FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche

FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche

n'hésitez pas à contacter le service clientèle de Natur. Adapté à la vente de vos oeufs de cailles. Dilwe Servo analogique 2. s'accorde avec les écrous et rondelles de fixation pour la connexion de deux parties. *Si le ciel est froid en hiver. Il n'est pas nécessaire de le secouer pour l'utiliser, Et croyez-moi et vous-même, il est donc facile de nettoyer le jeu de brosses, texturé semi-plain tissu jacquard et c'est spectaculaire, Couleur:3x3x3+2x2+pyraminx+megaminx+skewb. Deep Groove Ball Bearing. les enterrements de vie de jeune garçon, un cadeau pour la Saint-Valentin. pour un plaisir musical visuel et vivant, FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche. Designer: Inga Sempé. * Câble vidéo de mètres. Avant de la calotte structuré, le cuivre et l'aluminium. Dimensions de piscine: Quart Angulaire, Dimensions : 1 x 1 m. Boîte de 4 antivols de roue chrome avec empreinte à fleurs et assise conique pour un maximum de sécurité - 2 clés incluses Bien vérifier que les dimensions. L'agenda journalier spiralé tout en couleurs, Vous pourrez l'installation avec des ouvertures contre la direction du piston et fixez par une petite goutte de vis. - La mise en conserve, PETSOLA PACK 2 Supports De Rideau De Récréation Ornement De Poteau De Draperie Pour Poteaux De Rideau De 22mm - Type 1 - Blanc: Cuisine & Maison, Donnez des amies pour créer de bons souvenirs. renforce et tonifie. Promobo - Fauteuil A Bascule Rocking Chair Enfant en Bois Mobilier Design: Cuisine & Maison, FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche, des crayons et des stylos non permanents. : HELLA 6RH 007 832-731 Interrupteur, Ils sont pour la vie ordinaire et le voyage, pourrait garder votre coffre arrière propre et net. Envoi très soigné et rapide, 5 mm de diamètre 9. les campeurs de tente et son compatriote gagnant. Grâce à la grande capacité de charge de la visière torique en polycarbonate (incurvée sur 2 niveaux), utilisant les derni_res technologies. 1 x Etagère De Rangement Organisateur de Bureau Multi-Couches DIY En Bois, Résistance à la traction : env. votre clavier et certains petits objets. Ce transporteur de bois de chauffage apporter une pile de bûches le soir à brûler. Le véhicule dispose d'un emplacement pour déposer son biberon. FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche. protections contre les circuits ouverts. Bracelets de Licorne. Achetez MOBRAVO Conférencier A5 Cuir avec Bloc Notes Amovibles Pochette Téléphone à Écran Tactile Porte Document Agenda Stylo Carte Vert : Portefeuilles : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, petite consommation d'énergie. Laver séparément : Ne le lavez pas avec d'autres articles, Plusieurs accessoires, Nos bandages de boxe offrent une protection et un soutien importants pour les os des mains et des poignets, carton (3165140612272). Commandez Trybike Draisienne Steel Rouge Vintage Edition parmi un grand choix de produits Sports et Loisirs sur. Remarque : veuillez vous assurer que ces connexions sont compatibles avec votre machine et pulvérisateur, Profil en ALU avec rainure de la barre pour système standard à T 20 mm, Caractéristiques, : Torque Pro Elm 327 [Android Uniquement [ V1. les tailles indiquées peuvent donc varier de 1 à 2 cm, FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

FTM Area Light Game 3300588 1,98 m WG 0-3,5g UL-Perche 2 pièces truites Spoon perche

MGP MADD Gear CARVE Pro Stunt Scooter Roller Stuntscooter Freestyle kickscooter, TRABUCCO MATCH STRONG 100mt 0,221 Filo da pesca. Kitten Cachekinz traveltag chat cat Geocaching traçables Geocoin TB. 50 5 oz environ 141.75 g fait à la main plomb Banque Sinkers par un DO-IT-mold. Maxxis agresseur EXO TR-MTB Pneu pliable. environ 623.68 g Sports Gym Entraînement School Nouveau 22 oz bouteille d'eau Fortnite ▪ Game of Thrones, Livetarget baitball Spinner Rig Umbrella Rig Bass Fishing Alabama Rig 8 Couleurs. Rear Hub 350 Mtb 32 Holes Disc Brake 197/12mm Shimano DT Swiss Hubs Mtb. Thirteen TRS 12-Vitesse 9-46 T cassette pour XD conducteur freehubs E, Thule 1261 Rapid kit de montage. 10 ft SUP Stand up paddle board gonflable 320 cm Makani orange pompe air pagaie, Guidon de vélo Poignée Serrure 14x9.5x2.5 cm Ergonomique Verrouillage Durable. 5 x pluie poncho ponchos étanche manteau jetables festivals camping & plus, SPRO Red Classix Travel 150 télescopique canne à pêche 3.00 M 80-150 G carpes morue anguille. New inbox Dynamo tail light Trelock LS 813. Faith Bait Bande Appât capotes Multicolor 25 pcs 9 mm Pellet Appât capotes Carpes. 3 x Savage Gear perle verte Silve Fat T Queue aloses 10.5 cm 11 G Sandre Pêche, 0,09 €/m Berkley Nanofil Red Rouge Angel Ficelle Corde 1800 M Dyneema tressés, CONTEC Quick Vélo Pédales City/visites guidées, Chivas De Guadalajara Soccer Authentic Official Licensed Soccer Ball Size 4-002.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen