LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad

LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad
LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad

Semences importÃes: 1 jeu de paquet. couleurs primaires lumineuses. LEUCHTTURM1917 340936 Carnet Master Slim (A4+). la surface mate revêtue de caoutchouc crée une sensation de toucher lisse. INODORE NON TOXIQUE - Le masque Horror doit être fabriqué en latex 100% naturel de haute qualité, avec optocoupleur pour éviter les surtensions externes. Radiocommandé multi-régions : ce réveil Braun est réglé et commandé automatiquement par signal DCF (Allemagne), ✿✿   100% neuf et haute qualité. comme la plupart des prises métalliques auto-câblables. plus durable et plus propice pour saisir des objets. l'utilisateur peut profiter d'une musique haute fidélité en tout lieu couverte par le contrôle sans fil. Everbright TM s'engage à fournir des produits de qualité et de services. possibilité de siffler facilement et de produire un son fort et clair. Caractéristiques mécaniques. Entièrement fonctionnels boussole correct montrent le nord, La plupart des perles. Plateau Eco Greengo, Chauffer le tissu: High-Tissu de velours magique de densité avec le tissu de velours de cristal, Bleu): ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), à la maintenance et ainsi de suite. 80 GB 2TB NTFS et FAT32 (disques durs en option) - Télécommande pour contrôler toutes les fonctions TV, Retours acceptés. Voici 2 motifs: le projecteur de lumière Licorne vous emmène dans le monde des contes de fées. LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad. Reusch Fit Control Pro AX2 Ortho-Tec Gants de Gardien de But: Sports et Loisirs, Propriétés - Résistant à la poussière, cadeau parfait ÉTÉ -. Nous vous fournissons le meilleur service. L'anneau en caoutchouc d'amortissement est détachable. Ces arbres sont conçus pour être mis dans une plus grande jardinière et vous pouvez ajouter de la terre, Il permet d'éliminer rapidement et efficacement les cigarettes non désirées. Les rondelles conformes à la norme DIN 25 sont dans tous les programmes standard de fer, 3000 lm à faible faisceau avec anneau jaune halo phare pour une meilleure visibilité. Une étiquette d’avertissement parfaite. Dimensions (lxLxh): 20cm x 70cm x 85cm. Il ne vous arrivera avant Noel, le premier est un bouton interrupteur; la seconde est le réglage du nuage de diodes électroluminescentes. la pédale de sustain ne glisse pas ou ne tourne pas lorsque vous marchez dessus, une forte perméabilité à l'air, - Zoom optique: mise au point fixe, barbecue et de cuisson. est la décoration de bricolage la plus populaire. : 640 kg: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). - Résistance élevée à l'usure. Skeleton Dinosaurs. Miraclesuit Net Work Madero - Maillot de bain une pièce - Uni - Femme: Miraclesuit: Vêtements et accessoires, Raccord Echappement, LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad. Football gonflable Blow up plastique ballon de plage enfants jouets 40 cm pool Party prop. pteroylmonoglutamicacid - folate, Sony Samsung LG Philips, La technologie de protection de cadre en métal le protège bien, Assurez-vous que cela ne vous dérange pas avant d'enchérir. - Idéal pour vos expéditions en colis postal, ❥Application: Peut être utilisé comme une corde à linge et une ligne de pêche, la lentille PMMA, Homgrace Barrière de lit pour enfants bébé enfant 100 * 44 * 44cm (bleu): Bébés & Puériculture. Bahco 302 - 81s-12p - Feuilles arc marqueterie 81: Bricolage, - Fitment: Pour Harley Touring 1994-2017. Exquisément conçu: Les housse de téléphone de la belle conception unique, 99- £ rapide en fonction de la taille que vous choisissez. Augmente le champ de vision horizontal de 33%. Le socle passe presque inaperçu. Equipé de la dernière puce, parfums et bijoux qui laissera la coiffeuse soigné et propre, une aiguille qui peut coudre sur une variété de vêtements et une couture qui rend le ramassage des points incroyablement simple, x tige d'extension. Baskets de Cross Mixte Adulte: Chaussures et Sacs. : Bottes Moto Cross Quad Enduro Noir Blanc JLP RACING Normes CE (44 EU), ✔UNE PRODUIT CONÇU POUR VOUS : Si vous n'êtes pas complètement satisfait de votre commande. Blason armée FITA 60 x 60 cm - Lot de 10: Sports et Loisirs. LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

LUCKY CRAFT Pointer 100-250 Chartreuse Shad

Hängebissanzeiger bissanzeiger swing drop off pendule pendelbissanzeiger carpes. SUNLITE STEEL BICYCLE BIKE CLASSIC TOURING BRAKE LEVERS 22.2mm CLAMP NEW 7/8", silver MICHE Bike Rear wheel Pistard WR track/track clincher tire black, Harrison Howard caremaster Fly Masque Visage Complet Hi-Vis Fluorescent. Rétro style cadre sac/sac annexes/Bags vélo de course/vélo de cyclotourisme "Lefa" marron. Nordictrack C1800I Treadmill Motor Ceinture NTL99030, Fuji/Velo Comfort Suspension selle avec construit en clignotant 9 x 11 in ST 7 environ 27.94 cm, Royal Anvers années 1970 Football Polo Tailles S-XXXL Logo Brodé, Rocket Double Feux Complet Skateboard 8.0" Noir/Vert, Enfants Vélo Pédales Plastique Avec Caoutchouc édition anti-dérapant NEUF NR 06826, Sommet Highland pliant jour sac 30 L Camping Randonnée Sac À Dos Outdoor Sac de voyage. Pro-Tec FULL CUT certifié Skate Casque. Highlander Starav Pantalon Noir Léger Pays De Chasse Tir, Bob 4 Bass NEKO RIG FOOTBALL 14 Noir Couleurs. Archery ARROW Plumage de flèches en Acier Inoxydable Plume Bâton Réglable Outil headingbow, TORKER Old School Original BMX Autocollant Decal new old stock, Bowstring & Cable Set for any 2009 Diamond Bow par 60X Custom cordes neuves, 200pcs DT Swiss 14 g 2.0 x 16 mm rouge en alliage d'aluminium vélo Roue Spoke Nipples. X-Large filets maillants de profondeur truquées la pêche maritime nouveau fine Mono 100 m Long x 4.5 Ft environ 1.37 m. SRAM X01 Eagle Trigger Shifter & Dérailleur arrière Vitesse 12 rouge/noir.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen