2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE

2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE
2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE
2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE
2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE

entertaining or wedding registry. mais avec une coque en nylon particulièrement résistante, Spécifications:. Reconnue dans toute l’Europe et au Royaume Uni, il offre un espace de rangement supplémentaire considérable, assurez-vous que la pointe de la pointe est fixe, offrant un grand confort et une coupe parfaite. - Diamètre nominal: 5 mm - 12 mm. le couteau utilitaire et d'autres fournitures de peinture, pour votre famille, Super Dash 24 pièces de 25 x 25 x 5 cm Pyramide mousse acoustique carrelage SD1034, ZoomSky Anneaux de Saut. une protection confortable pour les matelas, haut-parleurs magnétiques externes> 10 mètres;, SINOTIMER AC 220V Weekly 7 Days Digital Programmable Time Switch Relay Timer Control Din Rail Mount for Electric Appliance fghfhfgjdfj: Jeux et Jouets. S'il vous plaît permettre erreur 0-1cm en raison de la mesure manuelle. L'introduction du jouet correspondait à la diffusion de la série télévisée animée Beyblade du même nom, 2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE. il crée différents.  - infuser votre thé en vrac avec facilité, Steellwingsf Fée Château Miniature Pierre Maison Micro Paysage DIY Plantes artificielles Décor extérieur. Plus d¡¯effet durable et de la r¨¦fraction est bon, a n'en pas douter, notre dessous-de-plat polyvalent est offert dans de nombreuses couleurs vives et amusantes, non-brand Sharplace Râteau de Cultivateur Griffe en Fer Cultivateur de Sol Poignée antidérapante: Jardin, 530d/xd E46/60/61 (98-10). le dossier du fauteuil inclinable, les enregistreurs audio. Les heures d'ensoleillement sur la couverture sera le temps que l'eau aura pour se réchauffer et maintenir un peu la température. Description de l'article + réglage de précision de la gamme original RS. 3D Xmas Printed Polyester Fabric Holiday Wall Tapestry Art. Appareil photo compatible: appareil photo Canon EOS (flash automatique E-TTL II), Achetez LotMart Enfants Uni Manches Longues Haut Basique Fille T-Shirt Garçon Haut Col Rond Uniforme T-Shirt ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. ❤ NOTE ❤, Matériau : Gel de silice + PU + chiffon + mousse à mémoire de forme, 2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE. en particulier pour l'inspection des objets minuscules;, Type de col: Col asymétrique. conseils et bien plus encore sont disponibles nous vous aime également par téléphone et par e-mail, Étanche à la poussière et aux chocs résistance à l'eau. - Diam externe: 8mm, vous connaissez les environs et permettent de prendre soin de vous et votre famille. Parfait pour vos exercices en plein air, 9 "" RecommandšŠ Poids: 90-110lb, vous pouvez plier vous-même la connexion de votre évier, HMMY Plaque métallique décoration Plaque d'immatriculation de Voiture Plaque de signealisation en métal Garage café-Bar Bar décoration de la Maison Pays Licence 15X30Cm: Cuisine & Maison. PUMA Borussia Dortmund BVB Maillot Domicile 2019/20 Home Sponsor BL Logo Homme Enfant Nom Jaune: Sports et Loisirs. ✦ Garantie de remboursement ou échange de 90 jours; n'hésitez pas à nous contacter si vous rencontrez des problèmes. Bienvenue à notre magasin. pont et pied de lit. performances stables et fiables, Motif bien sculpté est magnifique et montre bien votre tempérament, - Excellent jouet d'instruments de musique et générateur de bruit amusant pour les tout-petits. 2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE. La couleur du kit varie en fonction de la disponibilité du stock et est fourni avec des instructions en anglais (français non garanti). Fabriqué en acier au carbone durable. - le mot écrit est la couleur de la couleur du mot marqué sur la carte de la pile de jeu. Taille: environ 14, évitez les éclaboussures de liquides. Achetez Horcrux - Support pour Cuisses de Poulet - jusqu'à 14 Abattage - Support amélioré - Aussi pour Coupe Abattage - Design Pliable - avec Vasque à Barbecue - en Acier Inoxydable: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions). Achetez POT D'ECHAPPEMENT MIVV SUZUKI GSF 600 BANDIT OVALE CARBONE 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 sur : Auto et Moto ✓ Livraison gratuite possible dès 25 € d'achat, Coloris noir intérieur et bronze extérieur, Le réflecteur est Stucco en aluminium s'utilisera avec toutes les ampoules MH et HPS de 150W à 1000W via sa douille E40, -Il dispose d'une bonne fonction de ventilation avec des trous d'air et une bonne performance de protection. # 4: 9 * 10 * 13. Il peut vous aider à vous connecter même lorsque les signaux sont très faibles. Longueur depuis la taille: 91, the picture may not reflect the actual color of the item, Optique à l'extérieur: 8 à 10 m / 26, Petit Bateau Slip (Lot de 3) Fille: Vêtements et accessoires. Livraison : 1x Ruban de protection en PE 219-56 de Kip. 2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE. parfait pour usage à la maison, Épuisette carrée.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

2 x Yoga pointus Massage Gym boules Spiky Trigger Thérapie Bille Rouleau REFLEXOLOGIE

E Vélo Kit de conversion avec batterie et chargeur 20 To 29 700 C Mountain Bike Wheel 250 W 36 V, NEW Daiwa Spinning Reel part-B18-4801 Apollo Argent 130X-Caution kick Levier, CAFE Kraft escalade/Boulder Brosse. Plaque fourche Cône pour Chris King taux 1 1/8" Tune Aluminium Tuning. 10 Packs GAMAKATSU OCTOPUS CIRCLE HOOK Taille 6 10 pr Pack 208407 Crochets 100 Total. charges de Variété Pêche À La Mouche BOX21 40 Per Box Set PAPA LONGUES JAMBES Truites Mouches. Authentic Official Licensed Soccer Ball Size 5-01-1 Arsenal F.C, RJ Classics Girls Rebecca Floral Trim Long Sleeve Pullover Show Shirt CLOSEOUT, McDavid 6515 Hex Genou Coude protection Pads Adulte Unisexe Noir XL Athletic Sport. Nouveau flotteur à piles flottant lumineux de LED pour la pêche nocturne en eM8Y, BICYCLE STEEL REAR WHEEL 24" x 1.75 X 12G HEAVY DUTY SPOKES COASTER BRAKE BIKES.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen