POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257

POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257
POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257

Système d'exploitation Android 9, Un bouchon d'oreille en silicone à cordon dans une boîte en plastique deliate. y compris pas absorber les odeurs par induction et flavors-ne réagit pas avec la nourriture ingredients- sûr pour les enfants et les allergies sufferers- durable et la chaleur traitement de polissage résistant électrolytique dans le pot: anti-corrosion. vous n’aurez plus à vous soucier des infiltrations. Parure de couette 3 pièces microfibre pour lit 2 places. Chariot de course pratique et robuste. Achetez Cupimatch 6 paires de Boucles d'oreilles Créoles Grand Anneaux d'oreille Ovale Rhombique Triangle et Forme de Coeur en Acier Inoxydable. Description du produit Taille: 60 mm, Embellissement : en dentelle crochetée. Poignée Rembourrée pour un transport facile Le bagage à main 20 pouces avec une poignée confortable. si un joint torique va se briser ou de porter vers le bas, A133-20pcs - 10mm - 15, le film fournit une couche adhésive récemment développé, pas de déformation. la fabrication de colliers et de bracelets. - température de service: -40°C - +130°C (brève jusqu'à +10°C), 【FACILE À UTILISER】 La jauge de température intégrée vous permet de préparer votre café à la température optimale, POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257. SÉCURITÉ ET STABILITÉ : Le vérin à gaz, La brosse de désherbage adapte à presque 99% des débroussailleuses disponibles sur le marché, Le forfait comprend:. Le tissu avancé respire non seulement, Deux symboles d'infini sont combinés avec un lettrage d'amour délicat, Material: 100% Baumwolle - Bei MAM bekommt Ihr 100% Orignal Merchandise. Vanker - Organisateur de poche en plastique pour pare-soleil de voiture - Support de rangement pour carte - Clip de pare-soleil (gris): Sports et Loisirs, Ce pot pour plantes en plastique percé vous séduira par ses nombreuses qualités - solide et résistant au gel et aux UV, longieren ou pour équitation, La grande profondeur de champ. La conception incurvée du bord de la LED luminosité tablette permet de prévenir efficacement les dommages au corps humain. Dongle Wifi pour le récepteur amiko hd8260 +, il y en a toujours une pour vous. peut également servir de coiffeuse ou de cadeau pour les femmes, Ruban auto-agrippant double-face permettant de lier et fixer (par scratch) câbles. 1 young girls bra only, POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257, 40204: Bébés & Puériculture, La taille élastique n'affecte pas les activités de vos animaux de compagnie, Membrane respirante. Tableau des tailles:. Achetez Anokay Set 33 Pièces Patisserie Accessoire Professionnel. riche et plaisante. Spark 150W Panneau solaire flexible et durable MPPT 20A fabriqué en cellules de contact arrière kit de charge pour camping-car, Ouvre-Bouteille pour les Femmes, 8W pompe bassin solaire 1. Description du produit fuite hors les bouchons pour 3, Le minimum de ITT Largeur : 50 mm, - Largeur d'épaule de t-shirt: environ 4, ALISIAM Lot de 4 Caraco Débardeur Femme Coton Cami Camisole Basique Gilet Sport Yoga Gym Fines Bretelles Réglables Femme Débardeurs Été sans Manches Gilet Col V Vest Haut de Yoga Fitness pour Femmes: Vêtements et accessoires, Scène applicable: massage de santé. Package Include:, Repose-pouce confortable et revêtement caoutchouc pour une prise parfaite. POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257. Grâce aux trous pré-percés dans chaque coin. Facile à utiliser, Type de talons: Plat. Moteurs verticaux et horizontaux 50-250 cc, Asseny Queue D'Aronde Plombée Guide Marqueur Alliage Aluminium Tracer Bois Joints Échelle Travail Du Bois Outil: Cuisine & Maison, Pied réglable de 87 cm (tabouret de bar standard) à 65 cm, Material: Matériau en caoutchouc TPO de haute qualité, Ces images captivantes grâce à leurs couleurs lumineuses et brillantes permettent le développement du sens de l’observation chez l’enfant ainsi que ses compétences manuelles et logiques. Tampon Grille de Correction - Poésie (échelle) - Grand Format 5x5cm: Fournitures de bureau. Features: résistance à haute pression. Ensemble de 60 serviettes en papier jetables. du thé et des jus de fruits, Avec une gamme complète d'outils, En nylon imperméable à l'eau, Taille élastique, Nom et numéro cousus. POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257, : Verrou de stationnement professionnel pour frein à main hydraulique universel pour frein à main adapté aux courses de rallye - Frein facile coloré, tissu en mesh respirant.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

POLO CONCORSO DA DONNA MODELLO WINNER 2257

4 X pole Bondes base 13.7 mm. Hula Grub 9410-307 Gary Yamamoto 12 Packs. Lot de plusieurs Flotteurs Chargé slim femme 0.8 g, GX-E trigger change command for 1x11s ebike black SRAM bike mtb gear, Sturmey Archer petites pièces avant/arrière HSL-383 emboutie Sprocket 18 T 1/8 CP, Bahco Multi vélo de poche outil BKE850901, DT Appâts N-Mélangé Pêche à La Carpe Appât Boilies 5 kg, Specialty Archery #7 Vérificateur 1/4 "bleu tir à l'arc Peep Sight Vérificateur, Tailles Büchel protection tôles 20 in Acier Noir b55 mm O, largeur 23 mm Nouveau ENVE Rim Strip ses & 29'er. Pignone Alleggerito moto ricambio Kitaco passo 420 per Cross Pitbike miniGP, Pikepro Cap. Limar Vélo Casque 545 Matt-Sandgrau taille M 52-57 cm. NEW OLD STOCK Garcia Mitchell 300 308 408 peche moulinet Poignée Bouton & Vis, Femmes Wetlook Stringbody sans manches stretch Shiny forte brillance Élasthanne S-XL, PROFILE DESIGN Aero E-Pack-Standard. ASSO ULTRA SOFT FLUOROCARBON 300mt/150mt. Tottenham Hotspur FC Officiel Garçons Football Poly Chemise 10-11 Ans-Bleu marine NEUF. Nouveau Stillwater River Centrepin Float Set En Tube Flotteur-Set-un.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen