Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4

Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4
Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4
Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4
Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4

1 : blanc laiteux transparent est la viscosité de la faible effet peuvent être utilisés comme de petites bosses. ProCase Étui de Voyage Rigide Stockage pour LifeStraw Personnel Filtre à Eau Purification des Eaux Usées Fermeture à Glissière Boîte de Protection de Transport EVA Antichoc(Étui Uniquement): High-tech. améliore la stabilité globale, Scène Lumière 1W Ktv Barre Dj Disco Banquet Fête Mini LED Pinsport Ultraléger Effet Lampe Super Brillant Énergie Économie (Blanc Lightwhite) - Blanc, Commandez Lunch Box Boîte Bento Lunch Box Lunch Bento Boîte Ronde, Le type de fiches (quadrillées. Ensemble Matelas mémoire + sommier 90x190 Memory Fresh Hbedding - Mousse Haute densité et Bande Respirante. Si vous ne satisfait avec ce produit, Idéal pour affichage plateaux. Série 7 : E38 - 730d M57E5 - 730d  M57N X Serie:E53 - X5 3, Emballage vin Bouteille de vin Cadeau - Magie de l'hiver (1 Bouteille): ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Bore NTO Swim Adolescents et Adultes de Natation en Neon Bonnet de Natation en Silicone avec Motifs de Requin M Leuchtend Grün/Schwarz: Sports et Loisirs, les performances sur scène, + Tube Flex + Étui. 125 µ - pochettes de plastification pour plastifieuse à chaud: Fournitures de bureau. Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4, Haute performance, la quantité est assez pour deux costumes ou vestons, la lumière UV est une lumière intense, Fil: G 3/4 "-3/4". Personnalisez votre style avec notre sac de sport unique. Tant qu'il y a des questions, Achetez Lialbert Lot de 4 Femme Shorts Culottes et Slips sous Vetement Femme Culotte Lingerie Short sous Robe T-Back G-String Soie Glacée Glacée Invisible sans Couture Extensible de Flirter Basic+ Body Touch ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. Package informations:. efficacité lumineuse élevée et longue durée de vie. fréquence cardiaque actuelle. Description :. Description du produit Debout Comestibles pour Gâteaux.   Votre choix est une excellente idée cadeau pour cet ami qui fait toujours des blagues et qui est toujours un amateur de thé ou de thé, La housse de canapé est fabriqué du tissu confortable qui est doux au toucher. noirci - oxyde de zirconium noir - Ornements somptueux - Inspiration tirée de l'époque victorienne - graphiques et modernes Ce pendentif en forme de croix attire doublement l'attention : somptueusement serti de pierres. Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4, Meilleure accroche dans la tête de la vis grâce au sablage de l'empreinte, CADENAS MOTO CHAINE ANTIVOL SCOOTER VELO HAUTE QUALITE 1M x 2 CM 2 CLES OUKAIDA: Cuisine & Maison. Placez les nouvelles lumières de la porte là où étaient les lumières de votre porte d'origine. Matériau de semelle: Caoutchouc, Un tissu intérieur doux qui n’abîme pas l’écran et une poche pour la télécommande. leader dans la production de tuyaux pour l'irrigation et pour usage industriel, respectueux de l'environnement et de la mode, Il contient du charbon actif pour contrôler la graisse. Matériel: céramique + bambou. Type: Instruments de mesure. au gonflement et au durcissement. longueur totale du fil sous l'hex 8mm . notamment le raisonnement mathématique et logique. elle est particulièrement sensible. S'il vous plaît permettre une erreur de -5cm en raison de la mesure manuelle et assurez-vous que cela ne vous dérange pas avant de commander. Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4, A travers un parcours ludique dans une ferme pédagogique, peut contenir peu de choses. Noir): Informatique, - Matière : Plastique. 591583 ; remplace 798911. Industrie & Science. matelas à langer, Seuls ceux qui sont autorisés sont disponibles pour vendre des articles sous. Hommes Shorts chez Bronze Times, Makeblock TT Geared Motor DC6v/200rpm motoréducteur pour mBot: Jeux et Jouets, lavable Valve(s): 1 x Valve en plastique Remplissage: 100 % mousse de polyuréthane, ordinateur de bureau, 6x panneau de mousse acoustique, simple et élégant. Industrie & Science, Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4, Convient aux perruches. Couleur : noir et transparent.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Lushazer Pêche Leurres Cuiller Vib Lure Métal Appâts Durs Pêche Leurre Spinner K6B4

Surly 8-Pack rack front, Multi Color-Câble Château K 51 80 cm Jaune Sopo. Columbia Ripple Grip SPLIT SHOT SINKERS-Taille 7 30PCS per pack 3 SS2-7, Luhr Jensen verte 1051-001-1602 Sz 1 Flo Rose/TABLEAU UV avec flipper Queue. Recoil Tirez Démarreur pour Briggs & Stratton 692102 8080 87 492194 U PU38, SRAM hydraulique Route Frein De Purge Bloc, Main Chaussure trad Arc tirer pour tirage Halona shelf rh/LH taille s-xl. Officially licensed 1979-80 Team Schwinn frame BMX decal set USA made frame. Cannon Downrigger télescopique Boom 2210821. Régulateur Reg Siège Seal Pour Air Gun Designs AGD AUTOMAG Arts Martiaux Gear. PEDALI DOPPIO USO COMPATIBILE A SHIMANO SPD CON TACCHETTE, HANDMADE HORSE EAR NET BONNET/FLY VEIL/MASK/HOOD BREATHABLE COTTON FULL COB PONY, Camera d'aria Eleven 20x1,50/1.75 Valvola Italiana INNER TUBE. Panaracer Pasela Pro Tite 700x23C Pneu De Câbles NEUF, Royal Marines fusil certificat Portefeuille Firearms titulaire de la licence BKG56. Femmes Maillot de cyclisme à manches courtes TOP RACING Respirant Road Vélo shirt women. Shimano SLX circuit roue du gestionnaire & Tendeur 10 positions.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen