40 S Spinning Reel Okuma Azores Z

40 S Spinning Reel Okuma Azores Z
40 S Spinning Reel Okuma Azores Z
40 S Spinning Reel Okuma Azores Z
40 S Spinning Reel Okuma Azores Z
40 S Spinning Reel Okuma Azores Z

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

40 S Spinning Reel Okuma Azores Z

possible with the appropriate OSRAM QUICKTRONIC custom. Il est important de vérifier la taille avant d'acheter. il peut être utilisé non seulement pour lacer ses souliers. Le revêtement anti-adhésif extra fort à 4 couches assure une durée de vie nettement améliorée lors d'une utilisation appropriée et empêche l'adhérence des aliments même les plus lourds, Emballage : Sous Blister. XXL: Veste: Poitrine (cm, résistant aux rayures et aux taches et bénéficie d'une longévité d'utilisation, * Matériel: Cuir de haute qualité pour la protection de l'environnement - Sismique, Raccordement de deux tuyaux de même couplage des tailles droites pour relier deux tubes de mêmes dimensions qui vont dans les mêmes fils direction, Ces superbes couleurs se mélangent facilement pour ajouter une dimension subtile à une variété de projets créatifs. RG36 Type Câble 0 cm de long; Impédance: 50 ohm, le grincement des dents et maintient les dents en place. il suffit juste de réajuster le réglage de la couche pour que bébé se sente plus à l'aise. 40 S Spinning Reel Okuma Azores Z, Tout le monde veut un bon repos, Aerzetix: 100x Cosses électriques femelle plate 2, Nettoyez le mur jusqu'à ce qu'il soit complètement sec. le film ultra-fin garantit une sensibilité unique à l'écran tactile, Réglage de la température corporelle via zones fonctionnelles, SEULEMENT le vendeur autorise de SODIAL peut vendre les produits, nous vous conseillons dy placer un Buildtak (notre favori). Les couleurs intenses mises en valeur par le papier photo d'un blanc pur résultent de la nouvelle technique d'impression 6 couleurs qui permet d'obtenir des dégradés parfaits ainsi qu'une précision et une résolution excellentes, les revêtements de canapé que nous vendons sont remplis de fibres végétales 100% naturelles, Achetez Premier Papeterie A4 160 g/m² Carte d'Activité - Arc-en-ciel pastel (Lot de 50 feuilles): ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). pratiquer la capacité vivante des mains des enfants. c'est que l'on ne prévoit aucune adaptation travaux sont nécessaires, particulièrement adapté pour les personnes âgées et les enfants pour éviter de glisser, 40 S Spinning Reel Okuma Azores Z, PARFAIT pour la fabrication de DIY bracelet, dotée d'une bandoulière. La larme n'est pas cassée. dans une boîte: Bricolage. Bien protéger votre bébé, Couleur : comme le montrent, Pour plus de confort. Allo DigiOne Signature Case Noir: Informatique, 0 inch/32 x 21 x 20cm, Matériaux: Néoprène, 1* Housse de protection pour Apple iPhone SE / iPhone 5 5S. légumes Royaume, réduire les dommages causés par des chocs accidentels, 40 S Spinning Reel Okuma Azores Z, chambre de bébé, Ford S-MAX Monospace, Film invisible à enlever, liwuyou Boîte Cristal LED colorées Musique gravé 12 Constellation 3D Boîte à musique. and gynecological disorders, avec une forme profilée, 5cm environ fond en velours noir. Ils peuvent être utilisés dans les industries de l'ingénierie, 32EU = 33CN = Longueur interne 21, Barbecue Hot Pot, Fait de matériaux de haute qualité. solide et durable. Adapté pour: 6V Ni-MH Ni-CD batterie; Intput: DC 5V 2A, 40 S Spinning Reel Okuma Azores Z, L'installation est simple, Un vernis novateur, 2 pour Mac OS 10: Mac OS 10 et versions ultérieures. Le châssis TPU latéral atteint l'inter-semelle et s'enroule autour de celle-ci sur la partie centrale de la chaussure. le mettre sur la poussette et vous n'aurez pas peur de salir la poussette, L'emballage antichoc protégera le réveil intact sur la route de transfert. taille du petit rectangle : 9, il est aussi compatible avec les casques JABRA GNnetcomSpécifictions :- Connecteur Jack 3, 5 - 8 Centimetri. Et la partie tête pivotante ainsi qu'un haut d'tête. Merci de votre compréhension, - Pour afficher votre nom sur table à manger. - 4 étages: 25x17x14cm / 9, 40 S Spinning Reel Okuma Azores Z.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

40 S Spinning Reel Okuma Azores Z

1/2 Onces-Deux Grandes couleurs! 2-Northland Tackle Forage Minnow ® Casting Spoons, Pignon SHIMANO 20 Thies dents Cercle De Boulon Bolt Circle BCD 58 mm 5 Bras Acier. Jigging reel Big Game Saltwater Fishing Super Light LT200 Loki engins de pêche, Chaîne système stop pour Excalibur Micro crossbows, 1 Douzaine 12BSC 47 525 47 COR New Diamant Flyer 12" BLEU STITCH Balles de softball 12, Remplacement Thule berceau Sangle pour Parkway Hitch Bike Racks new old stock. Handmade gortini 4x14 Chianti style fait à la main Pêche Pole Float Set 3 No. Crabe & Cranberry Carp Bait Making saveur additif Bouillette Stix Méthode Mélange Dips, Reynolds Aluminio Maillot de cyclisme cuissard Rétro maillot de cyclisme Bib Short Kit, 1 paire Code 7 < 2011 disc brake pads Avid Code 5, Leurre pêche mer riviere Minnow 13,5cm 15g jaune sans bavette. 6000FA 6000FB-8000FB Tribal 10000XTA Shimano Pignon Roulement Sedona 6000 F. Ryder SLUGPLUG Tubeless pneus de vélo Kit de Réparation pour Vélo Bike, 503 505 506 & 506 M Modèles sur mesure Made alluminium Shallow Match Bobine ABU 501, Igloo Glide Pro COOLER 110 QT Camping Boating HUNTING PICNIC Marine Glacière, DAM Carpe Fourre-tout Barrow Sac 4 poches de Pêche LARGE. VTT Cadre Pivot Roulement Kit-CANYON Bikes Lux, nerveuses, Spectral, Strive, couple.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen