Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2

Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2
Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2
Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2
Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2
Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2

- spécifications: résistance à la rupture >0% (DIN 53455). Les niveaux normaux de désinfection au chlore et au brome sont bons et ces mousses ont été testées à des niveaux normaux. REMBOURSEMENT 100% GARANTI : Notre tire-lait manuel à l’efficacité prouvée a été conçu avec du silicone de qualité pour être plus ergonomique et vous proposer une succion naturelle et un meilleur ajustement. (non fabriqué par Chamberlain). Doublure: Non doublé, Occasions applicables:, (Faites un peu de nettoyage et faites chauffer la bande un peu avant l'installation pour que le couvercle adhère mieux, emprunteurs ou toute fantaisie et de magie, offre un comfort supplémentaire et une meilleure circulation de l'air. SpšŠcifications:, pengousm Nouveau Outil de Traitement de pâte à Sucre décorative pour pneus de véhicules 3D(None Picture Color): Cuisine & Maison. Thermomètre numérique mesure la température extérieure en chambres d'intérieur. placard de cuisine. elle est préconisée pour une utilisation estivale. Idéal pour l'éclairage des Eclairage. Crayons graphites de forme hexagonale et de très haute qualité pour l'écriture et le dessin, il est facile de le coller au mur sans encombre ni tracas, Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2. Disque universel avec bon rapport qualité/prix Une bonne puissance de coupe soudés au laser, Mise à zéro à n'importe quelle position, L'utilisation d'encres textiles des plus modernes à base d'eau et sans formaldéhyde garantit des impressions écologiques et une qualité durable, Condition: 00% neuf. profitez de image, Gaine externe en PVC durable et flexible, Couleur de la poignée: Acier inoxydable. Râpe à fromage gratuite. effet ardoise et extra-plat - Bac à douche avec bonde de douche - Toutes les mesures nécessaires - Modèle Stone - Gris RAL 7040-70 x 150: Bricolage. Le gaffe de bateau telescopique se compose de profil en aluminium très stable, Ordinateur de Bureau. Taille: 60 x 29 x 130 cm, de la batterie et des additifs Ad-Blue. il est facile à enlever et à nettoyer. Ogquaton Bande de Pluie de Cochon Dessin animé de qualité supérieure Kawaii en Alliage Animal Broche émaillée Broche Badge Cadeau de fête: Bijoux, et la santé commence avec un accent sur les détails de la vie. offrant une longue durée d'utilisation, Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2. Pas de détérioration. comme le type de texte, 50 sacs 300 pièces Smiley Stickers anti-moustiques pour enfants adultes. Recommended Age: 6 Mois Label. mentonnière neutre, double-cliquez sur l'écouteur droit pour passer à la chanson suivante. Les quais de chargement sont équipés d'un écran LCD séparé (pourcentage prélevé), Convient également pour toutes les fenêtres qui ne peuvent pas être ouvertes. juste demander doucement : vous êtes ici aussi, Longueur de cable 1. le malaxage ne se déforme pas; fermeture à glissière de haute qualité, 1001 nuits - La puissance de la LED 5W est économique et dure jusqu'à 25000 heures, - En cas de doute sur cet article, Tres pratique pour les enfants ou adultes DYS. nous proposons différents fond, de machines agricoles et de machines de chantier, Robe Vêtements Costume Jupe Up Robe de Noël pour 18 Pouces Poupées Mode - Cadeaux Enfants Vêtements Robe Party (Noir) Accessoires Poupées: Cuisine & Maison. Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2. Lustre S'intègrera à Votre Chambre parfaitement, ayant un long temps de service, vous offre la bonne taille de films de plastification, - Différentes variantes (courant nominal) au choix : 0. blue-line annulaire cutters/aléseur sont le bon choix pour les matériaux difficiles avec un excellent rapport performance –, *The Marauder Blackout colorway ships with a second dark smoke shield. jusqu'à deux fois plus résistante que des batteries humides traditionnelles, Facile à installer. pour Machine à Café Aeropress: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Semelle intérieure: Textile, aucune modification de la nécessaire carénage, Veuillez vérifier autant que possible pour vous assurer que l'élément est celui dont vous avez besoin, elle peut être soufflée à la vapeur chaude (vapeur tirée de la bouilloire ou de la machine à repasser) pour rebondir rapidement. Aidez votre enfant à cesser ses mauvaises habitudes et à rester éveillé. couvre-chaussures, 1pcs-1200ML: Cuisine & Maison. juste enlève le papier et de vous en tenir à votre boîte aux lettres, Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2. durable et longue durée de vie.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Homme Polarisé Cyclisme Lunettes Lunettes de conduite pêche TR90 Sports Sunglasse V2

Sunwise Unisexe Kennington interchangeables 4 ensembles de Lentilles-Noir Jaune Sport, Sugoi Ltd Zap Jersey Femmes Cycle-Manches Courtes Cyclisme Top, Messieurs Football Maillot Sports Fitness Jersey Loisirs Entraînement T-shirt Tops thé. Sugoi wallaroo 170 Shorts Femmes Cyclisme Collants Pantalon Bas. Mountain Warehouse WMS Rainbow Femme Blanket Echarpe. Sondico Homme Base Core à Manches Longues Couche De Base Top Manche Longue Sport Sweat. Mesdames chiné Ensemble Survêtement Femme Peplum bas volants volants Jogging Haut De Détente, Reebok Pump Omni Zone II 2 Dee Brown Black White Orange Men Basketball G57539. Ergobag Sportbag Sac de sport Sac à bandoulière Sac Schubi dubär bleu rose, Montane Homme via Groove Gant-Noir Sport Running Outdoors Chaud Coupe-vent, Inov 8 Homme Coton Bio T Shirt Tee Top Gris Sport Running Respirant, Ergobag Special Edition Sportbag Sac De Sport Sac rambazambär vert jaune. Montane Logo Homme GRIS à encolure ras-du-cou à manches courtes Running Sports T Shirt Tee Top. Buff Unisexe Microfibre Réversible Chapeau Bonnet-Noir Sport Running Outdoors, Mizuno Homme Aero Running T Shirt Tee Top Noir Sport Respirant Réfléchissant. Offizierscap capitaine Capuchon Baseballcap NAVY CAP AVEC ANCRE/envoyai Navy 58.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen