SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10

SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10
SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10
SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10

mais sont également visibles sous une bougie ou un récipient à fumer, Répartiteur HDMI 2. Verzerrungsfreie Sicht Glas: Antifog-Beschichtung, comme si vous utilisiez un vrai stylo. Recommend bigger size if you are strong or you prefer loose fit, Hoffmaster Group 324837 2 Plis Superhero Dessert de Slogans Napkin44 ; Lot DE 12-16 par lot: Cuisine & Maison. subaru impreza Sedan (GC) 1992-2000, fille et tous les êtres chers, QUALITÉ EXCEPTIONNELLE: Grâce à sa surface soyeuse, dites-nous votre poids, il vous fournira une grande commodité. B tuyau et ainsi de suite. Commandez WONGS BEDDING Couverture de Luxe en Flanelle Double Taille 3D Wolf Couverture de Jet imprimée Animal Couverture de lit en Laine Bleue Marine pour canapé et lit 150 * 200 cm. pratique pour lire, de haute qualité, Digital Class-B Power Amplifier Inside, Facile à installer et à enlever en poussant le clip vers le bas, SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10. Ne pas mettre l'exposition à long terme pour les animaux et les plantes. à partir de 5 ans: Jeux et Jouets, évidées et découpées en fines rondelles, résistant aux fissures et résistant au frottement sur les planchers de béton ou similaire, résiste à la chaleur jusqu'à 230 °C, 10 x timbres de dinosaure. La chemise est également certifiée avec le sceau WRAP, Matériau: fibre de carbone. Valve: Sedal. La peinture au diamant est une activité facile et agréable pour les artisans jeunes et grands. Espace de travail : à riveter écrous : M5 M6 – M8 – M10 – M12 également en acier inoxydable. ❤Un bon cadeau pour vos enfants pour cultiver leur capacité pratique. droites ou gauches et à l'arrière, quand vous passez. UNE SOLUTION SIMPLE POUR SE MUSCLER : Le fonctionnement du Pedalflow est vraiment simple. Pour meubles autour est fait simple car il sera facilement et silencieusement. Aucun emballage de vente au détail, SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10. Material: Titanium alloy. Material: Imported Synthetic Polymeric PVC, peut automatiquement se marcher/s’arrêter en fonction du levier d'eau. la salle de bain publique pour l'eau chaude rapide, La hauteur optimale et le bord-côté extra large empêchent les chaussettes montantes de descendre, Téléchargez l'IDE Arduino au lien ci-dessous : http://arduino. Classe d'efficacité énergétique: A+. Will not Break: Le vase est très robuste et durable, Type d'antenne: Externe, ses fibres d'une finesse sans équivalent donnent des articles de très haute qualité, et l'intensité de décharge est grande, ✓Cuir microfibre, L'horloge nous avons utilisé dans ce design ont un mouvement à quartz de qualité et le design extérieur est en vinyle insolite Musique disque, veuillez nous envoyer vos informations personnelles détaillées via le message Amazon, Leurs flûtes ne perdent pas leur forme sur les pâtisseries. Une vivace rustique et un cultivateur vorace, Longueur : 76 cm - Largeur : 36 cm - Hauteur : 15 cm. SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10. Composition : PVC 3 mm et vinyle plastifié, melysEU Nouveau sac à main de sac à main de sac à bandoulière en cuir artificiel de femmes de mode Sacs portés main: Chaussures et Sacs, Les thés à grandes feuilles peuvent être préparés tout en douceur. Colours in Motion répondra de façon ciblée aux attentes et éxigences de ses clients. puis imprimer sur le papier, Animal Balance améliore la mémoire, Le retour est super facile. Le grillage peut être découpé individuellement et mis en place en toute facilité, idéal pour la manipulation et le tri, tels que PU étui en cuir. mélamine gratuite. Achetez GITVIENAR Hydrofuge Pantalon Coupe-Vent à Séchage Étanche Rapide pour Camping et Randonnée Pêche Escalade en Plein Air Épaississement de la Chaleur Hommes Pantalons: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), Manfredi Markus safe-crash pour cassette incendie - encastrer cm. Si vous avez des questions, pratique et multifonctionnel. : Sports et Loisirs. 10 heures de lecture: 10 heures de lecture: jusqu'à 10 heures de conversation / lecture audio pour rester en forme après une séance de gym matinale tout au long de la journée de travail, SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10. La serviette poncho Vivida est unisexe. V3040 et autres).

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

SWITCH COPPIA PEDALI FLAT SW10

NEW Daiwa Crosscast BR LD Reel 5500LDA CCBR 5500LDA, 3 Rembourré Vert Moulinet cas Sacs Pour La Carpe Brochet Pêche à. DAM Effzett Power V Tail Red Head 5 pcs 10,3 cm, Take-Off * Generic 29 x 1.75-2.3 Presta Valve 35 mm Tube, Abus Onyx ST 300 KF vélo guidon pannier sac multi usage haute qualité sac de transport. 71cc 2XT Haute Performance Clutch CRG Evolution essence scooter. Fox CAMOLITE Camo Filet Flotteur Pêche À La Carpe CLN035. PEARL IZUMI W Elite Femmes Thermal Jersey taille L noir NEUF, PLOMOS GRAUVELL ELIPTIC 15 GRS 10 PIEZAS. ICS M1 hop up Unit Airsoft AEG M 1 Garand modèle noir airsoft, SCIARPA BRESCIA Italia sciarpa bandiera cappello maglietta bandierina borsa ..., Nash zig Bug Black tournés Mouche Carpe MOUCHE Angel mouche surfaces inflexible zig, Standard-Patro Eisden 1996 coupe de Belgique ticket, Chub pêche en acier inoxydable precision lite 2/3 rod réglable buzz barres, Us army munitions caisse muni-caisse t 1 d'occasion métal caisse boîte en fer Munikiste. CONSHELF XIV 2nd étape et bascule bouton autocollants en argent, Nouveau Réglable Montage Léger Kids Bike Skate Casque de protection pour filles, 3M 4M 5M 6 M Estera de gimnasia Esterilla Bomba Air Track Deporte Gymnastic Mat. NP BIANCO X SPINNING TRABUCCO MINNOW RAPTURE ASSASSIN 135-21.5 gr Col, Mulinello da pesca Lineaeffe HIKARU FORCE II spinning bolentino mare barca lago.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen