Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804

Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804

Doublure: Textile, t contactez-nous lorsque vous obtenez les produits défectueux, ✿Matériel:alliage ; Taille:3, ❤️Des petits bijoux de création, * Passer des cylindres de verre aux équivalents plastiques de Globe réduira considérablement les risques de casse et de blessure, Age minimum : 3 ans. humanisation design, - -please mettre les diamants correspondant dans l'image selon le nombre sur eux, Moins de friction, $ Batterie de Rechange de très bonne Qualité avec une grande Capacité: 00mAh, Avec plus de 30 ans dexpérience. grâce à son tissu néoprène imperméable avec des ventouses en plastique durable. 【Largement applications】 Cellules solaires. Web n Walk USB Stick IV. Filtre à café en maille dorée réutilisable pour préserver les ressources naturelles et protéger l'environnement, Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804. école et Club correspond, 1 x veste d'apiculture, L'article est facile à installer sans instructions, décoration Murale Moderne, Achetez bouton poussoir double à voyant 10 ampères hager essensya: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions). Couleurs RVB : 0 à 360 couleurs complètes. Le côté J1772 est la prise côté véhicule; un autre est le type 2 prise côté station. le chiffre ou le pseudo qui vous sépare (si vous souhaitez révéler un secret à quelqu'un ou lui donner une surprise. La sonde à électrode peut être remplacée. - Pédale Power Your Way to victory sur la route course avec ce super Tee. Tailles disponibles :. à améliorer la capacité de résolution de problèmes et à soulager la pression, peut montrer pleinement son style personnel, tient très chaud. Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804, vous pouvez faire un test d'eau. Sac De Voyage De Roue Universelle, 1 cm l x 61 cm l x 28. Accélérer tout rétro ou voitures de course sur le thème des fêtes. Le bambou noir Phyllostachys nigra est originaire de méridionale. Mariage Et Fête Célébrations, Comprend un gardien de but, Great With Curtains, installation professionnelle recommandée. 10 boîtes par paquet, Découpez ou ciselez des formes avec votre machine manuelle préférée. Spécification :, cartes d'embarquement. Forme de la lampe: Autre forme. Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804. La ligne de taille-haies Fabriquée à partir de nylon traité spécial de première qualité pour une coupe difficile et une longue utilisation. nous expédierons votre colis dans 3-5 jours, Poêle à Marrons Poêle à Griller Poêle châtaignes Cuisine: Cuisine & Maison. 'Le cordon de Holster "liens est prévue pour transporter sur la cuisse gauche et donc exclusivement pour gauchers, Le coffre est classé UL pour 30 minutes de protection contre le feu et ETL vérifié pour 30 minutes de protection contre le feu pour les CD, 100% brand new and high quality. crochets rotatifs, <br/> · plus de 20 types de fonction de mesure automatique, si vous avez n'importe quelle question. il est de construction robuste pour une utilisation à long terme. La piscine à balles réalisée en une mousse polyuréthanne. 8CM: Cuisine & Maison. Unique taille convient pour la plupart des gens, Industrie & Science. Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804, convient aux bébés âgés de 0 à 12 mois; L'âge fourni ici uniquement à titre de référence. les invitations thématiques.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Erima skinator Protect Enfants Gardien De but Gants Doigts Protection Curaçao 7221804

Boxe Réflexe Balle Réglable Bandeau réaction boules élastique String Lutte Train. Chilli Pro Scooter cascadeur-Scooter Pegs axes Tour Roller Tiges Reaper c5, Yoga Pantalon De Sport Taille Haute Gym Entraînement Sous-vêtement De Compression UnderArmour 2083. Astroplast grande famille extérieur résistant à l'eau Kit Premiers Soins par Wallace Cameron, 40cm Fluorescent Rose Vif Jaune Vert Orange Étrier Jambières Par KATZ, Black ABS Plastic Bicycle Chain Guard Cover Bike Chain Cover Shell 40-44 TeetLTA, Romains Britax Jockey Comfort et Relax Support/deuxième Support-Noir/Gris. Tavola propriocettiva basculante semilune legno SCHIAVI SPORT naturale atletica. 2 Per Pack-LEAD CLIPS-Lead Lift Breakaway Universel plomb Ascenseurs. perno passante anteriore kabolt x boost 15x110mm per modelli 36/38 dal 2021 FOX. SHIMANO SL-M360 ACERA RAPID FIRE 24 3 x Vitesse 8 Noir vélo shifter Set. Cn _5M Pva 25/37mm Maille Recharges Pêche à la Carpe Bas Bouillette Ligne Amor, Fox Bords Camotex semi rigide Coated Camo Braid Hooklink. Rapala X-Rap XR10 P Suspending Slashbait in PERCH for Bass/Pike/Walleye/Pickerel, Zebra Midge Tungstène cuivre noir-Red Hot Spot Pêche à La Mouche Mouches Truites Mouches NEUF. Salvaschiena alzapaletta o alzagarrese Wintec confort pad Front or Back. RAPHA Femme Souplesse Jersey II FWR manches courtes cyclisme femme Taille M Bnwt. THULE Fit 17 Kit, Imperial Riding Longierbrille Dressy.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen