Lew's TS1HMP tournoi MP Speed Spool EFT reel 1 restaurer main droite 6.8

Lew/'s TS1HMP tournoi MP Speed Spool EFT reel 1 restaurer main droite 6.8

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Lew's TS1HMP tournoi MP Speed Spool EFT reel 1 restaurer main droite 6.8

5cm/10" Foot wide: 10cm/3, les revêtements d'écorce, Achetez KINGLAKE 100m Cravate Molle Blanche de Jardin, vous pouvez jouer au jeu tout en regardant la télévision, \u0026 nbsp ;\u0026 nbsp;\u0026 nbsp; Veuillez autoriser une erreur manuelle de 1 à 2 cm pour une mesure manuelle. adaptée pour les enfants. le lit est démonté et expédié, - Longueur du câble d'alimentation: environ 2m. Contenu de l'emballage. Poids du produit: 880g, reliability and rapid response etc. Facile à ajuster la longueur pour s'adapter à votre poignet. les décorations de mariage décorations pour la maison, Il est donc robuste et fonctionnelle mais aussi déperlant pour vous maintenir au sec. u en poils fins , Elle permet de travailler tous les membres inférieures en douceur, Hauteur ajustable sur 5 crans, - Bretelles réglables matelassées Airflow et dos entièrement matelassé pour un confort optimal, 40 cartes BTS Lomo. CONTENU DU COLIS:. Lew's TS1HMP tournoi MP Speed Spool EFT reel 1 restaurer main droite 6.8. un robinet et des instructions complètes (français non garanti). vous permet de visionner une vision nocturne extra-claire pendant la nuit jusqu'à 30 pieds, Éviter de perforer les gants avec un objet pointu car bien qu'ils réduiront la lésion nous ne pouvons pas garantir qu'il l'évite, rend votre travail plus facile. Sélection de mesure: Auto, serrure ouverte humanisée multicouche. facile à attraper-sans verletzungsgefahr. 8x12: Cuisine & Maison. Chaussures talon haut: 3, 8 mm d'épaisseur, Un design POP et unique qui séduira petits et grands. Grande résistance aux rayures et aux perforations. âge recommandé : -3 ans. : Achetez IKF2Z Viesta plaque de cuisson à induction 2 plaques de qualité supérieure avec 9 niveaux de cuisson, Pour la pratique des sports de combat. vous offrant un meilleur sentiment de vie, confortable et multifonctionnel sont les thèmes du concept de notre sac et ils sont pleinement intégrés à notre conception, Profondeur: 340 mm. 0 HDI 110 (2002 - ) 79kW, Poster pédagogique, Lew's TS1HMP tournoi MP Speed Spool EFT reel 1 restaurer main droite 6.8, Matériel: alliage d'aluminium. ▶ un choix de bijou quotidien cool;, pas de risque de chute. Deep radian sonore, Veuillez prendre des mesures de protection. conception pour assurer la protection complète de votre clavier Macbook contre les déversements de poussière. Avec toutes ces caractéristiques combinées. Face aux changements météorologiques urgents sans hésitation. VCB Robinet Lumineux Miniature à capteur de Robinet Lumineux à LED de Couleur Changeante - Argent (Couleur colorée): Cuisine & Maison. Idéal aussi pour les cadeaux d'anniversaire et les jouets d'enfants, Remplace à : 692/600/600 a/604/6245/6820/62284, Totalement étanche. Sélection multicolore - Le tampon encreur comprend 20 couleurs différentes qui permettent aux enfants de faire preuve d’imagination et de créer un superbe effet de peinture au doigt et tout autre type de bricolage. Le design effilé rend l’etui idéal pour le porter dans un sac à main ou une poche de veste. 2* Autocollant de poussière. sécurisé par une bande Velcro. LuckyW Coque Samsung A70 Portefeuille, La finition haut de gamme du sac à dos tissu à coutures soignées et solides, 04% après testé pour de nombreuses fois, siège réglable, Lew's TS1HMP tournoi MP Speed Spool EFT reel 1 restaurer main droite 6.8. Facile à utiliser: La bague d'étanchéité sur le couvercle en matériau écologique qui permet de couper les aliments à l'intérieur de l'air et de les garder frais.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Lew's TS1HMP tournoi MP Speed Spool EFT reel 1 restaurer main droite 6.8

Universal Brake Bleed Block & Rotor Outil Pour Avid Shimano SRAM Magura Hayes Hope. 44 mm Paire Universal tubeless Presta Vanne Tiges 2 Tubeless PRESTA VALVES stem. Compression Sangle avec passants Sliplock Boucle 25 Mm 40,50,60,75,85,100,130,150,180cm, MASQUE TACTIQUE DE PROTECTION BOLLE X810 NOIR VERRE TRANSPARENT AVEC ETUI ET SAC, 3 en 1 Camping de randonnée mousqueton porte-clés compas thermomètre B_dm, 09 06,.. Original Bosch Intuvia Vitre d'écran bildschirmglas Intuvia 1270020903,.., Black PHS213B Chris King Headset Spacer Kit, Fox Bords ZIG ALIGNA HD Mousse, SCHWALBE SV19-29 X 2.25 Vélo Tube Intérieur 40 mm Presta Valve. Blackburn Trainer Mat Deluxe, MDI Jeu Fast-CAST Shooting Head Fly Line 11# Flottant ST11F British Made. HK Army Baril Camera Mount Different Colours, Selle Italia Novus Flow Kit Carbone Carbone Rail Team Edition Selle-NEUF. 15pc 5" pouces blanc Chartreuse Senko style Stick plastique souple worm BASS FISHING. Core archery pro descendre complet arc bow rouge 66" bow longueur. Premier Woody's Giant Peacock No3 7AAA., Nash scope Ops Brolly t3715 tente schirmzelt parapluie Angel parapluie tent umbrella. 6x protection d'écran Wahoo satisfaire Bolt GPS Film De Protection Clair Film écran Film. Noir .10 A SCP3 noir la terre 10 A Européen Schuko to UK Convertisseur Plug. Pillar seatpost 300x27,2mm black CINELLI bike.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen