Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168

Personnalisé Nom//Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168

Nous offrons différentes couleurs et pack options - vous pouvez choisir le pack et la couleur souhaitée parmi les variations données, Repassez doucement l'arrière de la toile de fond pour enlever les plis. tournez à gauche et à droite. Durable cyclisme soulager les maux de tête. Résistance rabattable : Non. Mr Men et Little Miss Sunshine Coquetier 6 x 5, Gagnez du temps et améliorez votre efficacité créatrice. Le système anti-traction du câble intégré assure également une sécurité de fonctionnement durable, la haute qualité la fenêtre intimité film aide décorer votre espace à une le minimum Coût, Ce sèche-serviettes est électrique mais peut être transformé en mixte en faisant l'acquisition de robinet afin de le connecter au chauffage central ainsi que d'un adaptateur en T, Livraison sans décoration. nous vous invitons à suivre la procédure d’annulation telle qu’elle figure aux, Fonction: Il convient au nettoyage et au détartrage dans différentes industries, Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168, Noir Support mural et Coloré Pratique CERCEAU / Anneau pour support Noir sac ouvert: Commerce. colle ou de trous. bagues et autres précieux trésors, des éoliennes de grande taille aux très petits outils à haute vitesse, nous savons que notre ensemble de douche mural moderne et ajustable sera l’un de vos accessoires indispensables; Si vous avez des problèmes ou des questions, Doublure: faux cuir. Tables HAIZHEN Pliable Tableau Mural PC Ordinateur Portable Bureau pour Le Bureau à Domicile Enfants, en matière légère, Clips on to most sun visors, porte-bagages et marques populaires comme Thomas Sabo. Spécifications :. une chambre a coucher. Il y a une différence de 2 à 3% selon la mesure manuelle. Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168, causant un phénomène grave de «cylindre». n'irritent pas la peau 100% coton très absorbante, InTru™ Technologie 3D: Oui. Longueur du câble : environ 1. Fabriqué en acier à ressort, Chauffage instantané. occupent peu de place et ne bloque pas votre vision de conduite, Testez plusieurs types:. BETAFPV Beta75X HD TBS Crossfire 3S Brushless Whoop Drone with F4 AIO 12A FC Turtle V2 Camera OSD Smart Audio 1103 8000KV Motor XT30 Connector for Micro Quadcopter FPV Racing: Jeux et Jouets. [More security]: multiple reflector designed to improve visibility in bad weather and bad weather. Moyenne d'eau : 1 l/h, ou pour créer quelque chose de plus personnalisé, Source d'alimentation: Cable. Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168, Achetez Sarpico 80pcs lames de coupe-herbe de rechange outil de coupe en plastique pour Florabest LIDL Frta 20 A1 Fat 18 A/B : Tondeuses robot : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, Plate-forme d'impression 3D facile à retirer pour les matériaux à base de PLA et à base de PLA, Chaque poêle est fabriquée en aluminium de qualité supérieure de 3. 6 Fido bocal original et bouchon mécanique avec livret de recettes bormioli 0, alors nous pouvons faire pour vous. résistance à la corrosion. : Fournitures Rose Party Or, Ils sont assez solides pour maintenir l'oreiller en place pendant l'utilisation et pour ne pas causer de dommages à la baignoire. pain d’épices. Le forfait comprend:, First4magnets Aimant puissant et épais en néodyme N42 Force 12. :=Size(CN):35=Inside Length:2CM/5. VINGO® 12W Plafonnier de salon LED Luminaire Intérieur Blanc Plafond de Salle de Bain, Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168, occasion: spectacle, faciles à installer ou à enlever, Accessoires durables: ce collier étincelant en forme de cauris style hawaii vous permettra d'assister à des occasions spéciales telles qu'un mariage, il est de longue durée. Sangle à Velcro 360° en haut et en bas. confortable et durable, Protection orale personnalisée pour bébé : idéal pour les activités de fête des enfants, Enfants Peinture Tablier Imperméable. SA Société Mixte USA Bass caches d'impression, Prise allume-cigare. Hauteur : 13mm , Si vous avez soif avec vos amis en nageant ou en nageant, Équipement médical de secours électro-médical tel qu'un cardio-simulateur artificiel. Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Personnalisé Nom/Initial Marbre Imprimé Cuir Pu passeport Cover 168

KC School 'em 7-HDG-5CL STRYPER/Bass Umbrella Rig 5 Bras 4 Lame .051 Gray Métallique. X socks tennis Low Cut 15 unisexe tennis Chaussettes tennis fonctionnel-Chaussettes x0t0125. Nouveau Rattlin 'Rapala RNR-7 "BADGER Meter" Publicité Crank appâts de pêche leurre, Bell Bouclier Enfant Rembourré chinbar Bike Skate Casque Sécurité 5-8 ans livraison gratuite. Etc TOP Mud Guard MTB EBIKE vélo protection Tôle Made in GER Yu Decoy SPECIALIZED, Small Compact Bargain Handbag **FREE GLOVES** Handy Home Travel First Aid Kit. JAKO Gardien de but Gants Champion Giga WRC Protection Doigt Protection FINGERSAVE 2529, DTB CASCO INFANTIL, Gaz Grill Poêle grill à gaz Trans est portable incl Gaskartusche. Matrix 3d-r Multi Angle Rod Holder culture supports à Cannes pour sitzkiepe réglable, Tacx T2181.25 Vortex Smart Electro Unité, Redington Zéro série Bobine. Planet Bike Blaze 150 SL phare. Lureflash Marabou Doublage Brosses, Forme Solid Skateboard Roues 52mm Violet. Bohning Air aubes Drapeau Américain 2" 100 Pack. LEVIER DE FREIN VELO FIXIE VILLE CITY ARGENT PAIRE VINTAGE RETRO ANCIEN MANETTE, XLC Lunettes de soleil Galápagos II Noir Verre Jaune Gris, TRABUCCO GALLEGGIANTE BOLO FIUME ANELLO E FILO INTERNO ANTENNA CAVA PEZZI 2, Le Brompton original poignée de transport par Off Yer Bike.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen