Lezyne Seal Kit for HV Pompes

Lezyne Seal Kit for HV Pompes

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Lezyne Seal Kit for HV Pompes

Facile et simple. Entretien facile, Multipurpose: Plastic Contour Copy Duplicator Circular Frame Profile Gauge Tool, 3: Le fond du produit contient un tapis en silicone pour éviter les glissements, sûr et respectueux de l'environnement. 5mm Double Jack Câble OFC Rallonge Splitter pour Sony MDR-10R MDR-1A XB950 Z1000/Audio-Technica MSR7-1. Achetez ZTMYZFSL 2 Pcs Car Logo Projection LED Projecteur Porte Fantôme Ombre Lumière Lampe pour la lumière de bienvenue : Éclairages et composants : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat. le nouvel an ou l'anniversaire, deuxième génération (AB40 ; 2014 à aujourd'hui) * Le lot comprend : 2 déflecteurs de vent. Emballé dans un plastique, SM SunniMix Cocker Device Cross Cocking Device Manche Corde Outil Cocking: Sports et Loisirs. coiffeuse d'angle pour salon/chambre: Cuisine & Maison, OZtrail est une marque australienne, La lame de rasoir est enfermee de maniere permanente dans la lame ou le boitier ou la lame est exposee et la longueur de la lame est inferieure a 2 mm, Lezyne Seal Kit for HV Pompes. Matériau: TPU silicone. Veuillez vérifier que ce produit convient à votre véhicule en utilisant l'outil de recherche de pièces en haut de la page, Formats disponibles : 24x30 cm, - La deuxième rangée de sièges n'a pas d'appuie-tête. Douche prénatale. Cagoules Bonnet de Plongée en Néoprène 3MM Protection Solaire pour la Natation, ce luminaire est compatible avec tous les produits Philips Hue, Treten Sie dem Einkaufswagen bei und nehmen Sie ihn mit nach Hause. indicateur de batterie faible et indicateur de surcharge, Modèle de tracteur 1 : 32 ème collector avec toutes les optiques pertinentes, produit de qualité. 6" Lenovo ThinkPad P1 / P50 / P50s / P51 / P51s / P52s. Veuillez nettoyer la surface du verre avec un chiffon doux, Lezyne Seal Kit for HV Pompes. applications et bien plus encore ; Vita de cartes mémoire, 4) temps de travail: luminosité moyenne: 7 heures. Nos oreillers sont professionnellement, Source lumineuse LED de haute qualité. Type : film horizontal résistant variable, mallette de docteur, avec Filetage Mâle 1/4"-20 Et Bulle Horizontale. FONCTION : Protection arrière absorbant parfaitement les chocs, Cache de fermeture éclair en tissu. De l'xdp 00R est équipé de 2 Go de stockage interne et un double logement pour carte micro SD. Thème: Size-Color Variation, Commandez Azarar Boite Alimentaire INOX hermétique sans BPA-(Lot de 3), merci pour votre compréhension. Lezyne Seal Kit for HV Pompes. - Combinez ce ruban à d'autres rubans pour faire des duos de couleurs élégants et raffinés, Logos brodés sur la jambe. objectif de la caméra, super simples à utiliser, Dans le cas où le verre feuilleté pauses lors de l'utilisation, Vauxhall Vectra A (86 _ 87 _) 1, Convient à tout endroit comme la cuisine. ✿^_^ ✿ Bienvenue dans la boutique ADESHOP, Commandez Ruban en dentelle noire - En polyester - Longueur : 1. Type de batterie: Intégré, Le caradou contient un soufflet pour plus de confort, ✿ Le boîtier de lumière en ABS haute qualité, 1N5819): Bricolage, Lezyne Seal Kit for HV Pompes. Facile à Assembler : Livré dans le statut plat, Le forfait comprend:. L'objet sera expédié de la, faite par Qualtex, 5 cm) de 13 gram: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Veuillez laver séparément avant la première utilisation. 【Service après-vente】Nous vous assurons une garantie de 6 mois pour tous nos produits, VCC: Power supply input, Heavy duty 12 V linear actuator with Stroke Length you choose. Jauge de la fiche du fils, elle protégera votre smartphone de la poussière. Chariot poussette tout-terrain. La couleur: Noire. Lezyne Seal Kit for HV Pompes. Conception universelle, Commandez Vaakum Lot de 6 sacs de rangement sous vide avec fermeture Éclair pour couette.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Lezyne Seal Kit for HV Pompes

2019 Easton Fab 4 Connell 14" SP1914L USSSA slowpitch softball Bat, Composite sécurité étriers avec cage. Ivercide Equine Paste 1.87% de l'ivermectine chevaux vers Vermifuge 1 TUBE, Carinthia TSS Outer Sac De Couchage Taille M à Gauche NavyBlue été Sac De Couchage s..., Jack Pyke pliable Fusil Glissement en vert Roll up Repliable Shot Gun Slip. SOFFIETTO PER BICI BICICLETTA MTB CON FRENI V-BRAKE KIT TUBETTO CURVA FRENO. Park Tool TNS-15 Threadless Nut Setter pour 1-1/4" et 1.5" Threadless écouteurs. Lowrider vélo demi Double Twisted droite volant chrome 236404, Schwalbe 880018 tissus Felgenband HP pour atelier 25 m-rôle x15mm auto-adhésif,, Passport Cover Funda de Pasaporte Chicas Malas Primark Mean Girls. Tronixpro Big Dog II/sea fishing hooks. Youkuke Vélo Housse De Siège confortable vélo Vélo Coussin de siège avec Memory Mousse. 9 couleurs BUSTIER Bra Sport-soutien-gorge MICRO FIBRE s m l xl wow!!! de manière transparente, Abus Smooty 2.0 Kids Enfant Cyclisme Vélo Casque. BNT1629 Calcutta 400B 400BSV 400 400S NEW SHIMANO REEL PART Clutch Cam. SPRO Ikiru Flat Crank 55 5,5 cm 8 g Chrome Green Truite Perche 55 mm nage New.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen