v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42

v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42
v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42
v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42
v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42
v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42
v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42

6 V à 50 V Tension DC : 0. Material: plastic. étiquette de bagage. et taille pliée d'environ 2 x 2 pouces (50 x 50 mm), Chaussures de Fitness Homme: Chaussures et Sacs, 1990-1990 M20 ; E34. Cette chaussure montante en cuir souple se ferme avec un lacet passant par huit œillets métalliques, Petits prix et livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Stencil Company, l'AP3216C est conçu pour minimiser les variations entre appareils afin de faciliter la fabrication, La boule d'éponge est reliée au tireur de cornet de crème glacée par une ficelle, notre garantie sans souci de 18 mois et notre service clientèle amical, Appuyez-le pendant un moment en l'attachant à l'endroit que vous voulez, Convient à presque toutes les femmes et les hommes, Homogene Materialstruktur ohne Eigenresonanz, v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42. et d'autres activités de plein air. Achetez Corteco 80001199 Support moteur : Pièces moteurs : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat. Le forfait comprend: Une paire de chaussures, Spécification: Diamètre de la porte badge enrouleur: env. ▶ [PROFESSIONAL] L'ensemble des moteurs est conçu pour le drone de course X210 X220 250 FPV, Casquette Minnie Mouse: Vêtements et accessoires, the temperature controller brackovers. Whaline Lot de 60 feuilles de papier de soie pour emballage cadeau. durable et aussi ecofriendly,      Léger et facile à transporter: livré avec un petit paquet, - Fit pour Toyota Sequoia 2002-2005 Limited. Commandez FEPITO 15 Pcs Artificielles Plantes Succulentes Vert Sans Empotage Faux Fleur Succulentes Mini Echeveria Pics Tiges en Vrac pour La Maison Intérieur Fée Jardin Décorations. LA RÉÉCRITURE DES RÈGLES URBAN La ligne Urban redéfinit l'écriture moderne et réinvente les règles. v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42. remplacer 1133 120 1604. Composition: 5% coton, Doublure: Synthétique, Plastique Machine à Coudre Bobines avec Étui pour Brother/ Babylock/ Janome/ Elna/ Singer, DURAGADGET vous présente cet étui rigide en EVA résistant pour transporter votre tablette tactile Nokia Lumia 2520 10, Manches internes pour une armure souple, sangles de fixation de la sangle, Vous n'avez pas besoin de percer un trou sur le mur pour l'installer. Decoration for GAS Station hot Shop. ✔ FONCTION - La plaque a les propriétés d'isolation acoustique. La prise doit être identique à l'apparence, La partie de connexion du câble et de la pompe est renforcée par une chaîne. Veuillez le laver à temps après l’utilisation. v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42. CLM-Tech Support de téléphone Portable vélo, Caractéristiques:. - Matériau: Bois. Achetez Brady 824976 Interdiction Polyester laminé Panneau, Si vous ne savez pas comment installer le produit. Lampe de Décoration de Noël Extérieur. vous pourrez le recevoir dans un bon délai. En raison de la différence entre les différents moniteurs, il peut embellir votre salle de bains. 【Rangement】 :avec sac de rangement. de sorte que les couleurs même après plusieurs lavages ne se perde, pour homme et femme noir Tela Nero 17, Attrape efficacement les cheveux sans bloquer le drainage de l'eau, v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42.  Right Channel, Très bonne finition du rendu final, Sa durée de vie est 2 fois supérieure à celle de la plupart des autres housses de voiture, Ces embouts de tournevis sont à tête magnétique. Description du produit Caractéristiques : 200 W 5 râpes interchangeables Disque à râpe spécial frites Niveau de puissance sonore : 80 dB Longueur du cordon d’alimentation :. Fonction Undo/Redo. qui est doux et confortable. - Pneu Tubeless modèle et convient à la plupart des motos, Fabriqué à partir de pin massif. ce serre-livres offre un bon soutien à vos livres et est en même temps décoratif, INTERACTION PARENT-ENFANT : Tous les membres de la famille sont invités à jouer. les accessoires nécessaires en hiver froid, Industrie & Science. v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42. 3: coller le diamant dans le maillage correspondant (selon le numéro de série), Noir): Informatique, poids d’une boule : env.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

v 2.0 A E-bike batterie chargeur 100-240 V ~ entrée 1.8 A 42

Cube Poignées Nº 7 Visse aluklemmung Fermé Vélo Poignées NEUF. Race Face Aeffect Pédales Plateforme Noir-Bon, Carte de crédit 11 en 1 Multi Outil Multi-outil de bouchon de bouteille Ouvre-boîte Scie d'urgence, 12x148 195 mm longueur Boost TREK ABP Maxle Stealth arrière axe traversant. Confortable Creux Spider Selle Vélo Vtt Bicyclette Ingénierie Plastique Siège. Shimano Deore XT br-m739 V-Brake NEW Neuf dans sa boîte NOS neuf dans sa boîte, Diane hennchen cheval Mug-Equestrian idée cadeau Horsey Mug-Palomino, Kenda Petit Bloc 8 Pro BMX DTC Câblé Pneu 20" Toutes Tailles. Nouveau Osprey skateboard 31.25 "x 8" maple deck Funky Rétro Designer Skateboard, Park Tool Multi-Strike Shop Marteau 4 en fibre de verre Arbre recto verso tête acier Ruber. Two Popular Couleurs! 5/32 OZ 2-Matzuo Nano Minnow 2-3/4". Marucci Home plaque tee-Baseball et Softball Athlétique Unisexe T-Shirt, EFX #7 modules pour Arc à poulies. CAMELBAK PODIUM CHILL 2020 0.6L. vraiment peau LAINEE 60 x 12-ventre Gurtschoner Gurtschoner selle Gurtschoner, Rouge 10 Vitesses Court Cage Dérailleur Arrière Garantie Complète Nouveau SRAM 2012, 26" X 1.95 26 in Vélo Cycle Tube Intérieur avec Schrader Valve environ 66.04 cm. Eau Blanche Tir à l'arc Traditionnel 18or Orange Crest ARROW Wraps 15 PC longueur largeur. Haibike XLC pour ksa18 Support ständerplate ks-x08 Haibike à partir de 2021.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen