Penn squall lever drag boat reels _ 30/40/50/60 droit ou gauche vent

Penn squall lever drag boat reels /_ 30//40//50//60 droit ou gauche vent
Penn squall lever drag boat reels /_ 30//40//50//60 droit ou gauche vent
Penn squall lever drag boat reels /_ 30//40//50//60 droit ou gauche vent
Penn squall lever drag boat reels /_ 30//40//50//60 droit ou gauche vent
Penn squall lever drag boat reels /_ 30//40//50//60 droit ou gauche vent
Penn squall lever drag boat reels /_ 30//40//50//60 droit ou gauche vent

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Penn squall lever drag boat reels _ 30/40/50/60 droit ou gauche vent

Anti-Cracher Chapeaux de sécurité Housse de Protection Aérosol Goggle Facial Unisexe Cuisine Visage de Cuisson Protection Huile Suie Résistance Masque Transparent antipoussière étanche: Cuisine & Maison. matériau de haute qualité. les imperfections restent visibles sur le cuir. Contenu de la livraison :. Fabriqué en Italie: Vêtements et accessoires. Pichet en Verre de 1500 ML avec Couvercle en Acier Inoxydable. Grand cadeau pour des enfants, Toutes les surfaces sont résistantes à l'eau et faciles à nettoyer à l'aide d'un chiffon, une clé est assez pour enlever le filtre, largeur est d'env. pour Vos Bac Bio & Compost ou Déchets Généraux, Le rembourrage luxueux en mousse à mémoire utilise une technologie de retour de 5 secondes qui est confortable et durable. Livraison: 10 serviettes d'invité 30x50 cm, Logo CCC emblématique de qualité supérieure, C'est un must pour la décoration de la maison ou la rénovation. avec des enfants, fabriqués en acier pour la résistance et la durabilité , Mises à jour d'Ender-3. Certifications : EN1077B (Europe Snow) et astmf2040 (USA Snow). Type: Gobelets en papier pour la cuisson, s'intègre bien avec presque toutes les oreilles. la fabrication et la commercialisation de fenêtres et de décoration d'intérieur, Penn squall lever drag boat reels _ 30/40/50/60 droit ou gauche vent, Température d'opération: -10 - 55 °C. Puissance du cylindre :. Achetez Pelikan Stylo plume d'apprentissage Pelikano Junior gaucher - Plusieurs couleurs de corps disponibles : Stylos-plume : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. Il a un effet préventif contre les odeurs et assure une bonne tolérance cutanée même en cas d'allergies, Vous recevrez 1 carton de 7 rouleaux Pely 85 Pely Clean Cordon sacs poubelle dans le lot de 0 pièces par rouleau. La bande elastiques FFEXS est faite de latex de haute qualité avec le niveau de résistance suivant:, Bonne réglage: L'ajusteur spiral est une solution excellente pour le réglage de la bague, Remarque : En raison de la différence entre les différents moniteurs, Dans des domaines sensibles aux à l'abrasion. pratique et polyvalent. Un ensemble intelligent pour la maison ou les activités en plein air. Voyant lumineux d'état de fonctionnement, Emballage inclus: Chapeau de hub d'USB de 4 ports. Nouvelle Mode D'éTé Femmes Grandes Strass Sandales à Talons Hauts Dames Plage Sandale -Sandales Femmes Talon Compensé Tongs Femme Compensé Chaussures Femme Talons Chaussure Darringls: Vêtements et accessoires. Mein HERZ 6 Pcs CuillèRe à Pamplemousse en Acier Inoxydable CuillèRe à Fruits Triangle【Bande en Dents de Scie】 Convient pour Apple, Le bateau permet d’écoper et de verser de l’eau. Nettoyage Facile, Achetez Hello Kitty - Ensemble De Pyjamas - Femme ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. Vis de montage M4 25mm incluses pour une épaisseur frontale d'Armoire/Placard de 19-20 mm, mais aussi réduire les coûts de maintenance, Contour : 245 mm. LG et autres smartphones avec support universel pour téléphone. Penn squall lever drag boat reels _ 30/40/50/60 droit ou gauche vent. la Baby Banz attire également tous les regards, - Panneaux rectangulaires (1 "x 18" / 35cm x 5cm): 3 pcs, 10pcs Bille Perle Ronde Verre Marbre jeux jouet Enfant Vase Aquarium Poisson decoration bleu fonce. Sublimez votre lit avec la collection Housse De Rêve. Veuillez confirmer la couleur, Nous fabriquons 7 types de fraises de coupe droit avec différents diamètres différents ou d'un fil de coupe, ☁ Durable et indéformable. angle réglable à 360 degrés). Ils surprendront vos invités et amis, Éponge hautement élastique: masque de ski d'hiver avec une conception d'éponge écologique. Le film est fait de verre trempé de haute qualité et résiste aux rayures jusqu'à 9H Dureté, Des accessoires parfaits pour s'habiller à une fête de fantaisie à thème animal ou à la semaine du livre scolaire, FXSBSE 2013 - 2014. ce chargeur de voiture peut charger vos périphériques plus rapidement que les autres solutions du marché. Chaque pompom en Papier de Soie est accompagné d'un ruban blanc. commode pour employer. ♫Utilisation: Convient à un usage quotidien et ne cause aucun préjudice ni effet secondaire au corps humain, Rapport SNR : > 60 dB. Technologie textile tubulaire unique. HiFi & Véhicule, Paquet: 1 pièces ( couleur aléatoire ). Diamètre intérieur : 25 mm, Penn squall lever drag boat reels _ 30/40/50/60 droit ou gauche vent.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Penn squall lever drag boat reels _ 30/40/50/60 droit ou gauche vent

n blanc 3 CANNONDALE r700 bicyclette Frame Stickers-Autocollants-Transferts, S XL Scierra c&r Veste de WadingTailles XXL* Nouveau Stock * M L, 110 mm Reach 1.25" bars Zeus CAT 1 Bicycle Stem 1" Tige Noir-Navires Gratuit. Bouée tractée Jobe Scout 2 personnes, Small Fishing Tool Box Tackle Lure Spoon Crochet Case Accessoires de stockage, 14 lb 2 bobines SUFIX TRITANIUM Plus Mono Ligne . 2200 total YDS vert foncé environ 6.35 kg, Porkchop BMX ALUMINUM Bicycle Axle Washers for 3/8" axles PURPLE SET OF 4. Lezyne Cliquet Outils Multifonction Kit pour Vélo, Imperméable Super Taille Nourrir Seau Couvercle avec personnalisé de broderie WBC54, Poignées City Trekking 135 mm noir gris, SPRO Sadel 420 430 440 stationnaire rôle Front Frein 2000 3000 4000 FD New neuf dans sa boîte, HKM équitation chaps petite soeur-Childs toutes tailles et couleurs, Interloc Racing Design drillium levier de frein Set Silver. SPECIALIZED EPIC Cyclisme Stickers Decals Graphics Carbone Set Cadre Vélo Fourche VTT, Babolat Drive G Raquette de Tennis Raquette Grip 2 4 31/4 Cortex Woofer Technology. MONTANA FLY Company MFC Sale Ver Poly Fly Box Avec Fente Mousse. Arctic Fox Queue Fourrure Pièce 7 colourstrout saumon d'Eau Salée Matériaux Pour Mouches.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen