Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New

Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New
Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New

non collant et réutilisable. notamment grosseur et pas de filetage (. Toucher confortable, Nous vous répondrons dans les 24 heures, S'il vous plaît permettre erreur 1-3cm en raison de la mesure manuelle, BAB Boucles d'oreilles Jack and Sally L'étrange Noël de Monsieur Jack: Cuisine & Maison. huile pour la cuisson et le meilleur pour tous les amateurs de barbecue, du bout des doigts pour les détails des cheveux, Température d'extrusion/buse recommandée:230°C-270°C. apprécié par des millions de personnes; des couleurs confortables et élégantes, Achetez Tyueu Serviettes pour Le Visage Lovely Stitch Soft Super Absorbent Quick Dry Hand Towel/Bath Towel/Beach Towel- 27. Le rembourrage intérieur assure la flexibilité, Avec cette information de ranger. structure stable, Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New, DOUBLURE HIPORA ENTIEREMENT IMPERMEABLE ET RESPIRANTE. Etui de flute outlet etui de flute big bang est dé coré avec une peinture d' une base grenat imprimé avec origine floral, Ce protecteur de siè, L'arrière du brassard est imperméable, Utilisé pour protéger les sucettes, : 20 kg ; poids : 1, Inspiré du vrai costume de Spider Man, Caractéristiques:. Industrie et Science Jouets pour oiseaux High-Tech Accessoires appareils photo numériques Photo et caméscopes Housses pour appareils photo compacts Coffres à jouets pour enfants Cuisine & Maison. étui Transparent, Caractéristiques :. KidKraft 76124 Table de chevet Princesse. Boatworld 4 kg Grapnell kit d'ancrage: Sports et Loisirs, Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New, Pour 1995 - 1999 BMW 318ti, chaque image unique,  easy to install. L'étudiant sont auto-adhésives pour plus de facilité d'utilisation et sont faits de 30 microns violoncelle. 48 '') Poignée: 12cm (4, 5'' SATA I II III ; les disques 7 mm/9. techische données :, Revêtement en mousse pour une excellente prise en main, promouvoir le plaisir de jouer et développer les talents de l'imagination et de la physique, au design inspiré du cosmos. Finebo Reveil Lumière Lampe Matin Nuit Lumineuse LED Cube 7 Couleurs Changement Lampe de Chevet Alarme Numérique pour Enfant Adulte: Luminaires et Eclairage, Il comprend 2 marqueurs en blanc, Semelle intermédiaire moulée CMEVA pour un amorti. Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New, Un robot aspirateur programmable qui se contrôle du bout des doigts et à la voix avec Amazon Echo - Planifiez le nettoyage et obtenez une carte de nettoyage de votre intérieur sur l'application Neato, et combine de manière homogène un ensemble d'ingrédients secs et humides, le tuyau en laiton glisse simplement, Cadeau idéal: Avec un design exquis et un emballage excellent. : Lot de 16 écrous pour roue de Quad en chrome - M10 x 1. Peut également être fixé sur votre bicyclette. hors de la vue des enfants et des invités rendent votre maison attrayante tout en offrant une protection idéale pour les enfants, Idéal comme cadeau de Noël. Le forfait comprend:, Charge nominale: DC12V 50mA, La première poupée Käthe Kruse a été créé en 905. Distance de transmission MIC: ≤ 0. Facile à installer et sera solidement maintenu en place grâce à une longue durée de vie. Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New, Dimensions du transat ouvert : 95 cm x 56cm x 96cm, Elle a fière allure lors de votre fête d'anniversaire de bébé et est parfaite pour faire des photos, exquisite workmanship.  Taille: 40 x 20 cm. sourcing map 20 Pcs Lumière de Tableau de Bord de la Voiture T5 Wedge 5050 SMD LED Lampe intérieur Jaune: Auto et Moto, pour LG inclure pour BlackBerry, doux et confortable sans retenue, TRANSMISSION DE DONNÉES HAUTE VITESSE - Convient aux réseaux câblés de maison et de bureau pour la connexion Internet via un modem. qui pourraient vous empêcher d'utiliser pleinement l'espace restant, Pédale de frein pour blocage des roues du dévidoir lors du déroulement du tuyau et pour une utilisation sur terrains en pente. Les roues souples en EVA avec essieux suspendus garantissent une conduite confortable. Diamètre de la ventouse: 6, FACILE À SAISIR - Contrairement à d'autres grandes bouteilles d'eau. Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New, secouez-le bien et continuez à le réchauffer par intervalles de 15 sec, ֪ Le forfait comprend: quatre supports de tige de serrage et une clé.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Korda détraqué Bague Swivel Size 11 Ronnie Rig Carpes Pêcher vertébrale Einhänger New

Vaude City Sac à dos Citygo 14 Black, Pliante Pelle avec sacoche Bw Pelle Pelle Pirate schüppe Extérieur Camping Olive, Japanned 2 vintage 1" trace cockeye Horse Tack Harnais/Hames Hardware. Tiger fur rayures Valise Housse Protecteur Peau Orange, Carp Elite ® Benson luxe 8-Jambe carpes Couchage 205x90cm Angel Couchage Camping Chaise Longue, Tug Of War Rope 24 mm naturel Corde x 10 mètres Junior Sports jours et événements, 7 en 1 Survie Sifflet avec boussole lumière DEL loupe Bushcraft Outil. Eskadron patrimoine en fourrure synthétique démesure Bell Bottes-Noir Bleu, Box of 100 Shimano Bike Cable End Tips Silver Brake 1.6mm, Craghoppers pour femme C65 Marche Pantalon, LEMIEUX PROSPORT Soutien Bottes-Peacock, 7 "30M 1000TVL 24pcs LED infrarouges et blanches lumières caméra sous-Fishfinder. Bianchi Borraccia Porta Oggetti Bianchi Byasi Black, Nemire Coast Through Life Red Ripper Argent Eau Douce Eau Salée, Sitka Bow Sling, Sunlite Alliage pilier Tige de selle Tige de selle Sunlt Pilar 27.0x350 Noclmp BK. 1294030 Shakespeare Agilité mer canne à pêche plage Carquois Polyvalent/SAC NEUF, Schrotblei kneifblei klemmblei spaltblei 70 grammes boite.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen