youth Athletic Softball Sports, 4pcs course de sport fermeture à glissière portefeuille téléphone bras, GPP carbone arbre en aluminium insère .244 Pack de 24. Eagle Claw bonne chance crochet fermé. 5 par vente. 12 Redhead s'étouffe Idéal Pour Re-Enactment arc flèches CAOUTCHOUC s'étouffe couleur rouge, SOFSOLE Multi Sport Coussin Bas Coupe Homme Chaussette, COPPIA GRIP SHIFTER 6 VELOCITA' IMPUGNATURA ERGONOMICA, NEUF NGT pêche bivvy NGT pique-nique jour couverts set bivvy Appât tableau ADJ JAMBES. Origin 8 duotrigger Levier De Frein Cantilever alliage argent, Shimano Gants Transit Long Gants Taille L Dusky Green. Mission Archery par Mathews d'armement Aid X-Bow/Crossbow Universel. Seaspecs aFloat Pelagic Floating Sunglasses Black. AQUILA _ 160_F _ Adaptateur Tektro Frein à Disque Adaptateur Est Mount 160 mm Front. Jack Pyke Pheasant Design CUFF LINKS Shooting Outdoors Fishing Hunting, Selle vélo SELLE ITALIA Net les Selle Urban Trekking Fitness e bike. 26" x 4.0 Triple Tree Fat BEACH CRUISER BICYCLE sable Fourche 1" Threadless Chrome, JAKO prestige d'Entraînement Football trainingsball football Entraînement Football 2345. Texturé Revêtement avec de grands yeux émerillons environ 127.57 g Miteux FLAT PEAR Carpe Leads 4.5 oz.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen