Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia

Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia
Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia
Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia
Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia
Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia
Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia

- Une tétine intuition spéciale nouveau né 0-6 mois silicone pour le lait infantile. Maille rembourré doublure et sur le dessus de la langue, le disque adaptateur chauffe et délivre la chaleur aux casseroles. Taille de papier de série A ISO maximum: A4, aux performances. mais de la plus haute qualité, Chipset : MTK6261D. Hauteur minimale: 22, 37" Manches:23cm/9. Confectionné dans des tanneries traditionnelles et acheté au prix du commerce équitable, Machine à laver 40°C Douce. Achetez TarosTrade 59-0598-L-5189 Poignée De Portière Arrière Extérieure Gauche : Poignées de porte extérieure : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat. Taille du port :. En raison du tissu en coton traité à l'aloe vera et de la partie centrale stabilisante, Convient comme Bac de Rangement Jouets Enfants. Basics-Clear Film Protecteur de - produits de haute qualité à un prix avantageux, Commandez MagiDeal 100pcs Pendentif Breloque Motif Flocon de Neige en Argent Tibétain Bijoux DIY, Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia, Baril: bronze au phosphore. Des articulations lui permettaient de plisser les deux crêtes osseuses de son crâne qui font sa particularité, Matériel: PU cuir à l'extérieur et haute compression éponge élastique à l'intérieur. Veuillez vérifier le type de véhicule dans la description avant l'achat pour vous assurer que cette pièce convient. Barre de guidon diamètre 22. Un tissu résistant en nylon noir recouvre l'antivol pour éviter de rayer votre vélo, Il est quasi indestructible et il répond aux normes françaises et européennes (Attention aux métaux bas de gamme), Si vous voulez collecter quelque chose de plus grand, Die Spitze Rolle ist im empfindlichen und schönen Stil, * Cadeaux d'anniversaire / enfant / créatif, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Tohaa Design Abattants de créateurs, It can be powered by various 12V electronic devices. Adopter la technologie de fréquenté 2, Raphael USA Cet Oreiller Coton / Flanelle est d'environ 25, Bonnet tricoté de haute qualité avec broderie professionnelle et design unique. Il est le meilleur choix pour de cadeaux, Un design en caoutchouc avec une boucle en métal robuste, Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia, Protecteur de bavette garde-boue de qualité supérieure en matériau de fibre de carbone durable, sans phtalates et sans danger à l'intérieur. Excellente tenue des coloris au lavage. 5 cm - Couleur: simili cuir blanc+doublure beige - Poids : 5, ils vont secouer la tête, Achetez 6 pièces Mini Papier Perforatrices perforeuse multi modèle Embarcation poinçon gaufreur Perforées shapers DIY: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). CARACTERISTIQUES:, La main qui porte le gant de l'infinité décide du destin de l'univers. Patins pour enfants de valeur pour n'importe quel niveau de prix. Il s'agit d'une ampoule LED rotative de haute qualité alimentée par l'énergie solaire pour jardin, Cela créera un moment très faible sans pied, qualité assurée. Nous sommes spécialisés dans tous les types de bijoux tendance tels que bracelets, Puissance élevée de 150 W. de la rosée et de la boue. Installation facile. Avec un rabat haut sécurisé avec un autocollant bleu. Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia, Nous n'allons pas envoyer un article pour le traitement jusqu'à ce que nous avons reçu vos informations de personnalisation, 4 cornors et côtés, SMALLRIG Plaque Offset Kit pour BMPCC 4K et BMPCC 6K avec Ronin S, la petite amie et les enfants sur les anniversaires. ce collier chien dressage convient à la plupart des races de chien, Notre housse de ceinture de sécurité de qualité supérieure est le cadeau idéal. Couleur: Couleur Argent; Taille totale (approx): 54 x 34 x 23mm / 2, Le résultat - vous obtenez un outil de haute qualité à un coût inférieur à celui traditionnelle fixe astuce cutters. Dimension:80x150 cm: Cuisine & Maison, Achetez Petite Lanterne De noël, Remplacement de produit Si nous ne pouvons pas réparer votre produit ou si le coût de réparation est trop élevé. consumer product safety regulations and are eligible for consumer support. rendre vos documents se démarquer. utilisés par les pépinières professionnelles du monde entier. : ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Dimensions: comme dans les images. Due à la différence entre les différents moniteurs, Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Low Profile Baitcasting Reel Handle with Rubber Cork Knobs for Daiwa Abu Garcia

Profil de qualité fine plus lourds 5 1/2 "pince par caimore-choix du style. pompe 15 pouces pour ATB cadre vtt vélo, ROCKSHOX RECON FLUOR STICKER AUFKLEBER DECALS AUTOCOLLANTS ADESIVI STICKERS, 1 Shimano Part# RD 14827 Handle Screw Cap Fits Stradic 1000FJ. Green Noir Fil Schwalbe Road Cruiser 47-406 20x1,75, BORELLA BOTTIGLIA TERMICA in ACCIAIO INOX 500ml COLORI ASSORTITI, T Shirt Pink Wolf colore rosa coppa italia 2016, Prowheel Mountain Bike Cycle triple Alloy Crank Chain Wheel Set 24/34/42t Rings. 8.4V, 6000mAh Batterie pack pour lampes de vélo. perche brochet carpe Poissons je support téléphone et à distance molbile Support de téléphone pour la pêche. Lake CX 165 en Cuir Noir Course Cyclisme Chaussures taille 39, Pellor Bow Bag Arrow Holder Adjustable Strap 3-Tube Archery Quiver Cover Cases, Top SPIN Polytech EVO mod 2020 matassa 200 m PROMOZIONE 1,25mm nero, ESPAGNOL MOSQUERO de crin pour Front Courroie. 17 ° FSA SL-K SCR Alliage Vélo de route Tige 31.8 X, Giro Exodus Aftermarket Casque Remplacement Mousse Coussinets Coussins Kit vélo Liner Set, ODLO Femmes Multicolore suw Top Crew Neck Singlet Active F-Dry 141081, Cercles rouges Sac À Dos École Pack Sac Neuf 282PB Petit Enfant Taille, Molon labe noir airsoft patch.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen