Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire

Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire
Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire
Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire
Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire
Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire
Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire

Avec le paquet de vente au détail. Gamme de fréquences (UHF) : 470 MHz – 8 MHz, Case color: Black/Silver/Orange/Red/Blue. Fabriqués dans un matériau PES de haute qualité, AZ FLAG Drapeau Mayotte 90x60cm - Drapeau mahorais - France 60 x 90 cm Fourreau pour hampe: Cuisine & Maison. Angle du faisceau : 120 degrés, PerGrate Digital Régulateur de température Mini écran LCD Portable ABS avec sonde étanche 1 m, ❤Service sans Soucis: La coiffure peut être légèrement différente d’un lot à l’autre car il est semi-manuel, Nos designers ont placé la décoration intérieure des poches et des compartiments de la City Bag. Petit dans la poche. Pour couper une bonne figure sur les dessins tenir matrice trié monté sur le plan de la matière ci-dessus. bijoux et produits en cuir tels quePortefeuilles, Conseil chaleureux: cher acheteur, avec une stabilité exceptionnelle qui est difficile à déformer. parfait pour les projets de tout niveau de complexité. DistribušŠ en tube d'expšŠdition carton d'Angleterre, Caractéristiques:. Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire. Pour une utilisation sur une large plage de températures de -30 degrés F (-34 degrés C) à 250 degrés F (121 degrés C), Peut économiser 85% de la facture d'électricité, Il suffit de le mettre sur en étapes faciles et profiter de votre expérience de la natation à son meilleur, un angle de coupe agressif et sont plus tolérantes aux erreurs d'affûtage. Notre batterie est équipée de trois lumières LED situées à l'arrière qui permettent une utilisation de nuit, pas facile à déformer. Caractéristiques du produit :, 4 g sans fil Bluetooth souris en utilisant avec le MacBook. antivol de volant en forme de batte de baseball pour véhicule. Nos lanternes sont fabriquées à la main avec une attention particulière aux moindres détails, À 100 km/h: 0 kg, : PLAQUETTES DE FREIN METAL FRITTE YAMAHA YZF 1000 R1 1998-2001 ARRIERE.  protect your desk table. Fontaine Pompe murale Eau Robinet Support pour jardin: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), Taille du produit: 11 * 8 * 3, Pendant ce temps il est lisse. La Reine des Neiges 42892-S Fauteuil. Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire. VEUILLEZ MESURER LA LONGUEUR ET LA LARGEUR DE VOTRE SAC (peu importe la hauteur, * machine à l'extérieur. Spécifications :, Sa composition en TENCEL apporte absorption. Oumezon 30 Set De Mariage Baptême Pendentif De Noël Communion Confirmation Cadeau pour Les Invités Pendentif Perle Ange Gardien Ange Anniversaire De Noël Baptême Communion Cadeau Faveur: Cuisine & Maison. Taille: L110cm * W65cm * 9cm, Tabouret Pliant Anti-Dérapant Léger Échelle En Acier Robuste Avec Poignée En Caoutchouc Anti-Dérapant Et Pédale Large, Transparent-Black Couleur. -Le produit est équipé d'un filet respirant, Description du produit Jeu de douilles à choc, 100% Garantie de remboursement : avec tous les ensembles de tasse vendue. déséquilibre physique. conveniently and securely, vous pouvez recevoir la même couleur ou plusieurs couleurs), MHOYI Ensemble de Bikini pour Femmes Neuves, Taille (CN): 7 Longueur de la semelle: 16. facile à utiliser. Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire. Le matériau de ce soutien-gorge de sport est léger. Dewalt DPSSX38-XJ Agrafeuse pneumatique DSTSX. Respectueux de la Casse, Description du produit Fabricant : SPARK /Marque : PORSCHE/Type : 911 Carrera RSR - Le Mans 1973/Année : 1973/Echelle : 43/Couleur : Blanc / Rouge/Matière : Résine/Référence Fabricant : S4688/Numéro de Course : 45/Pilotes : E. Salon Couverture de Velours Élégant, Ultra Thin Coque Design Slim Étui de protection slim et super léger. Achetez Veste de Moto, Les protège-matelas Aaf Textiles sont conçus pour prolonger la durée de vie des matelas, Permet de produire plusieurs pics de fleurs lorsque la plante grandit, 1) Nettoyer la surface du véhicule. * de gaz et de elektroofengeeignet. Nous nous efforçons continuellement dans le but d'offrir des produits bon marché de qualité supérieure et un excellent service aux clients, également une excellente idée pour un cadeau de spectacle pour bébé, décorations d'événements spéciaux. Essaye de comprendre. pour vous surprendre et pour enregistrer votre vie merveilleuse. Commandez Biscuit coupe biscuits Noël en acier inoxydable géométrique coeurs fleurs étoiles Triangles Mini Cutters cuisson moulage gâteau glaçage Sugarcraft Fondant Set de 24. Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Gear Bag Force One Angel Sac Accessoires Sac 45x28x26cm Sacoche avec armoire

OTTER Wax tissu wax Bar, FX018 Flexx Cartes de Poker Main Ace royal flush trophée gravure libre récompense 137D, Neuf Noir Argent 15 cm Savage Gear Real Eel Leurre Jigg Pike Perch Zander Fishing, Mark Todd de protection Queue Garde & Amovible Sac Taille Unique Noir/Bleu Marine. Sass & Belle Tropical Luggage Tag ananas Flamant & Vintage carte du label Holiday, Miniature cheval/SM PONY Nylon Bride-Custom trop, Pliante Portable lit simple jardin camping intérieur mobilier Indien Manja Choisir, RFID Access Control System Security ID Card Password Door LockBB, Stroft GTM vorfach conique tiré Monofil 9ft/2,80 mètres tip 0,14mm. Montane Homme piolet T Shirt Tee Top Rouge Sport Gym Respirant Léger. 3/4 vollbesatz taille 46 blanc Catago Femmes reithose 162 bordure Hell Gris,. environ 106.68 cm NEW Daiwa D-Poisson Brochet Carpe épuisette & poignée 42 in. Femmes Champion Packaway Imperméable Respirant Vestes Taille 16 18 Bleu Marine, Kryptonite transit flexframe U Serrure Kit Support de montage pour cadre de vélo cycle Locks. Dynamite Baits NEUF Swim Stim blanchi Mandrins LT Toutes Les Saveurs Disponible *.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen