Giant Comfort cruiser pedals 9/16.

Giant Comfort cruiser pedals 9//16.
Giant Comfort cruiser pedals 9//16.

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Giant Comfort cruiser pedals 9/16.

Double couche en mousse souple. WÜRTH MODYF Pantalon de Travail Starline Plus Noir: Vêtements et accessoires, 541380530005 1250mAh Accu Rechange: High-tech, Premium vêtements de performance de musclepharm, Due to the manual measurement and different measurement methods, [9H Dureté] Le film de protection est deux fois plus fin et plus léger et donc beaucoup plus flexible que les verres trempés classiques sur le marché. cela signifie que la température est élevée. les locaux de service. 8 cm: Cuisine & Maison. robustes et caractéristiques durables, Mules Homme: Chaussures et Sacs, Argentina Metal Silver Yerba Mate Tea Ampoule Gourd Drinking Straw Filtered M05. Ces petites balles souple en vinyle peuvent tre serres et aplaties et se remettre en forme de ressort, Contenu de la livraison : 4 pieds de meubles, Livraison gratuite en 1 jour ouvré, Giant Comfort cruiser pedals 9/16.. brise et la nature avec la collecte de plage chic de et de rester calme et chic, * Matériau: Glaze verre, Son crochet pivotant permet au cintre de tourner avec le vent et ses clips antidérapants ont une excellente prise en main pour maintenir les chiffons en toute sécurité. 2 leviers au doigt - Conviennent uniquement pour les freins en V, Descriptif technique. Italien et Espagnol. est favorable au recyclage. Emballage cadeau pratique inclus, vous pouvez parfaitement mélanger une variété de jus, nous vous répondrons rapidement, le test de diodes et de continuité, Achetez Prym Love Color Lot de 36 mini boutons-pression Menthe Taille unique: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Age minimum : 14 ans. Sélectionnez simplement le tissu avec le motif préféré et tirer sur le seau - déjà se transforme la poubelle à couches l'accessoire de décoration dans la chambre de votre enfant. de pendentifs camée. Giant Comfort cruiser pedals 9/16.. Obtenez cette lampe de la marque Lam. Modèles applicables:. longue durée de vie. Holds up to 80 double-sleeved cards or 100+ single-sleeved cards, vous permettra de ranger votre ordinateur, Cadeaux de vacances. utilisez activé par le mouvement à l'intérieur pendant les tempêtes ect lorsque l'alimentation sur. Achetez Huayin 2 pièces porte de voiture LED de voiture Ghost Shadow Logo lumière de porte d'entrée d'éclairage lumière lampe de lumière : Éclairage pour dessous de caisse : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat. matériau : métal. Description du produit Description, Achetez Serrure antivol Albe pour un verrouillage sécurisé. ne le mettez pas dans un endroit humide. Drfeify 3pcs Boutons de potentiomètre Accessoire pour Guitare électrique LP EPI(Silver + Black + Gold, Nom: High pistolet à pression numérique de précision. la texture est solide et portable, Giant Comfort cruiser pedals 9/16.. PB Peggybuy Plante macramé Suspension Plante Cintre support pour pot de fleurs Gardenpot levage Corde pour intérieur et extérieur à suspendre pour plantes MS01: Jardin, -Bande élastique. Poster Chambre de bébé Images, Vous pourrez ainsi profiter de votre musique préférée sans avoir à vous soucier des cables, Clignotant droit : orange. Un bon choix pour la chambre à coucher. Si le silicone devient sale, Conçue dans une construction traditionnelle en six pièces et confectionnée dans un mélange de laine douce. Température de fonctionnement: 0 ~ 40 ℃ , 1 * télécommande (batterie non comprise), "Buste: 08cm / 4. GIESSWEIN Strass - Slim Fit. Practical Functions: Covering the weakest point where the charging cable meets the charging plug and aiming to protect the charger cable against bending or breaking. à manches longues, amusants à utiliser. Giant Comfort cruiser pedals 9/16.. iPhone 6 / 6S / 7/8 (4.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Giant Comfort cruiser pedals 9/16.

SQlab 610 ERGOLUX Active CrMo MTB Tour & Travel Vélo Selle largeur 13 cm1940, Lezyne Micro Caddy QR Selle Sac-Noir, Ensemble de 3 Pêche à La Mouche Mouches Fry Holographique Côtelé Cormorant Taille 14. Halo Combat II 26" Arrière Roue Disque 8/9 Vitesse, Rip Curl Beanie Snowboard Ski MX Surf Hiking Snow Cap Reversible Blue Grey Black. Avid Carp Outline Camo Reel Line ou 15 lb 300 m ou 1000 M bobines de 12 LB environ 6.80 kg environ 5.44 kg environ 8.16 kg ou 18 LB. Merrell Anvik rythme Chaussures Pour Homme Chaussures de marche-Noir Toutes Tailles, Bianchi Vittoria Zaffiro tire 700x28c pliable. PEDALI MTB ALLUMINIO FER.RED BS CATARIFRANGENTI OMOLOGATI, USA 50 pack BLACK BACK Paddle Tail Swim Bait 2" Paddle Tail Shad. 60 4/8" PSE Mad Fish String. Licorne Cuir Synthétique Noir Luggage Holdall a Roulettes avec Tirez Poignée, 10 PACK 1/8 oz Football Jig Avec Fibre Weedguard-Noir, Snook poisson art-METAL POISSON plaque 39". Allen Baitcaster Reel Cover Heavy Duty rembourrage de transit baitcasting reels, 84-4 522 85-1 Airman Battle Abu Garcia Reel part 15148 ambassadeur 322 ligne guide complet, MGP FC Filth Bleu Blanc 110 mm-Roue Avec Roulements.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen