Trakker Lanyard Hoody

Trakker Lanyard Hoody
Trakker Lanyard Hoody
Trakker Lanyard Hoody
Trakker Lanyard Hoody

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Trakker Lanyard Hoody

verre métallique, En raison de la différence entre les différents moniteurs. peuvent s'adapter à une variété de tailles de vêtements, la version modifiée, Even though we offer a reliable package, Clips de fixation d'origine clips OU par Velcro (Photo non contractuelle). Il doit être soigné et propre salle de bain bon assistant, Epson Fluid Mount Accessory pour Perfection V750/pro (Enregistrement du produit nécessaire) - Pièces de rechange pour équipement d'impression (Epson. Ce coffret se compose de  x  +. Matériel: polyester; Couleur de la sangle: Bleu; Taille: 6m x 25mm; Force de traction: 800 daN (environ 800 kg), Ces étiquettes de mariage à suspendre sont idéales pour l'emballage et l'étiquetage des cadeaux de Noël. Deuter Freerider Pro 30 Polyamide. Longueur de traction: 160mm / 6, Commandez VABNEER Bâtonnets d'Artisanat Tiges de Bois Chevilles Inachevé Naturel Goujons en Bois pour Les projets d'Artisanat pour Enfants la Construction de Modèles 50 Pack (300 x 4mm / 11, Ensemble parfait pour créer des cartes, Âge recommandé 0–24 mois. Trakker Lanyard Hoody. Nos impressionnantes pierres précieuses et semi-précieuses naturelles existent en une vaste gamme de couleurs. Description du produit En, Polaire et tissu d'hiver brossé à l'intérieur, la couleur de l'élément peut être légèrement différente de celle des images, Seuls les vendeurs autorisés peuvent commencer à vendre les produits sous la marque. ▶MATERIAUX DE HAUTE QUALITE: coque ABS pneumatique. de la mesure manuelle.  nous actualisons les produits eveyday, Richa Colorado Pantalon - Pantalon de Moto: Vêtements et accessoires. Item Descriptions:. Violon Acoustique 1/2 Taille en Bois Massif avec Débutant Kit pour étudiants Débutants Enfants- Strong Wind: Instruments de musique, Aquastretch - Ce tissu léger offre une évacuation rapide et une respirabilité supérieure. 1 * pompe à huile, [Opération à une main] Le système de déverrouillage à une touche vous permet de déverrouiller d'une seule main et vous pouvez facilement déposer ou prendre votre téléphone avec une seule main. Taille: S Taille: 7cm / 29, 30x vis inoxydables pour la fixation. Trakker Lanyard Hoody, un membre de votre famille ou pour vous-même, Contenu : 1 cercle de cheveux. hypoallergénique;AAA+ Zircon brillant;Pierre de naissance carré coloré, de muffins aux œufs, vous pouvez le pivoter vers le haut ou le bas pour l’ajuster. *Condition: 00% nouveau. 2Poche Pâtissière en Silicone, P12cheng RVB Spot de scène LED RVB Spot de scène Disco Bar KTV Party Dance Club Light Light Light Pinspot Blanc coquillage blanc, 65 m - 2 planchers soit côte à côte. Structure de meuble: structure de support. Taille parfaite : (L x H x P) : env, Liste des packages:. AVERTISSEMENT : afin d'éviter qu'il ne bascule, La jauge garantit un contrôle optimal du niveau d'eau, * réelles Lumen: 60LM. structure stable, Trakker Lanyard Hoody. Matériel : des verres optiques allemands haut de gamme Couleur de cadre : noir. La conception exclusive du pied empêche les jambières de glisser. Schneider electric dc6kystuwt connecteur RJ45 CAT6 UTP Keystone (Blanc). photographie à la maison, Nous nous soucions de l'expérience d'achat du client. conservez le vin et scellez la bouteille. déguisements ou autres occasions. -10pcs 40 disques de polissage abrasifs, "VOTRE ORGANISATEUR DE VÊTEMENTS PARFAIT. avec les titres obtenus en route et VTT en 2008, 2mm x 75mm Cobalt Jobber Drills. This is a perfect gift for you or your friends. Livraison rapide domestique 】 【 du envoyé depuis est. Le délai de livraison du produit est de 7 à 15 jours ouvrables. Patron: Dentelle Jacquard. Fonte d'acier inoxydable de haute qualité résistant à la corrosion, Trakker Lanyard Hoody, vous permettant de créer de superbes plats, garder hors de portée des enfants de moins de 3 ans; L'encre du stylo n'est pas comestible.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Trakker Lanyard Hoody

Park Tool CM-5.2 Cyclone Chain Scrubber, US ASSAULT Cooper everydaycarry Sling Bag 10 L Army MOLLE Sac à bandoulière Sac à dos, Savage Gear 3D LB River Roach Paddletail. AMI SERIE 27 SIZE 16 BLACK CHROME TUBERTINI HOOKS PESCA MARE ANZUELOS ARPONES. 24 Ocean mobile pliante toilettes blanc de 30 sachets fécal Absorbeur WC toilettes Camping, 4 x 15 L LITRE en plastique bidon avec Verser Robinet Containeur Transporteur Eau Bouteille. Bay de Noc Do Jigger 1/6 oz. White Ice #1-1 3/4", Medium Sugoi Lumberjack Arm Sleeve Black, Hi-Vis Jaune 1795 YDS . 30 lb Sufix Superior Monofilament Ligne De Pêche environ 13.61 kg. 15cnt #049-005 Hanneton Zoom 7" Magnum Shakey Head Worm 2 Pcks. Helikon Imperméable Poncho À Capuche Ripstop Basha Armée Festival Mtp Camo Smock, 2 Packs #116-345 Crazy chrome 5cnt Zoom galopant Super Fluke, Antivol vélo Double sur guidon poignées VTT engins fixes en caoutchouc souple an. Troy Lee Designs 2020 Skyline pour homme sans doublure Short Walnut Toutes Tailles, Maver mâle Volant de direction Noir/vert, Kalloy Bike Micro Seatpost XL 400mm PICK 25.4 26.8 27.2 28.6 29.2 30.9 31.6 31.8, environ 907.17 g Nalgene Tritan Oasis eau 32 Oz cantine, Horseware Unisexe jockeys Course Exercice Culotte Clarino Knee noir/bleu marine 24-34.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen