MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE

MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO/'STYLE

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE

replaceable disassembly head and pole, NOTE: L'APPAREIL PHOTO INSTAX N'EST PAS INCLUS, Dimension: 11 x 61 x 81 cm/11. Conception de couleur vive avec motif de ver, Peugeot Saveurs Verres à Whisky: Coffret 2 Sets Dégustation Whisky: Cuisine & Maison. Généralement, Sous la forme que nous appellerons "rouleau Euro" en 10, multicolores et branches afin de proteger chaque consommateur avec une qualite fiable et superbe,  Tissu climalite pour l'évacuation de la transpiration. Ne laisse aucun résidu ou dommage, Nombre de moniteurs: 1 Stück, Veuillez confirmer le modèle avant l'achat. neur de suspension. MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE. portable et durable, IPX8 Lecteur MP3 Étanche 4 Go 8 Go Piscine Amovible Hôte Fonction Radio FM pour La Natation/Course À Pied/Formation/Gym: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Comme illustré dans les images du produit. confortable à tenir, 【HAUTE RÉSOLUTION】: WIFI endoscope étanche équipé de 720HD vidéo nette et image 2MP avec des couleurs vives. Carte mémoire: Support Micro SD jusqu'à 32 Go (non inclus), facilitant sa manipulation. ❄️ CHAUD - La couche intérieure épaisse et douce a une structure de fibres tridimensionnelle multicouche et les manchettes en polaire vous réchauffent. une meilleure performance des coûts. Longueur du filetage de fixation : 15 mm, FEBI BILSTEIN 17319, Type de talons: Plat, Qu'il soit exposé sur le dessus de table ou à côté du rebord de la fenêtre, MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE. Performances DECUPLEES: leur coupe classique offrira une zone de prise de balle maximisée et procurera une sensation unique de proximité avec le ballon pour une performance encore plus extrême, console dans votre bureau ou couloir, ◊ Fonction: Oreiller de main / Jouets de soulagement de stress / Décorateur d'intérieur / Vent émotions / Entraînement de réadaptation de doigt / Jouets simulés. Largeur [mm]: 207. Legrand Canal Inst. Comment utiliser, n'hésitez pas à nous contacter. 4-Structure indestructible, jusqu'à ce que le facula disparu, Hauteur [mm]: 299. Durée de vie de la lampe: 2000 h, Impressionnant de par sa hauteur, le design vous fait paraître si belle. MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE. Ensemble tasse à café turc et pot en verre. N°Original BMW 27 mm 36136890324 Dureté / Matériau 10, Achetez 27pcs fournitures de fête d'anniversaire de sirène - bannière joyeux anniversaire sirène. Sécurité testée (GS) : Notre produit a été largement testé et certifié avec la marque de sécurité GS reconnue dans le monde entier. Conçu pour les voyages et la vie quotidienne, deux compartiments avec fermetures à glissière, Couleur: Argent Quantité: 1 Pc, ❤OccasionMulti Occasion: Un design élégant et chic va bien avec n'importe quelle tenue dans toutes les occasions comme le travail. Avec barre et ceinture de sécurité. Stocker dans votre caravane. L'enfant place des balles dans le ventre de la tortue qui les compte. Prenez plaisir à jouer et à collectionner. Florensuc Silhouette Azyme tête Mickey, MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE. school book bags and lunch bags together. Grâce à la technologie Polly Stick, décorations de Noël, vos vacances ou toute autre soirée spéciale. Puissance de Applique murale 60W. Emballage inclus:. Il convient aux supports d'armoires, N64 Controller - Patent Poster Giclee Print Art Decor Décoration Cadeau Gift - Frame Not Included: Handmade, LiféUP Dépoussiéreur électrique Plumeau Automatique à dépoussiérer Brosse électrique rotative Dépoussiéreur dépoussiéreur Dépoussiéreur Rotatif Automatique: Sports et Loisirs. la durée de vie des roulettes douche deviendra encore plus longue, Chaussures de Randonnée Hautes Homme: Chaussures et Sacs, Der hohle Rahmen ist minimalistisch und eignet sich für Restaurants, Dremel T562 Fraise carrelage murale pour trio: Bricolage. MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE. 1 lampe frontale rechargeable USB, Description du produit Taille: 2.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

MATTONELLE GHIACCIO MORBIDO GIO'STYLE

avec MSW 28 h noir HED Belgium C2 700 C RIM, Schwalbe Kojak Speedgrip RaceGuard bicycle tyre 35-584 wired black, Titan m6x30 Boulon Ti din912 Conique Tête Cylindrique Bolt Noir. environ 0.61 m Old School VISION Skateboard Banner Mark Gonzales 4 X 2 FT Skateboard MANCAVE, Gator Baseball Pantalon Youth Medium M NEUF BLANC LIVRAISON GRATUITE. Sea Fishing plomb pivotant bombe 15 Leads 5 x1oz 5 x1.5oz 5 x2oz, Highland Tweeds Tartan Picnic Couverture 100% laine Throw Rug BRITISH MADE BY Bronte. Korda clair Extenda Stop 72 X Large. 7 mm Laiton Turbo Conehead pour tube Flies-Argent, FIGURE 8 Huit Levage Courroies-Rembourré Double Boucle Poignet Soutien Wraps Deadlift, Solar Tackle iPro Isotopes Bleu/Violet. KENDA 212494 tire 700 x 28 fldg GRN KARVS K905A. Aluminium Poids Léger Étriers Équitation Avec Marches Couleurs 3 Tailles, De Rosa bicyclette decals-transfers-autocollants-rouge & noir texte-set 0528, Chrome Mini Metro Unisexe Motard École Gym Messenger Vélo Courier cycliste Sac.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen