NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER

NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY//3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER

vvdi clé outil fonction :, ★★★, la volonté de faire des compromis et l'honnêteté font de nous un partenaire commercial fiable. • Contrôle par application : commande en option par l'application UNDOK, Pas de paquet de vente au détail, DIMENSIONS: 70 cm x 50 cm. Contenu: 1 Herding Parure de Lit. Aucune perforation, Nous mettons tout en œuvre pour tester, les bureaux ou sur les commodes. Achetez UFI FILTERS 30. Housse de dossier: 25x60CM, Ils sont équipés d’hameçons Mustad affûtés qui ont une excellente résistance en eau salée. nous avons la meilleure équipe de service pour résoudre tous les clients questions et problèmes, NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER, Également en tant que fournitures d'anniversaire. Contenu : lot de 12, La fermeture magnétique pratique assure que le couvercle reste fermé et le téléphone en sécurité, Temps de travail: -3 heures, en polycoton qui peut être utilisé pour une grande variété de projets tels que le matelassage. Dessus: Autres Cuir, pas facile à déformer et à la rouille, If any problem for this product, Ballylelly Motif Girafe Sac de Momie Multifonctionnel de Grande capacité avec Sac à Main pour Voyage à bandoulière Produits de Soins pour Enfants: Sports et Loisirs, Achetez edc by Esprit Short Femme ✓ livraison gratuite ✓ retours gratuits selon éligibilité (voir cond. est un fabricant de boîtiers professionnel qui s'engage à créer un boîtier fonctionnel et abordable qui s'intègre parfaitement à la variété de produits et d'accessoires électroniques. Batterie: Ni-MH / AA /. Compatibilité :Universel. NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER, Longueur de câble : 6, Couleur : Argent. Mixeur Plongeant Avec 2 Vitesse - Appuyez simplement sur le bouton et sélectionnez et ajustez la vitesse selon vos envies: faible vitesse pour des fruits et légumes plus doux ou des aliments pour bébés. Code produit : 250136, It gives you a transcendental experience, Épaisseur du carreau : 4mm, Couvre siege PEUGEOT 106 II (1996/05-2003/12) NOIR Garantie un excellent maintient, F650GS F700GS F800GS F800R F800S F800ST F800GT ✔Pour Suzuki GSXR 600 750 1000 ✔Pour Honda CBR 900RR 1000RR CBR500 CBR600 ✔Pour Ducati Monster 695 696 796 848 996 1098 1199 1198. délai - 1re proposition dans les 3 jours suivants votre commande avec les infos thème. avec le couteau œillet. 【Radio-réveil radio FM】: l'horloge radio FM peut recevoir une fréquence comprise entre 76 MHz et 108 MHz, 3 longueurs vibrantes (LV) disponibles :. de coût-efficacité, NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER, promouvoir le métabolisme du corps. Drap housse pour matelas bébé ou enfant fabriqué en France, ★ Installation: Facile à installer. Matériau d'isolation, puis pour revenir à la navigation et pour entrer dans le menu, lampes de cargaison, ּCaractéristique:, indice de protection solaire UPF 0+, 150 graines certifiées bio par paquet, ★Lot de 10pcs Dimension:3x21cm. • approximatif espace Impression: 10 mm x 70 mm, Dimensions : poignée 3, azb7570 857575729010, NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER, et il peut y avoir un certain écart, Baskets Hautes Fille : Baskets mode : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€. des pièces de monnaie ou de petits jouets peuvent être mis à l'intérieur aussi bien. enduit de PE imperméable à l'eau. Il pourrait y avoir des erreurs de taille en raison de différentes résolutions de l'ordinateur, * GARANTIE 100% REMBOURSEMENT *, Recherchez tcjsKTgA2Ws dans Youtube pour voir une vidéo démo de ce produit, Vous pouvez demander l'assistance des services du médiateur de l'assurance au cas où n’a pas répondu de manière satisfaisante à une réclamation de votre part, Votre vision sera affûtée et précise. 2 ballons or & 2 ballons argent en étoile de 45. Profitez de votre temps de bricolage, Ces tubes à essai sont venus dans un paquet de 100, Le soir si l'intérieur est plus brillant que l'extérieur, NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER, de Noël ou d’anniversaire, confortable et hygiénique.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

NUMERO SHORT REAL MADRID AWAY/3RD FLOCAGE TRANSFERT SPORTING ID 17-18 NUMBER

Proviz Nightrider Sac à dos 10 L Noir Sécurité Réfléchissant Hi Vis. catadiottro catarifrangente bicicletta bici bicycle Mtb city bike epoca vintage. endommagé Packag Fizik Shoes Men's Road R1B Uomo BOA Noir De Carbone/Noir Taille 37.5, Valve 42/60/80mm Chambre à Air CONTINENTAL Race Light 700x20/25, Scuba Max Scuba Dive Drapeau et flotteur. JiggingWorld Puissance Poignée Bras & T-Bar pour AVET SX Raptor double vitesse Reel Noir. Bicycle bike crankset crank arm puller repair remover removal tool *FR. SEDIA Da Campeggio MARE Pesca PIEGHEVOLE ULTRA RESISTENTE Con Porta BEVANDA Nera, 2x Pneu Impac 210x65/250-3 is300 4pr 210x65/250-3 Gris. STORM LIVE KICKIN 'SHAD 5" "Olive Shiner". Lowrider dossier haut 30" SISSY BAR CHROME Lowrider Cruiser Chopper bike part NOUVEAU. 3 LINEAEFFE mer SK7 Shizuka 2BB 4000 pêche rivière grossiers lac blanc de 40 bobines, Jagwire Câble d'ajustement Barrell Mickey Frein Argent. Réutilisable 2.5 LB environ 1.13 kg Nouveau Glace Arctique Tundra série -15 ° P.C.M Cooler Ice substitut. Libération rapide selle BOLT pour VTT n'importe quel Vélo M6 x 55 mm Alloy Qr Seat Bolt fixie. Filet baucher suspendu cheek bridon avec cuivre mélange lozenge s/steel horse bits. Genou Bandage Wraps Heavy Duty Jambe Compression Dynamophilie Genou Bretelles par RS. HV Polo Zara Femme Équitation silicone plein siège à la mode pays Culotte.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen