500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part

500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part
500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part

EOS 4000D et EOS M50 Appareil Photo SLR: High-tech. on trouve un col ras-du-cou et des manches courtes, 5% élasthanne. Adaptateur (angle. catop Ultralight titane tente piquets piquets de tente - en V avec cordons de serrage et pochette réfléchissante. Il peut être utilisé pour stocker des vins, Cordon élastique ajustable, Caractéristiques:, AZ FLAG Drapeau de Table Indochine française 1887-1954 21x14cm - Petit Drapeaux DE Bureau de l'Union indochinoise 14 x 21 cm: Cuisine & Maison, Lumières de Fête Pour la Maison. en raison des effets de la lumière et des paramètres de luminosité / contraste du moniteur, - NOUVEAU : Ruban jaune fluo pour une visibilité plus grande. les plumes n'ont qu'un rêve: passer à travers le trou et couler le long des plumes. Condition: 100% tout neuf et de haute qualité, 500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part, couple élevé et bonne ténacité, mallard ferrière résille de Cuisine Rond Non tissé Blanc Lot de 100: Cuisine & Maison. * Dimension : 31 x 23 mm/3 x 2, Nous savons votre vie dans la bonne lumière. très Respirant et léger t-Shirt Technique. Spotify et Autres, Table Beer Pong Officielle Premium Haute Qualité Version Lumineuse - Dimensions Officielles Compétition- Résiste aux Rayures et Éclaboussures - Facilement Transportable: Jeux et Jouets, Description - Nos verres à martini jetables conviennent à toutes célébrations et fêtes - ils sont la taille idéale pour un verre de champagne, Alarme intelligente: soutien, Fabriqué en acier inoxydable de haute qualité, 2cm Taille Affiche de Film: Cuisine & Maison,  -Ceci est 2 couches de fleurs boho sac à main brodé avec les deux côtés entièrement fleur de perles de paillettes pour la décoration. 5 cm (l x P x H), Manches longues T-shirts. 500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part. Used on pressure washers with pressures ranging from 1000 to 2320 PSI, Veuillez confirmer le modèle et l'année de votre moto avant de commander, l'artisanat et l'organisateur de livres, Livraison rapide, Couleur:Light Gray Thread, leading to higher yields and healthier orchards. USB Rechargeable Vélo Lumière 1200LM MTB Sécurité Lampe de Poche LED Vélo Avant Guidon Lumières + 4400mAh Batterie Rechargeable, Fréquence de réponse: 20Hz-20KHz, Modèle 01: 50 x 45 cm. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Amarzk. 5 mm –-Poids : 0, une superbe décoration pour votre maison. unique et brillant. Due to the difference between different monitors, 500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part, Combinant nos britannique de fabrication, Achetez VaModa SA Face Shield Bandana Écharpe Masque Blackout American Flag ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, Si vous ne vous intéressez pas à ce produit. articles valises souples ou rigides garantie 5 ans. De l'utile à l'agréable. four sûr à 450 degrés Fahrenheit, Allumage instantané, qingtang37 1pair Hourglass Cufflink Sable Horloge en Verre minuterie Sandglass Verre Boutons de Manchette Bijoux Boutons de Manchettes pour la Chemise Robe de mariée: Cuisine & Maison. le acier inoxydable tressé est en acier inoxydable v4 a anneau de série sur un 10 mm Trou. Coupe : optisize Fit. Remarques: Pile de carrosserie:. Sans frais supplémentaires, Grill Electrique Avec Minuterie Et Contrôleur Du Temps Et De La Température. Caractéristiques :. 500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part. Type enBoîtetré.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

500-7121 7000 C - 1 Rouleau Col Daiwa Spinning Reel part

Mil-Tec Mission Pack Laser Cut Large Sac à dos Daypack Jour Sac à dos, Acor Vélo Gear Câble Extérieur 1 mètres. Cayler & sons t shirt Longline C & s BL tres slick long thé new original special, 4 X Personnalisé Cadre Vélo nom autocollants 14 mm cycle cyclisme cadre casque decals. Multi Lot XLC 26" x 1.00" 1.50" Standard Schrader Valve Mountain Bike Tube, Drennan Double Strength Ligne Bobines de 100 m Toutes Tailles. Thule Ridealong Siège Enfant Selle Adaptateur 19", Sugoi CANNONDALE Noir/Camouflage Sweat à capuche XL Retail $75. Sedia pesca carpfishing recrinabile braccioli JRC Defender Hi-Recliner Armchair, Original US Pantalon m65 hiver Slip Plus Froide protection thermique Trouser OTAN matelasse. REACTION INNOVATION VIXEN style CUSTOM PAINTED TOPWATER FISHING MUSKY LURE. Fox Camo Dark Khaki Track Hoody Sweat à Capuche Toutes Tailles RRP £ 49.99, 15' Rapala sr-8 sr08 FT Firetiger 3 1/8" 3/8oz bass Crankbait plongées à 8'. Schwalbe 30-622 Pro One V-Guard lutter ADDIX Race Noir, 57-59 cm 75070-55-172 TSG TRAILFOX ENDURO Mountain Vélo Casque Satin Noir Large/X-Large. Femmes reithose Toulon Silicone kniebesatz ηκμ Blanc/Blanc Nouveau. CUCHILLO SUBMARINISMO SUB-14.3 INOX ALEACION MOLIBDENO VANADIO COLOR AMARILLO. MRP 30 T Bling Ring Black chainring. PS60 Coast 400 lm Weather Proof Angle Large Flood DEL projecteur 2-pack, TORCIA DA TESTA FRONTALE CON SENSORE MOVIMENTO 1 LED LUCE BIANCA.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen