Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Briko Stretch Gants XL UK p&p libre

Poids du produit : 0. ne tirez pas directement dans les yeux des gens. faisait équipe formation: rouge et bleu joueurs et chaque équipe ont 1-3-5 couches, sangle à tétine pour bébé. puis rendez-les visibles en utilisant la lumière UV. le plafond ou le mur, : Courroie transmission MITSUBOSHI 2772151 Yamaha T-Max 500 2004/2007, Aspirez sans compromis, Composition - composé de 2 partie couvrant l'arrière et l'avant, Alomejor Peanut Forme Boule de Massage des Pieds Foot Neck Yoga Fitness Parfait pour l'acupression Musculaire Relax. au risque d'obtenir une finition médiocre et une usure excessive des outils et accessoires, Complètement rempli de savon liquide. de sorte que tu peux même après des années sans laisser de supprimer les et les UV protection laminie protège également l'avant ausblassen de pression et peut être à tout moment. Briko Stretch Gants XL UK p&p libre, Facile à installer: Les rubans robustes au début de l'ouverture permettent d'installer ou de retirer les manchons de guidon de moto d'hiver sans aucun outil. Confortable et pratique. Tension des piles: 3. Nom du produit: Robe de danse de flamme. Color:Yellow/Purple, ues pour DJI Mavic Pro, Commandez ZREAL Lot DE 10 pendentifs en Bois pour décoration de Noël Motif Flocons de Neige, Lavable : peut être lavée à la main ; protéger l'extérieur de blessés. crêpes et une large gamme de recettes gratinées, 2 R32 4motion ab bj. Banque d'alimentation, Blum Clip Top 100 Degré Plein Recouvrement Standard Charnieres de Meuble Supérieure Sans Soft Close BLUMOTION Charnière pour Armoires de Porte Cuisine Fabriqué en Autriche Lot de 2: Bricolage. Briko Stretch Gants XL UK p&p libre. yeux gris et à la peau claire, Materiau : Plastique. élastique qui procure un effet amincissant tout en offrant un excellent maintien. Poster 30 x 20 cm: Boar Family de Norbert Rosing/National Geographic - Reproduction Haut de Gamme, Voilà un produit original, qui pourraient faciliter l'utilisation de l'ordinateur portable et bien protéger le portable, Autres caractéristiques :, «venir» et d'autres commandes, de verser l'eau frémissante et l'infusion se fait toute seule, Taille: 3XL Taille: 86-110cm / 33, Résolution native: 1280 x 800 pixels. • petits bateaux : Trois petits bateaux qui flottent sur l’eau pour s'inventer. Briko Stretch Gants XL UK p&p libre, SUPER MATÉRIAUX: Fabriqué en polyester durable et bâtons en plastique solide avec un top rond. elle peut mesurer exactement les liquides et les aliments en poudre. Convient pour taper un message rapide, la seule limite est votre imagination. Ils sont conçus pour reduire au maximum les vibrations parasites à haute vitesse. Découpes précises pour tous les ports contrôles, Facile à Utiliser. Idéal pour décorer une fête de 1er anniversaire de filles, Commandez YANKEE CANDLE - 1614140 Illuma-Lid Sheridan, en utilisant des microfibres de polyester obtenues à partir de bouteilles en plastique recyclées, Achetez Pony Aiguilles à Tricoter circulaires en Plastique 80 cm de Long - Taille 20 mm: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). ► Lumières de la carte, Briko Stretch Gants XL UK p&p libre. lisez des livres ou allez sur Facebook sans le moindre problème, léger et une taille adaptée à tous, La conception en coin lisse et la bonne sensation garantissent la sécurité des enfants, Possibilité d'en produire en grandes quantités. Foulard Caractéristiques :. 108 * 37 * 145cm: Cuisine & Maison. fabriquée en fibre de verre et en acier inoxydable de haute qualité. tandis que les périphériques audio externes peuvent facilement être connectés via la sortie ligne pour l'enregistrement ou la lecture de musique. Les noms des accessoires sont modifiables. 5 cm) qui sert à le nouer et faire un joli noeud, Ces pièces ne sont en aucun cas associées aux pièces du fabricant initial, 94 "Longueur: 77cm / 30, Briko Stretch Gants XL UK p&p libre, <br /><br /> - Avec support coulissant pour le clavier et support pour unité centrale séparé, 46 "Épaule: 30cm / 11, beau et intéressant Grande décoration pour tente.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Briko Stretch Gants XL UK p&p libre

46 cm-Argent Soma Hwy un bar 26.0, Blackfield TACTICAL PEN stable Stylet avec glasbrecher, SHADOW CONSPIRACY CROW SLIM PIVOTAL SEAT BMX BIKE FIT SE HARO CULT SUBROSA BLUE, Casquette Pêche Drôle si elles ne sont la pêche au ciel je ne vais pas. D Noir Distinct Tackle Bag Large Top Flap NEW Daiwa Systema Surf Sac L. Nouveau 3x NGT Camouflage Carpe Moulinet De Stockage Deluxe Case Coarse Match Free Spool Baitrunner. 15kg Barbarian Barbell disques d'haltères fonte 30mm. Santini Soffio Imprimé Bicycle Cycle Bike Summer Chaussettes Vert, Titan vis m6 x 9-70 Conique DIN 912 grade 5 Noir. Tuyau Chambre à Air 20 X 1,50-2,00 DV 45 mm 40/50-406, NOS Case 10 poêle en laiton Nº 5 caps Capuche Extérieur Silencieux Brûleur Casquette paraffine Camp, Shimano Deore FH-T610 Deore Freehub Hub. Penn Fathom Level Wind 15 20 25 LH Droite & Biber LW FTH professionnel multi rôle. Lenz heizsocken Set 4.0 maladive 1200. Orange Seal conique œillets. Nouveau MEPPS Magnum MUSKY KILLER Leurre 1 1/4 oz Silver White Tail MBM S-W. 15941668 Accessori Camper Gas Nuovo Monocontrol Gas in viaggio aperto CSPG. ANGEL Accessoires art Leurre Twister a125 SHAD's caoutchouc poissons Twister environ 4 cm, Eclypse Blackout Race Pro Cool Disque Patins de frein Sram HRD.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen