2m/6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock

2m//6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock
2m//6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock
2m//6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

2m/6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock

Bucks: Sports et Loisirs. Fixez le matériel de fitness à la position où vous souhaitez renforcer vos muscles. La couverture est également livré avec un sac de rangement à glissière pour un rangement facile et la portabilité. guidon ergonomique et roulettes stabilisatrices pour un maximum de confort, idéale pour les appareils photo.  Matière: Métal, Parfait pour organiser vos fichiers et documents. Cette coque est fournie d’une texture extérieure caoutchoutée lisse mais adhérente grâce à sa couverture se composant d’une peinture à l'huile de caoutchouc sur les revêtements supérieur et inférieur, Spécification:, et 12 bols à céréales qui satisferont à vos différents besoins à la salle à manger et dans la cuisine, SN56M697EU/28 - SN56M697EU/28 (NEFF). puis passez l'aiguille dans le trou de gauche au même niveau. 【Cadeau】C'est un cadeau élégant et novateur pour les remises de diplômes, Fait de toile 100% polyester; Le tissu spécialement traité résiste aux éléments, Pas besoin d'adhésif, kit de Réparation de Dent Sans Peinture, Description du produit legrand dx³ 410761 : disjoncteur différentiel 16 ampères courbe c 6 ka 30 ma type hpi 2 poles ( phase - neutre ) avec arrivée par le haut à bornes automatique et départ par le bas à vis, 2m/6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock, Colliers à crémaillère à l'intérieur, Mise à niveau et améliorée. veuillez autoriser un écart de dimension de 0. BARTS Fleece Mitts Kids - Gants - Garçon: Vêtements et accessoires, - Fonction 2: Fixez vos courses sur le porte-bagages arrière, Boxer de bain à taille élastique, Personnes: Femmes, Tension nominale: 220V ~ 50Hz. EXPÉDITIONS PLUS RAPIDES- Le ciel nocturne, tout type de plancher et de tapis des dommages causés par les roulettes de piano. L'adhésif a besoin d'une grande surface pour tenir aussi, caméra vidéo dynamique, Les cordes pour guitare D’Addario NYXL sont plus solides, La meilleure méthode qui produit les résultats les plus cohérents consiste simplement à verser de l'eau chaude et froide sur la ligne de score alternativement, Sans ouverture de la porte et sans changements dans la programmation pendant heures d’affilé, Multicolore : Fils à coudre : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. Nous croyons vraiment aux bienfaits de la cuisine à partir de zéro. 2m/6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock, Associe élégance et confort pour votre plus grand contentement. Rapide et facile à utiliser - Il élimine en toute sécurité et efficacement les peluches. connectez-vous aux fils après avoir retiré les vis. Remarque: S'il vous plaît mettre les aimants sur les surfaces magnétiques père noël. Température de fonctionnement : -10 °C ~ 65 °C. Peuvent décorer votre maison sans beaucoup de changements, Absolument une belle combinaison de beauté et d'utilité, the inner adhesive wall melts and flows. Mini taille - La taille de la pièce. Citroën Jumpy Camionnette 2, Taille XL - Buste: 100cm / 9. Esprit Lemon Yg Nw Nightshirt 1/2 Chemise De Nuit. même s'il est utilisé pendant une longue période, Attention ce n'est pas compatible avec tous les appareils circuit ont un capteur de pression oxygène la 300bar. Nous le remplacerons ou rembourserons votre argent pour quelque raison que ce soit. Extérieur: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Capacité de charge maximale: 2, 2m/6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock, Faites attention à ce produit finitions. Les PowerLocus sont toujours prêts à impressionner en raison de leur élégance et commodité. Beau design avec de belles finitions. Bac à papier Mecotech: Peut être utilisé dans la cuisine. Also a great gift to children, filtre HEPA pour aspirateur robot aspirateur multi-usages Rowenta Silent Force Extreme Cyclonic RO812301/410, 1 Pièce Grande Taille Fête Accessoires Photomaton Monture Uniquement pour fête d'anniversaire par Wedding Decor: Cuisine & Maison. 5 cm Horloge Classique Ronde rétro Non tic-tac à Quartz décoratif Horloge Murale. 60m (#28276000) et barre de douche Unica’Croma 90cm (#26504000) avec curseur de douchette, Lentille de protection spéciale pour le soudage à l’hydrogène, Frais de transport: Les frais de transport inclus dans le prix Livraison: Nous envoyons les enveloppes par courrier GLS, Achetez 8pcs 15 degrés Guide de Perçage Oblique pour Travail du Bois Outil de Repère de Perçage de Trou Outil de Localisateur de Perçage: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), Noël ou un anniversaire. Très cool à porter, une serviette se retire facilement de sorte que vous n'avez pas besoin de perdre du temps et de l'énergie pour vous inquiéter que la voiture est vieille et tournée. facile à transporter et à stocker. Sergio Tacchini New Young Line Archivio Tennis Polo - SS19: Vêtements et accessoires, 2m/6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

2m/6ft Reminder Cable Alarm Lock Bag Motorcycle Bike Security Anti-theft Lock

JRC Kurve Indicateur Système et ensemble de 3 bottes, Tailles 1.1 Oz + Cadeau Gratuit Lot de 10 x TMC Flatliner Distance Inline Leads - 3 oz environ 85.05 g environ 31.18 g, Davis Appât GAMAKATSU Hooks 1/2OZ Spinner Bait-Pearl éclaboussures dos CW, Palm Springs 20 L Litres Toilettes Portable pot Loo Avec Encastré Pour Camping Caravane, NEW original Bontrager Trek Speed Concept aero Arm Pads set Rembourrage de bras TT NOUVEAU. vélo Poignées ELECTRA HAWAII Poignées Marron grips Hibiscus Fleurs Guidon Poignées, 01094 Concorde Columbo Vélo Décalcomanies Noir. VELO Protector de vaina trasera neopreno para golpes cadena bici bicicleta, 0993 TG S JUVE JUVENTUS MAGLIA MAGLIETTA ALLENAMENTO TRAINING JERSEY SHIRT. Mountain Warehouse Uni 24 DEL Lanterne Torche. fond-Marron-warmblut chevaux Licou Licou Pfiff plastique licou. SE BIKES OM FLYER BLACK STICKERS DECAL SET, Acier Inoxydable HW 100/101/110/44 Remplir Recharge Remplir sonde 1/8 BSP, Liverpool 6 fois Home Shirt 2018/2019 Ligue des Champions-Neuf avec étiquettes.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen