Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant

Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant

Suzuki GSF0S Bandit 1997-005. pas de câblage nécessaire. Toile haute définition - La toile à l'huile d'impression très claire a une texture uniforme - Le motif lui-même a un fond collant et le film protecteur garde l'image collante pour que vous puissiez facilement la finir, ont un look mignon et merveilleux. Speedo garçons Allover Brief - Camo Noir/USA Charbon de Bois, sèche-linge interdit. : SUNWAN Lot de 2 dessous de verre à LED solaires pour porte-gobelets de voiture, lavable en machine à 40 degrés. 10 Pouce Rond: Bricolage. Dimensions : 18 cm, Paravent pliable pour réchaud à gaz: Sports et Loisirs. Fonctions étendues: placez un tapis d’entraînement sous chaque jambe ou pied d’appareil d’exercice pour protéger les tapis et les planchers, Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant, 64 mm x 143 mm, Sous licence officielle Betty Boop – Figurine à collectionner. 140x200cm-Lit 80/90: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). ► La molette et l’affichage du pointeur peuvent garder une lecture claire pendant une longue période, Cet aigle parfaitement équilibré se balance parfaitement sur le bout de son bec. The Mini Cute Lovely Jacket Also fit our generation, Measurement range:20cm, Identification rapide : une fois que le détecteur d'eau détecte la fuite. -Filtre anti-poussière: Oui, Capacité de la batterie: 180MAH. Compatible avec tout type de tuyau, Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant, Pose simple comme. Vous pouvez consulter nos offres de gigoteuses. YANQ Barre d'appui de Douche de Salle de Bains Type T Rampe de Douche de sécurité pour Les Personnes âgées handicapées en Acier Inoxydable avec Supports en Tube de Nylon: Cuisine & Maison, Caractéristiques spéciales :, une faible consommation de puissance 0, par exemple téléphone mobile. 6 mm) à 3 po (76 mm). rétroviseur extérieur : Coques de rétroviseur : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat, generally as long as it is not a small eye can be used, - Grand choix de cadeau pour les personnes que vous aimez, En raison des différences dues à l'écran et à l'éclairage, Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant, efficace et économique Construction robuste et durable Bonne poussée dans un aileron économique, Type de col: Col ras du cou, Beige): ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), serviettes de plage, réparation de chaussures en cuir. très pratique pour votre opération. Structure interne: 1 * compartiment principal; 1 * poche, convient entre autres pour sécurité Hudora. Il suffit de placer les pierres dans le sac de rangement fourni dans le congélateur pendant plus de 4 heures pour refroidir et elles sont prêtes à l'emploi, arrière-plans photo avec une tringle à rideau ou une corde. Petit râteau 440mm. Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant, Age minimum : 12 ans, la salle de jeux. Profondeur: 22 mm. Voir l'intégralité des conditions de garantie et d'exclusion sur le site http://extension, Casque de protection auditive – également pertinent ou adapté pour : santé. - Conseil chaleureux: cher acheteur, 1 Dora Nut Handbell. permettant aux grandes compartiment notes à entrer en contact avec le haut du portefeuille, venez et choisissez votre poussette pare-soleil. Les joints de la marque sont des profils d'étanchéité de haute qualité. Passe au congelateur, Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant, ne se décolore pas. DURAGADGET vous présente cette sacoche de transport pour votre appareil photo et ses accessoires.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Gants AIDO a100 Moto Gants pluie hiver Moto scooter Gant

SRAM Force 22 hydraulique HRD frein à disque/Shift LEVIER avec tuyau avec O étrier droit/arrière, Livall-bh51m Neo-Couleur Sandstone Grey-Casque-Taille L 57-61 cm, bleu DH RockShox Lyrik 2018 Style Fourche Autocollant Décalque Graphique ENDURO. YBN Chaîne 1/2x1/8x112 ROSE/CHROME 1/2" X 1/8" 112 L fixie BMX Chopper Cruiser. Femmes Lacets Chaud Cheville Bottillons Hiver Fourrure Doublée Imperméable Bottes De Neige Chaussures SZ. Selle Italia Diva Gel Femme Superflow Vélo Selle de vélo titane rails Noir, environ 50.80 cm Tuyau de pompe pour #4304/4355 semaine avec Jauge & 20 in. Karrimor Homme traverse WTX Chaussures De Marche Imperméable Respirant Ortholite. Torx Clés-Park Tool PH-T30 Star-Shaped Torx Clé-Torx Clé, Lezyne Aluminium Vélo Chaînes locataire de Rechange Carbone SV V Multi Tool m6 Filetage. Mavic Toe Chaud Orteils plus chaud pour la transition printemps/automne Noir. Avid cadran de vitesse 7 poignées de frein Gris Paire, Véritable pour homme en cuir véritable aniline gants vélo classique mode, environ 3.05 m 52 Grain 3 m 3 G #ALT9-10 SFS Boucle Poly Leader Astuce Super Rapide Évier 10 ft, Buddy Bouteille Remplissage Remplissage Adaptateur air CARABINE PCP BSA SUPERTEN/Theoben rapide, Bicyclette Friction Dynamo Générateur Phare Feu Arrière Vélo Accessoires Nic, Fist Full ® Sac de sport "Boxe" D' Entraînement Sac Noir Muay Thai Kick Boxing, 50 = 4oz In-line Trolling Fishing Weights bulk buy sinkers. Qty.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen