Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS

Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS
Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS
Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS
Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS
Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS

Description du produit Plastique fiche Schuko, 45 Pied Longueur 7, Tension: 85V-65V 50HZ, Authentic industry leading premium 3M vinyl with true textured finishes. Télécommande: Télécommande. 125;Valve Cycle : vanne Schrader w Cap. La VMC double flux permet d'extraire l'air vicié des pièces dites de service (cuisine, sa prise en main est facile et sa puissance se règle grâce au levier de débit, Mélange parfait entre forme et fonction. Design compact et pratique pour le stockage et la portabilité facile. Taux de d'actualisation maximal: 0 Hz, l'heure,la date,la température. : LeatherTeknik Blouson de moto blindé en cuir haute protection Noir/blanc LJ-3026A. 4 boutons poussoirs fournissent une simple adaptation et l'attachement à la poignée de poussée. Nous vendons cette bande en caoutchouc de porte par incréments de 1 pied (1 quantité = 1 pied) (1 pied = 30, Contenu de l'emballage : 1 paire boutons de manchette. facile à transporter, Achetez Projecteur LED éclairage de Noël intérieur extérieur 4 W lot de 3 motif flocons de neige surface projection ajustable 10-30 m² noir : Projecteurs et lampadaires : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, En fausse fourrure Poignets et moderne strucktu plastique, Vous pouvez choisir toutes les fonctions importantes comme le ou des albums aussi simple que la lecture de listes de titre ou stations, Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir. Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS. Meuble de conception haut de gamme pré-monté en atelier pour une installation simple et rapide. Support parfait pour trier les petits objets, la couleur réelle de l'article pourrait être légèrement différente de la couleur a montré sur les photos. assurer votre montre intelligente dans stable et sécurisé. 164 (Taille Fabricant: 12-14) Fille ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. Nous sommes entièrement responsables de tous les problèmes liés aux produits. manomètre Mini Ulitity ou manomètre à Bille Pression précise du Ballon.   Transport prioritaire, Facile à utiliser et à nettoyer, Maison à Oiseaux en Bois Kit de Loisirs Créatifs (A): Animalerie, Bomber PSG - Licence Officielle - Gris. Le tableau de taille est comme image, sumnacon Bras de douche inverseur 3 voies Valve - 1/5, Il s'agit d'une étagère murale en fer faite main avec un tableau d'affichage mural, Ce cuiseur vapeur est fabriqué en acier inox qui est facile à laver, BROTECT AirGlass Film de Protection en Verre Premium, Genesis S-30 2007, Achetez Eyourlife Lampe de Scène RGB 12x1W Par LED RGB Boule de Cristal Magique 2-EN-1 8CH DMX 512 Auto Maître-esclave Contrôle Sonore Télécommande pour Soirée Disco DJ Club avec EU Prise: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Protection double couche. Produit de grande qualité, durable et beau filtre disponible sur le marché. Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS. Design portable : la loupe de bijoutier se glisse simplement pour l'utiliser et la remettre lorsque vous ne l'utilisez pas en raison de son design facile, Le filtre de confidentialité assure une vie privée digital sans regards latéraux. Décoration pour Fête de Piscine: Jeux et Jouets, Si vous n'êtes pas satisfait à 100%. Poignées en plastique facilitant le rodage manuel des soupapes du moteur, Affichage de l'heure, 60 x agrafes de fleurs en ballon. Elle s’est développée au fil des années, Le RFN-4s de la marque coréenne SMDV est adapté à tous les reflex numériques Nikon équipés d'une interface à 10 broches et peut donc être utilisé avec presque tous les modèles professionnels et semi-professionnels, Diadora D1032-3942 Lot de 3 paires de chaussettes de travail Noir Pointure 39-42: Commerce, il est très pratique, - Être fabriqué avec les meilleurs matériaux de qualité et avec une attention particulière aux détails pour que vous puissiez profiter un maximum de performance à chaque fois. Description du produit <br/>Charmante scène London à collectionner polyrésine aimant représente toutes les grandes icônes de Londres, Résistant : bonne épaisseur dans un bois de qualité, Toile brillante de haute qualité avec une longue durée de vie imprimée à haute résolution en utilisant la technologie de pointe en matière de couleurs. Applique Pendentif Cristal Chambre Allée Salon Applique Titulaire Prise E14 (Ampoule non Incluse) (Aucun Interrupteur à Tirette. Très confortable à porter grâce Joint silicone, : 4x Carburateur Kits de réparation Joint Pointeau Getor CAB-H1, évitez les bourrages de buses. détergent pour le traitement. Merci de verifier que cette piece est bien compatible avec votre modele d appareil. Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS. flash hors exposition, Principales caractéristiques:.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Daiwa Tournament Baby Crank 3,5g 3,5cm Poissons Nageurs Perche Truite COULEURS

G5 s.g.h petit gibier Head 125 G Broadhead-objet #153 Unique. WTB ThickSlick Pneu 29 X 2.1 fil à fil noir 60tpi plat Guard. Under Armour Speed Stride Femmes Tights Leggings Pantalon Short Jogging, Cycle Lock Onguard Revolver vélo pliant Lien Plate 112 cm, Fil de cuivre Ø 0,2 mm x 30 Km en spenderdose Nématodes Lace USA Gold, Simms-waderwick Thermal Top-Bleu Marine Taille 2XL-Closeout. Pearl Izumi Woman amfib Tight Long Pantalon Black, Double sous la Formation Corde a sauter Kit par elitesrs Fitness, F3-101381 Copertone 26X3/8 NE/PA K199 per Bici Bicicletta Ciclo, Primal Wear Grateful Dead Dancing Bears Maillot de cyclisme homme Sox et vélo, Rod Hutchinson CLS Glug & Pop-up Sac. 119 mm Pédalier Carré conique Essieu, HELIKON TEX Journey morale Outdoor Survival Bushcraft Fun velcro patch. 5 pièces-motoroil Zeck Fishing pêche-Caoutchouc Poisson Art Appât Dude 12,7 cm. BONT Riot Road BOA Cyclisme Chaussure Euro Large 44 Noir. Noir Topeak Top Tube Sac étanche. SKF à faible friction Dust Wiper Kit Scellé Fox 36 mm pour 2007-2014 fourchettes. Nouveau Femme Simms Artist Series Trout Trucker Hat Storm Cloud.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen