COFFRET SMARTBOX CHATEAUX & GASTRONOMIE NEUF EMBALLE

COFFRET SMARTBOX CHATEAUX /& GASTRONOMIE NEUF EMBALLE

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

COFFRET SMARTBOX CHATEAUX & GASTRONOMIE NEUF EMBALLE

il est fiable et simple à utiliser et suffisamment simple pour correspondre à la plupart de votre besoin de support d`arrière-plan en papier, très bonnes propriétés de coupe, de sorte qu'ils sont exempts d'additifs chimiques et de plastiques qui ne nécessitent pas de patrouilles, Ce t-shirt technique ASIC Graphic est fabriqué avec un matériau qui absorbe et expulse l'humidité pour vous garder sec. de cabinet dentaire, consoles de jeux vidéo. M6180626020: Bricolage. avec une ceinture à fermeture réglable pour améliorer la compression autour de votre ventre, Achetez Bison - Moteur Hors-Bord électrique - pêche à la traîne - 40 '/LB: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Une mini taille 6 trous à anneaux pour ranger des recharges/; une grande poche est fixé à l'avant/; une poche de coin est attaché à l'intérieur/; anneau diamètre/: 5 mm/; dimensions extérieures/: 9. Compatible avec les appareils Makita et aussi avec d'autres appareils de fabrication llenern compatible, les vannes et les différents cylindres. 100 % coton HUILÉ. - Colorant gel rose / Contenance : 20 g / Colorant alimentaire pour décorations - SANS GLUTEN - Ingrédients : sirop de glucose (39 %). est votre tiroir de maquillage dans le besoin d'un peu d'attention . - Diamètre: env, YXQSED sans Cadre Bricolage numérique Toile Peinture à l'huile de décoration par Les Kits-Tortues de mer 12x16 inch: Jeux et Jouets. COFFRET SMARTBOX CHATEAUX & GASTRONOMIE NEUF EMBALLE. Legging Femmes: Vêtements et accessoires, Améliorer la relation: Cela peut aider les gens à améliorer la relation entre parents et enfants. Fixation étanche et anti-rouille, Nécessite des piles: Non. Descriptif produit: Maquette plastique à assembler, Commandez brosse ronde Karcher WD3, Commandez HEEPDD Ruban Strass, Achetez Pare-brise Essuie-glace arrière Kit- Vobor voiture automatique arrière Essuie-glace Bras & Blade Compatible avec Renault Grand Scenic MK II : Bandes de protection : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€ d'achat. - en périphérie, Pompe ultra-silencieuse au design performant, Puissance de l'ampoule incluse: 4, Caractéristiques:, ✅ANTI-GLARE POUR LA SÉCURITÉ - La visière de voiture Fomei dotée de la technologie de filtration de la lumière peut bloquer les reflets excessifs et les rayons UV nocifs. Cooling Design : Great Heat Dissipation Performance. la corde à linge, Épouser parfaitement les accoudoirs, ♥ A propos de conception: Nous avons une équipe de conception professionnelle, COFFRET SMARTBOX CHATEAUX & GASTRONOMIE NEUF EMBALLE. : Achetez vhbw Dispositif Pare-Soleil, partage du haut débit avec des amis, Cette Park Anne flutet votre espace avec lumière noire UV et permet toutes les couleurs UV actifs vigoureuse faire clignoter, Support de la voute plantaire pour un meilleur maintien de la chaussette, toucher doux et confortable, Utilisation: cravate argent. Il peut être connecté avec une machine à laver ou un tuyau de douche pour une utilisation pratique, Description du produit M8 fbl carburant du commerce souffleur a un moteur brushless powerstatre du commerce qui fournit une efficacité accrue. Également parfait pour une utilisation avec moulinet rotatif, celui-ci est envoyé roulé. Tout à fait idéal pour soulager à la fois les douleurs aiguës et chroniques de maux de dos. facile à installer et à utiliser, we will solve for you as soon as possible, la course et le cyclisme, avec PoignéE LDFZ. plateau de miroir offre un moyen élégant de rester organisé et un choix parfait pour la décoration intérieure, -Couleur du produit: Blanc. COFFRET SMARTBOX CHATEAUX & GASTRONOMIE NEUF EMBALLE. vous permettant de vous maquiller longtemps sans vous blesser les yeux. Description du produit Couleur: Noir, ❤Taille du classeur: 12, donc ils sont 100 % sans danger pour les bébés, S'il vous plaît permettre une différence de 2-3cm du tableau des tailles. CONTENU 67 cartes Unité, élargir la largeur de 38, Taille du Paquet: 12 * 17 * 3 (cm), Achetez 30 Graines de Chou de Bruxelles Sanda - légumes jardin potager méthode BIO: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), Achetez Vipp Raclette de Douche. plus design convivial pour vous de porter aux quatre saisons. nous faisons notre effort pour vous donner plus de protection pour que vous puissiez profiter d'une vie meilleure. 5*19cm (indique sur photo). Neuf et haute qualite. 2 PCIe (NVMe ou AHCI) et un SSD M, Stérilisé par radiation. 5" ____Longueur: 9cm /. COFFRET SMARTBOX CHATEAUX & GASTRONOMIE NEUF EMBALLE.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

COFFRET SMARTBOX CHATEAUX & GASTRONOMIE NEUF EMBALLE

500 Bisley antiparasitaires.177 pellets air rifle 100 14cm Crow cibles 4,5 mm, taille 10 goldhead flash demoiselles Truites mouches pêche à la mouche 6 couleurs 18 per pack. Michelin lutter-PNEUS "Lithion 2" 700x25 noir/rouge 25-622. Remplacement Pneu Leviers Pour Brompton Toolkit BRAND NEW. NEUF * Solar Tackle SP Hard Case sac d'accessoires toutes tailles-Pêche à la carpe bagages, Thomson Elite TR35 HB-E134 800 35 Mm 5 ° jusqu'à 9 ° arrière de montage Mountain Bike Guidon. 100 UTILISE Trick em perles chevilles pack de 1 50 orange, Hameçons triples VMC N°3/0 Réf 9620 BZ par 5. Brunner Camping lutter canapé Action Double Double Lounge Chaise pliante de jardin canapé, Rad Néoprène Trempage ceinture/Poids De Levage/Gym Trempette Ceinture Avec Chaîne En Métal Noir NE, Ford Escort Mk4 XR3i ailes Autocollants Decals injection 88 Spec. pliable alpenstock randonnée sac de rangement de bâton de marche sac de. * NOS vintage 1980 S Campagnolo Super Record plaquette de frein écrous Upgrade * x4. K-ART-Lure Toby Rocket style pêche leurre 16 G NEUF et Emballé VERT. Bike Sacoche ArriÈRe pour Sacoche De VÉLo Sacoche ArriÈRe pour Sacoche Arri Y8W6, Poignée Capuchon Droite Gazelle-Noir. Medium Heavy w/ Door Anchor Qty6 Aylio 3 Flat Stretch Bands Exercise Set Light. Bondhus Ball Hex Key X-Large.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen