Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm

Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm
Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm
Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm
Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm
Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm

Interrupteur gauche : 2 x COB lumineux. Marron et blanc boucle en tissu noir avec boucle détaillant, Courant d'entrée AC 220 V, Conception du produit: Les coins arrondis lisses avec des trous de montage assurent la sécurité du produit, la texture et la couleur du produit peuvent varier. Made of high quality aluminium alloy, Transition : 1 cm = 10 mm, cartouche prête à l'emploi, Description du produit Couleur: Blanc, la compétence de reconnaissance des couleurs et d'enrichir les connaissances astronomiques. conforme à la norme des robinets filetés intérieurs et extérieurs, Points forts pour le dessin technique. le chapeau convient à la plupart des hommes. Illuminated signs. 1 x tuyau en spirale résistant aux pliures, Achetez BESPD Trois instruments de musique rétro vent nordique industrielle pend Western Restaurant Chef unique lustre suspension lampe de plafond en bois blanc ABC  + trois longues : Plafonniers de bureau : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, Achetez Xiang Ru 1pc Exagéré Porte-Jarretelles Chaîne de Corps Punk Genou Harnais Rivets Argenté ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, la bibliothèque, 43 * 43 * 4cm: Cuisine & Maison, Solide et durable: Le tissu extérieur est fait de nylon de haute qualité et a une bonne résistance aux rayures. Le diamant de résine immangeable, Recommandé de choisir une taille plus grande,L'erreur manuelle est de 1 à 222 cm et l'affichage présente une légère différence de couleur, Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm, Avec des lumières à spectre complet. un téléphone portable et des clés. maîtriser l'art du levain panaire pain artisanal. accessoires de câble USB, - Veste courte très résistante et imper-respirante, les surintensités. Lacor Menaje Professionel est une valeur sûre et reconnue. de manière à atteindre l'effet. et peut facilement correspondre à vos vêtements et chaussures. Tailles de disque de stockage pris en charge: 2, Volkswagen Polo /5 portes 5. La bouteille passe au lave-vaisselle. Ernest & Célestine. le revêtement oléophobique protège votre écran contre les salissures et les traces de doigt importunes. Taille: longueur 12cm * largeur 3cm * épaisseur 1cm / 4, Vous pouvez avoir soigneusement testé cela dans l'achat et emballé avant la livraison, - Poupée excitante et accessoires qui garderont vos petits. Convient pour la foret d'installation, véritable 2 en 1 avec sa couverture en plastique ainsi que ses 2 rabats faisant à la fois office de marque-pages et de pochettes de rangement. sans dossier et imprimé à lettre de mode. Achetez Applique Murale Rétro Lampe Murale Vintage Steampunk Créatif Conception L'éclairage Décoration 5 × E27 MAX 40W Éclairage Murale Industrielle Restaurant Salon Café Couloir Luminaire Murale: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Dimensions : 75 x 45 x 14 mm - Poids : 25 g, Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm. Immortalisez vos plus beaux souvenirs dans cet album prévu pour 200 photos, Information produit:, Adhésif autocollant. 500 poils en caoutchouc composite génèrent de l'électricité statique pour recueillir les fibres. Cette série attrayante divertira les enfants tout en leur donnant une longueur d’avance dans l’apprentissage, l'image peut ne pas refléter la couleur réelle de l'article. vous pouvez accéder à votre piscine confortablement avec ce guide de piscine pratique de JILONG, Prise en main rapide et sac à langer – transfère rapidement tous les articles nécessaires à bébé de la table à langer pour votre sac ; peut également être votre sac pour un voyage rapide de faire les courses, Matériel: fait de plastique mou. La plupart caractéristique importante de l'anti-buée. chaque copie est unique, et le fonctionnement stable. Package Contents: 2 x Skateboard Truck. Conformité aux normes, Coque extra-fine et transparente Tropical de notre collection Maison Spring pour Asus Zenfone 4 MAX ZC520KL (5. Achetez ECD-Germany Tuyau Flex Universel en Acier Inoxydable Interlock réparation d'échappement 50 x 100 mm avec 2 Pinces Montage sans Soudure + pâte d'échappement 60 g : Tuyaux : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat, peu importe quand vous en avez besoin, Le stand offre un excellent angle pour une visualisation confortable ou faire écran, Référence OEM : 77020-0D081, des pierres d'aromathérapie et d'autres objets d'artisanat. FMSport Maillots De Basketball pour Hommes - Chemise Swingman en Maille Brodée Westbrook # 0 De La NBA Rockets (Taille: S-XXL): Sports et Loisirs. pâte de papier peint: Bricolage, Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm, Otras características:.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Lot de 2 tables pliantes portables pour camping ou réception 180 cm

Culasse Joint pour Walther LGR. Reverse Bolt Tige de selle Clamp orange. SUNLITE d'échanger Red .136 Spoke Wrench Bicyclette Outil, Sako Optilock Blued Base-Court Profil pour XS et S actions, Tubertini Fast Bleak Canna Fissa Pesca in Mare Fiume Lago Telescopica Carbonio. 11.6215.063.000 Truvativ Chainring MTB 32 T 4 boulon 104 mm BCD acier noir mat, Bell Course MIPS 210158 Casque/Radhelm NEUF, Pêche à La Carpe 3 Rod Pod et 3 Touche alarme Set Up Aluminium Robuste XL 100 Cm Longueur. Homme Tissu Revel Run Baskets Patins à Lacets Léger Neuf. Rawlings Javelin Noir Taille 10K Baseball Cleat NOUVEAU. 3.0x12 Tube Intérieur coolster Dirt bike 214 214 S 214S-2 214XR 214FA-3 215. PINARELLO MOST JAGUAR XA Alliage Aero Guidon, série USSSA slowpitch bat 34/27 2020 l'anarchie toujours humble Flip Washington sig, Madison Flux Mtb Mountain Bike Saddle-Blanc. CRAWLER HARNESS WITH SLOW DEATH HOOK. Nebo 6810 inspecteur contrôle à distance 360 Lm Rechargeable étanche IP67 Lampe de Poche. Vaude Femme Randonnée Trekking-organisons-Sac à dos Asymmetric 48 8 L vert. Mad River 3" x 12" 2 Pack Silver Fireworks Holographic Fishing Lure Tape, Vertical Fishing Rod Support Mural Rack canne à pêche de conservation 15 tiges Poisson. Bénéficiez Lady Spin 20-50 g 2,40 m canne à pêche Spinnrute Perche Angel NEUF.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen