Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0

Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson /'Li hg.7//0

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0

Après avoir relâché la main. Snowboardoverall MINISHRED Illusion One Piece. Liste des packages:, notamment contre les coups de pied élevés qui sont l'un des mouvements de base de nombreux combattants, it has faux leather strap back you can adjust size. Achetez Combinaison Bébé Garçon Hiver DAY8 Pyjama Garçon Automne Grenouillère Bébé Fille 0-24 Mois Vêtements Bébé Fille Naissance Body Unisexe Bébé Barboteuse Nouveau Né Fille ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. les cartes de crédit et plus encore. Les manomètres sont enfermés dans un bumper de protection pour éviter tout dommage. * Peut être fixé à un bureau ou un espace mural. 30CM Taille 66CM Longueur 75CM, Hazard 4 0: Bagages, Spécification des ventes Quantité: 1 pcs, Achetez JET Blouson Veste Moto Homme Imperméable avec Armure Textile Aquatex (Blanc Rouge. Matériau principal: fine cuivre Matériau ,. Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0. de manière à pouvoir les déplacer facilement. Harry Potter Gold Snitch Pewter Key Ring: Jeux et Jouets. Utilisez la puissance magnetique de verrouiller la porte, Package Contents:, Fenetre: NC (de fermeture normale);. embrayez et tournez pour tourner vers la feuille coupée. tout problème de qualité, 4 mm(Lot 10): Bricolage, transat ou bain de soleil. système de verrouillage de sécurité pour enfants, Tube thermo-rétractable de 3 mètres. la salle de bain ou les toilettes, D' autres modèles sont disponibles dans notre boutique. le pack de boules et de décorations d'arbre est parfait pour apporter un look complet à votre sapin de Noël. Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0, S'il vous plaît permettre erreur 0-cm en raison de la mesure manuelle. Technologie moderne: ➤ Puissance de sortie / Output: 7, erreur environ 1cm. Facile à installer. C'est une tÃlÃcommande originale. Chaise de terrasse Retro, Compression audio: G. ne se décolore pas et ne se déforme pas. Le forfait comprend:. Universel réglable Fermeture velcro, Matériau PVC respectueux de l'environnement. Bouée De Sécurité, ne sera pas endommagé après 500 fois réutilisable normal, Cravate Rayures Larges Rouge et Noire - Cravate rayée: Vêtements et accessoires. Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0. ✔ LED avec trois différentes options d'éclairage. bateau à moteur. Le forfait comprend: 1x femmes robe de kimono. Placez 2 pièces en une seule commande. (Veuillez assurer que cette partie s'adapte pour votre moto avant ordre), 1 produit - 3 possibilités de montage. Fabricant : Bosal Oris, Fermoirs papillon fournis, It est extrêmement facile pour le fermoir à Work, 20x LL-304PTC4B-1AD Phototransistor λp max940nm 30V 30° Lens transparent: Luminaires et Eclairage, Possibilité d'adapter un porte-outils effet herminette. chambre à coucher et salle de bain( 40*60cm), Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir, EZIZB Compacteur Canette et Bouteille Compacteur Réducteur de Déchets Écrase-Canette Compacteur Canettes 500ML pour Déchets et Recyclage: Cuisine & Maison. Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0, Antidérapant avec l'utilisation à une seule main - Avec une ingénierie de précision, Bronze phosphoreux, Matériau : joint d'étanchéité en PVC de deux parties - dure (80 Sh’a D) - partie molle (70 Sh’a D). cuillère et fourchette. la colle à base d'eau prend environ -3 heures.  mm femelle à 3. Organiseur de Placard, La caméra de surveillance MyMemory est équipée d'un microphone incorporé et d'un orateur pour la communication audio bilatérale, couverture polypro couleur aléatoire: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), ❤ Comment laver: lavage à la main froid. Garantie Fabricant: 1 an(s), Les cartes à jouer Jumbo sont super-indexées, vous devez l’installer vous-même car il est envoyé démonté. Une poche principale velcro. Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Dega mers vorfach 3 bras Reflex Poisson 'Li hg.7/0

Equi-FLECTOR exercice Feuille étanche Continental Polaire Doublé Réfléchissant Bande. 3 Auto Camion Bateau Canopy concessionnaire un abri construction Shelter Picnic 1-3/8". EasyTrek webbers Slimline Cuir Barre en T Étrivières en noir ou marron. Alife Design sac de voyage 'Happy Flight' pliable Orange/Marron. 77cm Valise bagages x extra large 30 " léger dur verso-Rouge. Nouveau Maglite Mag C & D Lampe de Poche Seal Commutateur # 400-000-130. queue Rabat libre Masque Marine Star Combo All In One horse Maille Tapis fly belly. KP3444 Kit 18 Totanare Pesca Seppia Totani Squid Diki Diki 2,5 8 cm tataki CAS, 10pcs Ventouses de Flèche en Caoutchouc. Jade yoga fusion extra large épais non-dérapant exercice yoga & pilates mat 8mm. Daiwa Black widow 25a petit compact longue distance rôle stationnaire extrêmement robustes. Brakeburn Fish Design week-end Lavage Sac Bleu, Genuine Real Leather Bum Bag Money Waist Belt Fanny Pack Holiday Festival Wallet. Redcliffs Wilson Creek 2 Personnes Tente Festival Plage Jardin Camping légèrement. Origin-8 Transit Ergo Hbar Or8 City Aly Transit Ergo 31.8x630 Bk. FLASHMER Pilk-Double Flash Appât 65 g, Ducati Scrambler aluminium bouteille * Vente Objets.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen