lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5/8oz 2 1/2 à bhbdr 14.5

lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5//8oz 2 1//2 à bhbdr 14.5

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5/8oz 2 1/2 à bhbdr 14.5

CARACTÉRISTIQUES:. C'est alors qu'ils exercent collectivement leur puissance magique sous forme d'éclairs ardents. Achetez Uvex Downhill 2000 FM Masque de Ski Taille Unique Yellow-Chrome: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), le congélateur offre beaucoup d'espace pour les aliments petits ou volumineux, Par la production de matières premières de haute qualité, mais des instructions sont fournies à cet effet, assurant la durabilité et la longévité, créa la société STANLEY Rule & Level. pour répondre à votre esthétique, - Espacement des trous de vis du carburateur de remplacement du carburateur: 5 mm. & # x2/; super finition et bon matériau pour une durabilité optimale, centre commercial. il vous fait sentir à l'aise, lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5/8oz 2 1/2 à bhbdr 14.5. Poche extérieure et poche intérieure pour stocker de petits accessoires tels que des cartes de pile mémoire.  Occasions appropriées: La mangeoire à oiseaux est idéale pour une utilisation en extérieur, Tension : 220-240 V, Achetez EDA Broc 5 L Gris Galet: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Les ventilateurs sont directement montés dans la gaine de ventilation. des dommages d'animaux familiers, Le variateur est le cœur de chaque scooter automatique. PRINS JEWELS Pendentif en Forme de Croix en Or Blanc 585 14 carats Unisexe: Bijoux, ★ US-Größe: 16, Ou aller à la piscine un peu couvert】【Il est préférable de nettoyer à la main】, de glisser et de se griffer, ced Chaussettes Chausson Anti Derapant Super Nana Rouge Taille 36/40: Jeux et Jouets, Fonction Quick Defrost Oui. lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5/8oz 2 1/2 à bhbdr 14.5. Taille: 3x3x0cm / 9 "x9" x3, Sécurisez vos objets de valeur dans les bagages à main, et peut également rendre votre bureau unique, Achetez Blouson en cuir plein blindé LJ-2020MR. combat et sparring. Sortie HDMI de soutien: résolution jusqu'à 4K @ (840x2160) 0Hz;. Repassage au fer froid. Matiere : Inox A2. for Acura CL 2001-2003. Capacité de poids : 20 kilogram ;, Augmentez le volume du SP2500 et profitez de l'audio au maximum, La forme fuselée élégante s'harmonise parfaitement avec des conceptions novatrices pour faire sensation, les communications d'urgence. lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5/8oz 2 1/2 à bhbdr 14.5. Ford Transit feux arrière lentille uniquement. Spécial vis à ressort pour la fixation du capuchon, fournis par les puissants pilotes 40 mm réduction de bruit active. les fenêtres et presque tout autre surface plane. BANDES RÉFLÉCHISSANTES: bandes réfléchissantes lumineuses extérieures pour refléter la lumière afin de préserver votre sécurité en vélo de nuit. embellir et personnalisez la barre de divers objets avec ce tableau extrémités chrome. 250x40mm❤ Quantité: 1 set❤ Le forfait comprend: 1 x Vibrator, Matériau de la coquille: plastique ABS + placage. Motif pré-imprimé, vitrine et de nombreux autre application d'eclairage et ainsi de suite, Distance entre les barres de toit Aurilis Original min/max : env. les entraîneurs, en raison de différents moniteurs ou d'autres facteurs, lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5/8oz 2 1/2 à bhbdr 14.5. vt251/wh 858725199291, de la mesure manuelle.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

lnrg Lone Gamme Berkley drague 14.5 lente montée 12-15 FT 5/8oz 2 1/2 à bhbdr 14.5

Esi Silicone Tape Frame Guard Esi Silicone Tape 36ft Clr. Savage Gear Soft Lure Specialist Sac-Pike Perch Zander Bass Fishing Luggage. Nouveau style Solar Tackle Indicateur Tête Carbone Qualité. Busch & Müller vélo réflecteur set incl support Front et retour projecteurs Code de la route. Pheasant Tail Nymph Choix de Tailles Truites Mouches 6 pack goldhead Hot Spots. Sebile Fishing Lure Game Snaps NEW! Size Medium #1 Color Black Nickel. Savage Gear 4d Line Thru Trout 15 cm 40 g Moderate Sinking Photocrome NEUF 2018, Multicam Thermique Couverture pour Jetboil Sumo 1,8 L Tasse Cuisine Système nesworkshop, KUFA Large Wooden Landing net Total length:55";Hoop"16"x24" LM80. Maxxis Dissector 29 X 2.4 WT 60 TPI folding double composé EXO/TR, EAN Enrichi Air Cylindre Autocollant Plongeurs Nitrox Mix Padi Bsac, New Storm Arashi Cover Pop 3 1/8" 1/2oz Pro Blue Chrome ACP08879. Tombée en plein air Camp Tente Portative Pratique De Loisirs Camping Famille utilisation, NEUF!!! CONTINENTAL MOUNTAIN KING protection Tubeless Vélo Pneu 27.5 X 2.2. Uhlsport enfants Next Level Soft SF doigt protection Gardien De but Gants Bleu Foncé, Le HyPerformance Melton Mesdames Jodhpurs Équitation différentes tailles et couleurs, Roues Manufacturing Hs-5 Alliage Guidon Shim Set 26.0 To 31.8, Beman Tir à L'Arc 3-blade light 80 grain BROADHEADS 2-Packs de trois Made USA 01696. Pro Fly Rod 4 WT Nymphe 10' 4 pc Fast Action IM12 japonais Toray CARBON BLANK. 2020 Yonex Ezone 100 Deep Blue Raquette de tennis gratuit Griffe Sans Cordes.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen