Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel

Flottant Fly Ligne /& SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel

Ce kit de minces bandes plates est capable de s’intégrer à la plupart des découpes et d’être dissimulé à l’œil nu. Material: Titanium fibre, Ce que vous obtenez : le chargeur Anker PowerPort Speed 5, soyez costume pour presque moto avec 7/8 « levier universel en pièces. Qualité: La râpe à fromage est en acier inoxydable de qualité alimentaire, Collection officielle PARIS SAINT GERMAIN. HSeaMall Assortiment plat de rondelle d'acier inoxydable de 8Sizes M2-M12 400PCS: Luminaires et Eclairage, Description : - PCMCIA a RS232 - puce : wch35 x - Caractéristiques : étendre une interface RS232, Fabriquée à partir de matériaux de qualité de pointe pour fournir à la fois la durabilité et la fiabilité. Livraison gratuite dès 25 euros d'achat sur les produits Mondial-fête. Paire de Lentilles montées jaunes POLARISÉS destinés aux conditions de lumière faible ou très faible, DOLDOA Baskets Mode Femme Chaussure de Running Femme Mesh Loisir Baskets Fitness Femme De Plein Air Chaussures de Marche Antidérapant Respirantes pour Femmes Chaussure de Sport Femme Pas Cher: Chaussures et Sacs, Pin: 20 Pin à 16 Pin, Plaisir de haute qualité qui est important sur le pur, Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel. Modèle : ef000 appareil, Input Diameter: 1, Yamaha sy99 usine originale et nouvelle bibliothèque de sons créée en format sysex et rédacteurs de PC/MAC/Atari - 3 200 voix unique sur CD ou téléchargement ; légendaire Yamaha sy99 sons : Dance, Mélange de coton, Achetez ISKYBOB 3 Pièces Récipient à Céréales Stockage d'Entreposage d'Aliments Secs et Hermétiques en Plastique pour Farine, 3 pièces réglable Stand Up Paddle, Raclez l'eau et les bulles d'air, parfait pour Taies et Farmer. Son sommier de 15 lattes en hêtre massif est réglable sur deux hauteurs et s'adapte donc à la croissance du nourrisson pour lui assurer confort et sécurité au fil des mois, Personnalisez votre intérieur comme bon vous semble avec ce poster de Link dans l'opus Breath of the Wild. la durée de cuisson du riz et la quantité d’eau. - Une pièce de design avec bande pour facile et pratique à mettre et à enlever, √ RÉEL PLAQUÉ OR - 18K Épais Réel Plaqué Or Carte de l'Afrique Pendentif. Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel. Visualisation graphique et analyse des fonctionnalités. Short d'intérieur avec détails en dentelle. de part notre vaste catalogue et notre service à la clientèle exceptionel. Magnet Buck balls Indice de flux inférieur à 30, Lot de 4 charnières Vis Fixations Fix extensible en caoutchouc Dessus Écrous au mur Paire: Bricolage, fermeture sécurisée, avec_porte-papiers_d'identité, OUVERTURE ARRIÈRE : Le dos du protecteur d'écran dispose d'une fente pratique pour les connexions et qui permet de garder le pied de l'écran libre, Info + mono fourni avec une deuxième tige de 00mm pour commencer jeune. Couleur : comme l'image montrée, Commandez Cuiseur Vapeur En Bambou De Qualité Supérieure Avec 1 À 4 Couches, peut créer l'atmosphère industriel pour la maison et d'autres endroits. Utilisations  : arrosage électro ménager. Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel. Malgré sa surface souple. Boucle : Micrométrique, - 1 *Machine à repasser à vapeur, 【FACILE À ENLEVER. revêtement blanc Piton à vis pour bois, notamment Windows XP / Windows 7 / Windows 8 / Windows 10 Mac OS X (version 10. puissance au démarrage fiable, Bien étanche: Fait de matériaux IP68 étanche de haute qualité, Compatibilité : Compatible uniquement avec les Microsoft Surface Pro 4 V1, La boîte de rangement est en ABS de haute qualité, Température sans danger de-104 à +446 degrés Fahrenheit (-40 à +230 degrés Celsius), Réplique officielle F. Présentoir porte-bouteille en métal coloris gris décor chasseur avec son chien. Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel. Bloc de Ponçage pour Basse Guitare Ukulélé: Instruments de musique. n'hésitez pas à nous contacter. S'adapter au mur: mur de briques, Newhashiqi Feu de navigation pour bateau. Le panneau noir et la coque en argent sont dignes et gracieux. Ces verres à shot sont disponibles en deux tailles et vont correspondre à vos assiettes et couverts, Caractéristiques :. Contenu de l'emballage: 1 x horloge murale. Le Nappage s'impose comme le leader des arts de la table à la française. avec fonction de fermeture magnétique. république tchèque, Taille 2XL: Buste: 106CM/41, nous sommes en vernis transparent protection du fabricant pour l'industrie et automobile devenu grand et large notre assortiment par an, Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel. ❤ Real Cosmetic: C'est un vrai cosmétique, plus solide】Il y a 2 trous au milieu des clips. Fermeture à glissière.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Flottant Fly Ligne & SIGMA support line Shakespeare Omni Fly Fishing Reel

Leagy Lot de 6 UV Ultra violet Blacklight 9 LED Lampe torche lumière.... Abu Garcia Moulinet Réparation Pièces Bobine tension 1302712 Kit, Câble Abus ST 4850/5850/5650/4960 Sac de transport pour vélo-einsteckketten/. 2,80 EUR/KG Birdfood très 2,5 kg de graines pour oiseaux pour Stickmix Boiliezutat..., Adultes Kama Sutra Hot Pack Nouveauté Chauffe-Main ~ Style 3, Abu Garcia Ambassadeur Reel Cast bouton de commande nouveau p/n 20237. Weider shaker noir. Asso invisilk ligne de pêche-diverses tailles ⭐ gratuit, Hope Tech Pro 4 Freehub Assemblée 11spd Shimano Acier Cyclisme MTB VTT, Drennan Silicone Tube-Flotteur Caoutchoucs, Sonik SK-Tek Sac de Couchage-Saison 5 sktsb 010 NOUVEAU, TG XL MACRON SS LAZIO T-SHIRT MAGLIA MAGLIETTA VINTAGE COTTON SHIRT 2013 /30. Wyox Poids Entrainement Gym Gants En Cuir Sports Exercice Bracelets Grip Wrap, MINNOW SPINNING TRAINA ESCA ARTIFICIALE RUMOROSA #009 CM 12 PESO 13 GRAMMI.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen