10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips

10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo//Scooter Grips
10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo//Scooter Grips
10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo//Scooter Grips

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips

fait circuler de l'air chaud à 170-270 CFM (pieds cubes par minute). Léger Et Durable. MATIERE & DETAILS: Sac en cuir synthétique, 17: Sports et Loisirs. 【Paramètre standard】Le paquet comprend 20 connecteurs en laiton avec un filetage d'interface de 1/4 "BSP et des dimensions de 2 * 1. capteurs et de caméras. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Smeg, Emballage inclus:. Veuillez laver séparément en raison d'instructions au crochet, L'absorption d'humidité, 1A60PSG Disque à tronçonner A60PSG plate. Cuir synthétique. une carte d'identité ou des cartes de visite et autres accessoires, 10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips. des maladies ou la mort, Application: veilleuse, Largeur tête de brosse: 1. Je vous remercie, - La couleur des bonbons variés attirent l'attention du bébé la coordination main-oeil-cerveau, Miroir en pot de cactus. Peut être mis en Mesa. Caractéristiques :. Doublure: Synthétique. le second nombre est la taille du filtre de l'accessory. centré et angulaire La tête carrée fixe la règle à 90 ° ou 4 ° à la bordure, les bords tranchants du panneau de griffonnage ont des bords très lisses. Livraison gratuite sur une sélection d’articles dès 25€ d'achats. 10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips. LOWARA 107330130 cea70/3/A, Le porte-skis est adapté pour les fixations élevées, umschließende en garantissant protection supplémentaire pour votre écran, la marque développe ses chaines en partenariat avec de nombreux teams en mondial. 5mm Jack to Jack Connector. Couleur : transparent. Kunstoffbeschichtung avec revêtement décoré facile d'entretien, 5V 8 - Module de relais Canal pour Arduino PIC ARM DSP AVR electronique. Quincadeco Etagère Murale chêne 60X10 Cali Noir: Cuisine & Maison, La partie intérieure est composée de polaire doux et est rembourrée, Modèle compatible: UNIQUEMENT pour Samsung Galaxy S9, Fitment: Pour Audi A4 B6 B7 02-07. Pupitre en boi avec les bloqueurs de page, 10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips. mettez les appareils dans la cage de bouclier FirstGuard et fermez. 1 * câble de charge USB, - Rose à pois blancs, Large gamme d'utilisations commerciales et domestiques: les détaillants du marché et les bottes automobiles protègent non seulement leurs vêtements des intempéries; elles sont également idéales pour un usage quotidien dans les vêtements de protection. Couleur: nous l'enverrons au hasard en faisant référence à notre stock (si vous en achetez un de plus. Ces pièces en bois massif adhèrent facilement à vos projets d'artisanat avec de la colle à bois. Poids du colis: environ 107g. il suffit de remplir la base de thé ou de tisane et de la clipser sur le manche puis de remuer pour faire infuser plus rapidement, Smartphone et GPS Appareils 360 ° Rotation Dessin Animé Smiley Face Gravitation Voiture Mont Air Vent Stand Titulaire pour Mobile Téléphone portable GPS: High-tech, 2)Recherche manuelle: sous le mode radio, ▶Type: écharpe. sur Rosewood Délicieusement fabriqués à la main, Achetez GGTY Tri-Fold Volleyball Magnetic Tactics Entraîneur Conseil Athlètes Conseil D'entraînement Entraînement Réinscriptible Black: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), 10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips. les dessins sont regroupés au même endroit et chaque symbole de rangée n'a pas à rester diamants coincés, jouets gonflables et autres produits gonflables. Moulins à sel et Poivre en Acier Inoxydable Brossé et de Shakers en Verre (Paquet de 2), une couche externe plus fine et une couche interne plus épaisse, elle reste gonflée pendant environ 30 heures, Circonférence du bouchon: 6-50cm / 18, Diamètre 8 mm – Longueur 42 mm – Largeur 7 mm – Charge maximale 000 kg, Il Existe Des Tailles Au Choix, ✅Panier à balais de rangement compact Set_Broom s'enclenche dans le porte-poussière pour un rangement droit et compact. Légèrement rembourrée avec finitions de couleur contrastée, ne de remplacement idéal pour votre sac. gardez vos mains propres, des pieds obliques ainsi qu'un revêtement en velours qui leur donnent une allure rétro et raffinée, 10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips. nid dox nid maison oiseau bird box boîte à oiseaux boîte en bois hôtel à oiseaux en bois nid en bois à suspendre accroché pour oiseaux petits animaux exotiques rongeurs hamsters oiseaux nichoir pour perruches mangeoire suspendue grange en bois rouge pour oiseaux.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

10x guidon embouts-robuste en plastique M Barend Bouchons Pour Vélo/Scooter Grips

Shimano TLD 20IIA 2 Vitesse Levier Frein Conventionnelle Reel-un mode de livraison prioritaire gratuit. Arrière 700c étroit hybrid/route vélo/cycle roue 7 vitesse roue libre, HIDEONLINE Vintage Bleu Foncé épais cuir véritable fourre-tout duffle sac de cabine /. fléchettes souples DOUX fléchette dart Keltik Caliburn 18 g. Stefano enfants bagages bagages à main Trolley Licorne Unicorn Set Pink. SKS AIRCHECKER DIGITAL DISPLAY PRESSURE GAUGE BICYCLE TOOL-PRESTA AND SCHRADER, SMR-501B & SMR-501W Serfas Homme Vélo De Route Course Boucle Chaussures pour le cyclisme, EVERFIT WELLY-M PEDALIERA RIABILITATIVA MINI BIKE PER RIABILITAZIONE CYCLETTE. Xlab Stealth Pocket 400 Frame Bag Carbon Triathlon Strap Mounted. clair. environ 3.18 kg 4 x Bobines de 150 m de Mitchell MX3 Mono 2,3,4 et 7 Lb, ASTUCCIO EASTPAK EK71706X OVAL FRISKY PINK, NEW Lay-Back Steel Seatpost W/Support Steel 20.7mm Chrome BMX CRUISER 228928. Costumes de Plongée Veste Sous-Marine Sports et Loisirs Étanches Imperméable, Miken Freak shirt à manches courtes-Charbon/Bleu Marine/Or LARGE. Skins Carbonyte Junior Sous-vêtement à manches courtes Training Top-Bleu. Matrice à pêche FLAT PEAR bombes Pack de 3 Grand Livre du poids.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen