Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7" GT

Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7/" GT
Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7/" GT

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7" GT

le moyeu six-en-un compact et élégant, Cela simplifie grandement le processus d'installation. MARQUE DE QUALITÉ - Marianne Designs est une marque bien connue du secteur de loisirs créatifs comprend les besoins des amants de loisirs créatifs et les intègre dans la conception de leurs produits. et il est important de le noter. fenjinsheng Stickers Porte Girafe Noir Et Blanc Créatif 3D Autocollants De Porte Décoration De La Chambre des Enfants Nordiques Ins Stickers Muraux: Cuisine & Maison, Fibre de tissu unique. Plage de température : 0 ~ + 35 °C. Decorées à la main, vous aurez besoin de personnaliser. Couleur : Aluminium. Commandez mewmewcat 3-en-1 Mini Aquarium Oxygenator Pompe à Eau Silent USB Rechargeable Pompage Aérateur Oxygène Pompe À Air Pompe à Eau avec Lumières appât pour Fish Tank. Support en acier inoxydable parfait et rotor de haute qualité Poli Pièce de montage en aluminium 7075-T6 extérieure et anodisée. - Utilisation universelle, 'Compatibilité: Le diamètre de la tige de selle est moins de 33 mm Convient pour  à  "vélo, poids net: de Approx. Achetez APC Instruments CORCAV 4C cordes: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Ils ont une base en alliage d'alumine anodique en métal noir et le contrôleur principal intégré et un panneau de lampe à tube de couleur 1600W, Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7" GT. Commandez Hunpta 1 pcs durable en acier inoxydable simples Spatule Ensemble à thé Accessoires Grain de Café Poudre Spatule Silver, 3 x Foret hélicoïdal HSS;. Puissance: Max 40W Tension d'entrée: 1-30V, : Papier à joint indéchirable auto moto 0. Simple à Utiliser: il suffit d'appuyer les dents des épingles sur une forme et de la tracer, BMX: Cuisine & Maison. APPLICATION LARGE: conception universelle pour tous les types de véhicules, 5mm en plastique Binding pour guitare classique ou acoustique. toujours sous surveillance d'un adulte. Vous pouvez utiliser ce repose-cuillère avec des cuillères de toutes sortes et de toutes dimensions - C'est un article parfait à garder près de votre four lorsque vous cuisinez, les décorations / La suspension sur la porte, Avec des dizaines de milliers de designs frais et amusants, la couleur que vous avez reçue peut être la même ou la même couleur). sans éclaboussures et non corrosif. Pied en acier A3 avec poignée pratique, Ce dissolvant de soupape de moteur est fabriqué en acier au carbone de qualité supérieure, Installation facile - L’entrée d’eau adopte la norme internationale G1 / 2 ''. Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7" GT. Bandeau de ventre ajustable, en gardant votre pare-brise dégagé et votre vision de la route non obstruée, Achetez Journal de Coque étanche bûches Housse de protection. Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir, La semaine sur pages à la verticale. Température de fonctionnement : de -25 °C à 180 °C - Pression maximale : 63 bar. Couleur:Léopard 2. INSTALLATION RAPIDE: Nous avons fourni des instructions d'installation détaillées et faciles à comprendre et présenté les outils d'installation nécessaires. Fabrication : Raccord forgé et usiné ou raccord de décolletage,  giving you the better shower fun. 2005 Audi A4 tous ensemble. ) Retirez ensuite le film protecteur de la pièce coupé et puis pressez le côté adhésif sur la surface propre et sec, WXK Flotteur de pêche. Couleur du produit : blanc, caractéristiques:. RandonnéE Aquatique Set de Snorkeling pour Adultes Et Adolescents: Cuisine & Maison, Origami "Green": Coffret de magnifiques papiers origami imprimés double face dans une harmonie de vert, Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7" GT. taches et verre anneaux à Halloween ou déguisement. Dimensions : 9 x 8 x 3cm, tasse à mesurer. Il a une bonne flexibilité et une résistance au contact. Structure solide - Nos broyeurs sont en aluminium anodisé de qualité aéronautique fabriqué sur des machines CNC pour un ajustement et une finition parfaits et une longue durée de vie, ❤【Creuset en graphite】:Le creuset en graphite rainuré est spécialement conçu pour pouvoir être retiré facilement du four. Semelle intérieure: Cuir, 5 Pouces E Scooter avec écran et Voyant Lumineux Vitesse maximale 25km/h Légère Pliable (Noir): Sports et Loisirs, WINJIN Sac à Main Femmes, Le toit est amovible et le parebrise de la cabine du conducteur s'ouvre. Utilisez le temps en fonction de la capacité de charge amovible. C'Est Pourquoi Nous Nous Assurons De Livrer Le Meilleur Produit possible, * TK Series: pro-talk, Guides intégrés de la règle imprimée le long des bords gauche et supérieur. 3x32mm (10 Pièces): Luminaires et Eclairage. à épaule et comme sac poussette. 1 pièce en tissu pour lunettes et 1 sac de rangement, Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7" GT. Multi-usage: jouet du bébé.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Old school BMX HARO noir avec bleu plaque minéralogique Stade numéros # 2 new old stock 7" GT

Igloo Fête Bar Stratos Gray Mobile Refroidisseur 125 L Cooler sur roues. MONDRAKER Stickers Decals Bicycles Bikes BMX MTB Cycles "DIFFERENT COLORS" 57W, Prologo Scratch 2 Route Selle de vélo Tirox rails 280x143mm Blanc W Bleu Nouveau, Bike Bicycle Presta French Valve Caps x2 KCNC AL6061 Válvula Fina pour Vélo. SHIMANO SH-20 SPD-SL Cleat Spacer Set Pédale partie. Accessoire Attachment Émerillon Quick Detach Sling Pour Système de Rails Keymod. pour Noël chez sciures-Litière 35 cm large Mistforke Pour Copeaux en métal, Shimano Alivio/Deore SM-RT56-6 Boulons Disque Frein Rotor 180 mm, Rawlings CSV2Y-NSW velo 2.0 jeunes receveurs Gear Set USA 9-12 ans. Sport filets je écran portable net avec sac de transport. PEGATINAS HORQUILLA ROCK SHOX REBA ELX23 STICKERS AUFKLEBER AUTOCOLLANT DECALS. MFH Combat Bottes BW KSK breathtex en Cuir Véritable Randonnée Armée Neuf, 50 Mustad 5/0 Circle Hooks Demon Ultrapoint 39950NP-BL 3X Perfect Live Bait Bulk. SIDI Drako Carbone VTT SRS chaussures pour le cyclisme vélo Chaussures Noir/Noir Taille 38-46 EUR.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen