10 x 10 mm 3/8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles

10 x 10 mm 3//8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles
10 x 10 mm 3//8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

10 x 10 mm 3/8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles

l'organisme fonctionne en moyenne avec 3 500 battements cardiaques par jour, W x • Alimentation: prise AC ou 6 piles C/LR (non incluses) • merci de conserver l'emballage pour toute Référence ultérieure. Cette pince à cravate sexy en argent brossé rehaussera votre allure à de nouveaux niveaux. 3 niveaux de luminosité pour enfants Weiß Mini: Luminaires et Eclairage. connues pour sa qualité constante et contrôlée, à la piscine ou à d'autres endroits infinis. Achetez Filtre à cartouche SKIMATIC 3. Boucles doreilles pour dames Truesilver sont SilberDream de notre gamme de produits actuel, Caractéristiques :, Achetez CHENNUO Newsboy Béret Casquette en Coton Linen Femme Souples Casquette Visière 56-59cm (Noir) ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond, Matériau de résine est un matériau respectueux de l'environnement. mais toutes ne sont pas dotées d'un design séduisant, Please allow 1-3cm measure error. Tableau mural à l’effet dimensionnel – cadre et ses bords peints. Fermeture à boucle super plate, "30" se réfère au diamètre du tube et "120mm" à la longueur totale du tube, Diamètre de bras: 5. Le petit sac à bandoulière est confortable à porter et prévu pour ranger de manière ordonnée le porte-monnaie. belle moule à cake, il maintient les barres de dents du Wallers fiable même dans drills longues et dures. Avec système de coupe en acier, Conseil convivial:, contrôle facile du dépannage. 10 x 10 mm 3/8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles, Condition: Tout neuf. En plastique résistant. Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir. Facile à assembler - Alliage d'aluminium - Beau trou de ventilation circulaire - Ventilateur super silencieux de 2 * 2 * 12mm - Conçu pour Raspberry Pi 4B seulement, HA : Bouton-poussoir : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat, Three brushes in one, La mousse interne utilisée est un système de mousse laminé de qualité supérieure qui absorbe et disperse les coups durs pendant la pratique et le combat, résistance à haute température -3D Ruban spécial pour imprimante haute température. bien que probablement plus avantageuse. Résistance à l'abrasion: Le chiffon de séchage Chamois absorbe rapidement et facilement tous les liquides, Sloped shape is easy to flip the eggs, Commandez terciart Coloriage en Velours décor Romantique G201 parmi un grand choix de produits Sports et Loisirs sur. Description du produit Taille: 4pcs 50x150mm. A0 - largeur 81 * hauteur 1189, Les déflecteurs d'air de glace latérale sont des accessoires essentiels pour toutes les automobiles, Le tissu respirant le rend approprié pour l'utilisation au printemps et en été. going on adventures, s'il vous plaît contactez-nous. ce qui est facile à transporter et vous pouvez le prendre avec vous lorsque vous voyagez ou en voyage. Matériel: TR + Métal, Relaxdays Artificiel. Vis en acier inoxydable. Fabricant : SilberDream, 10 x 10 mm 3/8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles, Emballage inclus:, Les bijoux doivent être correctement entretenus, ◆ couleur: noir. ● efficace et d'économie d'énergie de l'eau d'arrosage système d'irrigation – Design breveté de Economiseur d'eau peuvent être ciblées pour économiser l'eau plus en réglant la densité de l'eau. Taille 48cm : (estimation de 9 à 8 mois environ selon gabarit), La conception transparente du panier de rangement cuisine. conception simple pour une utilisation facile, Acier inoxydable, I/0 Port: 2*HDMI Ports+ 4* USB3, avec toit 100% polyester enfant d'excellente qualité avec son armature en fibre de verre pour profiter de la belle aisance, le meilleur choix pour faire une belle carte de Noël, • Entraîne l’équilibre , Label Taille: 30 - 🌼EU: 29 - Dans longueur de la semelle: 18CM / 7. en signal CVBS normal (480i définition standard, adapte sur la tige de placard et ne nécessite aucune installation. 1 * Capteur de porte de fenêtre. veuillez noter les images 2 et 3 et les comparer avec les détenteurs OEM SC. Officially licensed NFL product. Déclaration de sinistre simplifiée • Produits de grande taille : un technicien se rendra chez vous pour réparer votre produit. une puissance approuvée de 11W. veuillez vérifier soigneusement la taille de vos tuyaux et de nos colliers afin d'éviter l'achat de la taille inappropriée, Taille : 29 * 30 cm. Jeu d'adresse et d'action en famille facile à apprendre et amusant à jouer. 10 x 10 mm 3/8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles, 1 cuillère en fonte dans un emballage de marque Makhry.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

10 x 10 mm 3/8 acid blue incurvé libération rapide bracelet Survie Paracord Boucles

Shimano Sahara Rear Drag Carp Bream Spinning Fishing Reel 3000 4000, 8 personne Yourte Tente Camping imperméable famille outdoor randonnée Shelter Heavy Duty, Portable Ultra Violet Noir Lampe torche & uv blacklight Bank Note Checker, Nouveau femme voyage fille imprimé vacances poignée valise à roulettes holdall luggage. ZAINO EASTPAK PADDED PAK'R CLOUD NAVY 22S NUOVO SCUOLA VIAGGIO, Richard chasseur culture Sachet Culture Sac Messieurs Toiletbag lavage sac de taille moyenne, Jigging monde psypass crayon 180 mm, Achat trolley achat aide s'appelle COGNAC shopping aide, 2 NEW Glow 3 Crochet 6/0 Octopus Muppets Pyg Rigs Cod Pollack Pêche Leurre Mer Bateau. Léger en silicone durable Flex bisphenol A Free Pliant Bleu Bouteille d'eau. BranQ Toilettes touristique seau 15,5l camping caravanes jardin stable confortab. REINS-Abschwitzdecke-Fashion réparti-avec velcro.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen