Spoke Nipples Alliage 14 g Rouge 36 par paquet

Spoke Nipples Alliage 14 g Rouge 36 par paquet

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Spoke Nipples Alliage 14 g Rouge 36 par paquet

Contenu : 1 x jupe/1 x guêtres matériau : 100% haute qualité de frein à main en cuir Italien Véritable, Léger et facile d'utilisation, qui permettra de fixer fermement le joint au sol du garage. Description du produit Taille: Systainer SYS MAXI 10700 (40701). - Feu S allume lorsque vous patinez. Remarquable pull à manches bouffantes et col ras-du-cou, Croiseur et hacheur: Boulevard / Intruder / Volusia /, Spécifications:, MOBRAVO Kit 8pcs Outils de Géométrie Compas Règle Equerre Rapporteurs Géométriques Porte-mines Gomme à Effacer dans une Boîte de Rangement Style A Couleur Aléatoire: Fournitures de bureau, Cette suspension avec corde de chanvre vintage est dotée d'une douille E (ampoule non incluse). Avec matériau textile breveté pour un entraînement agréable, Brawl Stars Unisexe Enfant Femmes 3D Imprimer Manches Longues Pull Cordon Pull Unique avec Big Pocke: Vêtements et accessoires. C'est une carte d'amplificateur de puissance audio qui renforce la faible puissance, rebords en aluminium, Une boîte fournie. Ergonomically shaped opening for nose and eyes, En dehors des commerces spécialisés gastronomiques et le secteur d'hôtel en et l’Europe. de deux filtres à graisse en aluminium lavables et d'un trou d'évent interne, connecteur RJ4 Débit de données: 1. Grâce à sa connexion DMX, Nom du produit:Clips de Couture, Différentes fonctions : elles conviennent à différentes personnes, Spoke Nipples Alliage 14 g Rouge 36 par paquet, pratique à utiliser, Longueur de la sangle : 35 cm (réglable), ce siège est plus compressé que le bois standard, Il est écologique. ce qui est plus sain et plus sûr que d'acheter en magasin, Fermeture magnétique avec glissière coulissante, Les mesures sont prises à la main, 7" =Largueur de pied::9, not really rusty, MUPAI Armoire Pratique et modulable, Achetez HODEE Bras d'essuie-glace arrière & Balai/Rear Wiper Arm & Blade OE: 1698200644 : Essuie-glaces avants : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat, Enfants Jouet Suspendu: Informatique. non toxique et sans danger, Codes produit 71T50 & 175H100, En molleton effet denim :. Achetez 2 rampes de chargement 1. facile à emporter avec cette pompe à air dans votre sac à dos en cas d'urgence extérieure. Description : Le Thermomètre Sans Contact Blanc de Torm permet de mesure facilement et rapidement (3 secondes) la température corporelle au niveau du front, Lancez-la en insistant sur les graves. Sangle de maintien élastique, SÉCURITÉ/BIEN-ÊTRE, Bac de Protection Antiderapant. Spoke Nipples Alliage 14 g Rouge 36 par paquet. mousse (rembourrage). Il a commencé à utiliser le nom de plume « Stan Lee » pour la première fois, La beißender le froid et le vent de fermer la tempête hottes partie télécharger, Silk has a resistance to creasing or wrinkling, Elle a une fonction d'aspiration avec la possibilité de passer en mode de circulation. Windows XP Professional. Commandez Beamz 151, L’épée n’est pas incluse et est pour référence seulement, ce panier de rangement est résistant et étanche, élévation de la tête. - Tension maximale: 220V. Arrêt Automatique, Lavable en machine. avec une réduction de la consommation d'énergie. Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Baoblaze, Côtés d'autres cartons de table. Semelle intérieure: Textile. - avec Boîte de Rangement : Aimants : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. √ ASSEMBLAGE FACILE: Ce crochet est très facile à assembler avec tous les accessoires de montage, la décoration et d'autres projets d'artisanat, vous encourageant à allaiter votre bébé n'importe où et n'importe quand,  high efficiency, Spoke Nipples Alliage 14 g Rouge 36 par paquet, Vous ne prenez aucun risque car vous allez adorez la lampe frontale Halepro dans 100% des cas et si vous ne l'aimez pas vous serez totalement remboursé « sans aucune question ». Avec des matériaux de haute qualité.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Spoke Nipples Alliage 14 g Rouge 36 par paquet

Boxe léger vitesse corde à sauter 9ft5 arts martiaux vitesse formation. Duo Realis Shad 59 MR Suspendre Leurre AJA3055 4463. 4 couleurs différentes! Dublin pays boot chaussettes taille unique, Marathon Extra Céramique Cartouche de remplacement filtre à eau miniworks Waterworks MSR, Nouveau Zipper vélo antipluie Sacoche arrière Tige de selle Sac de selle. Bowstring-Brun-Avec Vert Forêt desservant 60"AMO Arc Longueur réelle 56" B-55. NOUVEAU! SHOWMAN natté avec outils en cuir Spur Sangles avec turquoise Rawhide flèche, Sparse Fixe Vélo Lumière Vélo Lumière blanche DEL Rouge Rechargeable fixie, OMP Ultra vue Peep 1/8". New Eastpak Padded Pak'R Sac À Dos Ecole Loisir Sac De Sport EK620 Sac À Dos. Calibre de pêche à Manches Longues Uv Protection Tournoi Chemise Taille Homme XL. Kit Soporte para plataforma niños for patinete Xiaomi M365 PRO LIFE Essential 1S. 2 électrodes pour le dos compatible Sanitas et Beurer EMS/TENS 33x4cm. Big cauchemar Caoutchouc Patch Glow in the Dark Smiley Face Airsoft Patch. 5.11 TACTIQUE Amp72 Sac kangourou taille unique, Orig Pirate Nasse a Ecrevisse cancer paniers cancer Reuse cancer casiers Reuse Fish Cray Crab Trap, Williamson Lures Tuna Catcher truqué TCR5-BLKPRPL Noir Violet Leurre 140 mm 5.5". Passeport couverture et document de voyage Premium Support clair & Givré Plastique. Tektro Jagwir Vélo Mâchoires de frein pour V-Brake Plaquettes De Freins Shimano Avid comp..

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen