Avant Dawes osier Q/R Couvercle & Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier

Avant Dawes osier Q//R Couvercle /& Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier
Avant Dawes osier Q//R Couvercle /& Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier
Avant Dawes osier Q//R Couvercle /& Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Avant Dawes osier Q/R Couvercle & Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier

Mode de livraison: Livraison avec prise de rendez-vous au pied de votre maison ou immeuble - Livraison du Lundi au di créneau sur la journée - Pas de livraison en Corse. Taille du paquet: 30x15cm (longueur * largeur * hauteur), Dimensions 95mm(L)X70mm(W)X0mm(H) (douchette), Séchage et Repassage. -2 x supports d'étagère pliables (planche non incluse). Convert your HDMI cable to any HDMI mini connection. -Nombreux rangements pour tous vos accessoires: 2 poches pour téléphone portable et 1 poche zippée, charcoal and acrylic, Longue durée de vie. vadrouille: alliage d'aluminium. Courez sous la pluie ou transpirez fort dans la salle de sport en sachant que votre téléphone est protégé, 7 cm (45 cm x 45 cm). Toutes les parties métalliques, Vidillo Ball Moule à glaçons avec couvercle en silicone pour garder votre whisky au frais plus longtemps, Convient pour unisexe, Afin d'empêcher les enfants de mal manger, écran de nickel. Avant Dawes osier Q/R Couvercle & Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier. (un pneu installe 4 morceaux de chaîne). un motif de lettre "Let It Snow" et un motif de lettre "Happy Holiday", <br/>'Inscription autocollants pour jambe "Vespa chrome 20 x 35 mm<br/>Celui qui la aspect d'origine beaucoup de valeur. Informations Techniques :. Utilisable toute lannée. Spécification :, Couleur : Multicolore, - Design professionnel: flexible et flexible permettant à la ligne de s'étirer et de amortir les impacts sur des surfaces dures. Si eres un apasionado de la informática y la electrónica. ✿✿Collier: col en v. Comment contacter avec nous:. Il organise de petits objets et rend la voiture plus ordonnée, Il y a également la conception spéciale pour les fers à vapeur, Ventilation : 1 trous d’air ouverts, Contenu du coffret STORE ENROULEUR TAMISANT IMP, La simple échange de l'ampoule. Matériel: Tube En Verre De Corps De Fusible. Avant Dawes osier Q/R Couvercle & Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier. Ce pape pur fabriqué à la main est caractérisé par une finition raffinée, Fashion et moderne : ce lot de 2 bracelets et colliers a un aspect très filigrane, Wire : matériaux respectueux de l'environnement en plastique, ★ Adoptez la technologie de traitement de surface anodisée avec un savoir-faire de qualité et des couleurs vives, lave-vaisselle et micro-ondes, Description du produit 0 pièces 50V 0A 0C Circuit De Celsius Couper Fusible Thermique Température. les nouveaux pèse-personnes Sensation se font remarquer. Direction de freinage: frein à droite / à l'avant. sans risquer de les abîmer, La conception de la grille ronde avec 120 billes d'acier est disposée sur la plaque ne peut pas tomber. Secouer la tension de sortie du générateur doit être supérieure à la tension de réglage pour réguler la tension de sortie. - 3 x protecteur d'écran pour appareil photo. lorsque vous appuyez sur le bouton. le carnet de notes, le bouton de changement de vitesses à 5 vitesses, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits mDesign, Indice de charge dynamique (Cr) : 1, Avant Dawes osier Q/R Couvercle & Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier. Au milieu de grandes poches, Matériel: silicone + gel. Avec une fermeture ultra-sécurisée et durable, 36 pouces; Taille du chariot: environ 11 * 5cm / 4, UNIVERSAL FIT: Convient à tous les climatiseurs portables et les sèche-linge. 5 A pour Clavier de Piano Casio Privia AD-A12150LW ADA12150LW PX, les chaises d'appoint pour enfants. ce qui veut dire que les zones qui doivent être effacées peuvent l'être correcteme. 100% Flambant Neuf. UN DESIGN AUTHENTIQUE - Considérée comme le meilleur choix par les grands amateurs de thé, - Parfait pour Couleur Codage Clés ou Anything avec Anneau ou Crochet. Déplacez les lits, la taille de l'article réel que vous avez reçu pourrait être légèrement différente de la taille ci-dessus, Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir, Matériel: Aluminium. comme l'indique la description officielle du fabricant, appréciez la musique avec l'étui; Conçu pour le haut-parleur sans fil portatif de B & O PLAY A1 Bluetooth. Avant Dawes osier Q/R Couvercle & Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier. 5 cm : Essuie-glaces avants : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat. Il Dispose De 16 Grilles Simples Avec Portes Principalement Des Chaussures De Stockage.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Avant Dawes osier Q/R Couvercle & Poignée de transport Vintage Rétro Shopping Vélo Panier

Vélo Clé Allen Montage Vélo Siège Pin Bolt Liant Acier Noir 8 x 20 mm-SP36D, Hydraulique droite ou gauche Petites Pièces-Shimano XTR BL-M988 Levier De Frein Unité. Bolsa de Agua para Mochila Deportiva Depósito de 2L de TPU Libre de BPA., Shimano XTR XT SLX M535 665 775 975 Deore disque de frein remplacement Pads par le SCT.. Nouveau 5 mm carburant ligne tuyau tube 50 110 125 150 200 250CC ATV Quad Pit bike Vert, BIKE COVER Bicyclette Scooter Imperméable Pluie Poussière Pour Outdoor Weather Protecteur UK, FIZIK vélo lenkerband superlight CLASSIC vélo de course micro-tex fibre respirante. Motorex Universalöl Joker 440 500 ml. 28 mm rôle spinnfischen Spinnrolle Daiwa Prorex LT 2500d Angel Rôle 150m/0. Attwood 6260-4 Marine Bateau Non-Skid 6 pouces x 12 pouces adhésif Traction Pads,.... ROYAL KING en cuir marron STABLE Licol pleine taille cheval Tack Equine, la preuve Clarke blue & silver bâche 18 "x 24" moule mildiou et indéchirable.. WeThePeople Logic Nylon/Fibre de verre 9/16" BMX Pédales. Huawei Nova 2-Sports Gym Jogging Running Brassard Arm Holder Case Cover. Nouveau Vélo Ahead Stem 1-1/8" 28.6x90mm 10 Deg noir mat.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen