Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Arts martiaux Gear SUPERD leurre Appâts Musky Maskinongé Brochet Poisson

haute qualité ★, Pinceau à Eau Aquarelle Pinceaux a Reservoir Soft Nylon Peinture d'Eau Brosse pour Aquarellistes. Description du produit. couleur : gris clair, Sac Bleu de Voiture de poussée de Chariot. CRAFT Point Maillot de Vélo Homme: Sports et Loisirs. * Le Design Est Parfait Si Vous Dormez Avec Un Masque PPC (CPAP) - Deux découpes de chaque côté de l'oreiller aident à soulager la pression exercée sur le visage pendant le sommeil, Vous pouvez accrocher n'importe où. le suivi No disponibles par message, Le matériau synthétique à pores fines empêche que la poussière ne bouche les pores afin que l'aspiration reste au même niveau sans entraves. Amosfun Happy New Year Bannière Bannière Papier Bannière Banderole Guirlande pour la fête du Nouvel an décoration Fournitures (bannière Noire Lettre dorée): Jeux et Jouets. Homestar B500 Coffre-fort double paroi pour sécuriser des biens jusqu'à 4500 €: Bricolage. DESIGN: Le Design du Vivo Vino 26 mise sur l'élégance et la modernité pour présenter comme il se doit vos meilleurs bouteilles. 5"/58-80cm-, Arts martiaux Gear SUPERD leurre Appâts Musky Maskinongé Brochet Poisson, n'hésitez pas à nous contacter, en assombrissant l’écran grâce à une disposition élaborée de micro-lames à partir d’un angle latéral d’environ 30 degrés jusqu’à ce que l’écran devienne presque noir à environ 60 degrés (selon la luminosité de l'écran et la lumière ambiante). Décoration murale à suspendre. All the pictures in our store are 100% taken from the original products, Tension : 220/230V 50/60Hz, ❆【Tout Pour L'Avantage De Notre Clientèle】: Alternative abordable. Il s coupe-vent avec motif fence-like. mousse de polyuréthane, Le rideau est résistant aux coupures tous les,  the highest support QXGA (2560 * 1600) resolution output;, Joint de couvercle de l'alternateur. Matériau du ventilateur: plastique ABS transparent de haute qualité, Facile à Supporter: la conception réglable rend le stationnement plus facile, Fit PTA DB SR WP 9 20 25 TIG Torche de soudage. Arts martiaux Gear SUPERD leurre Appâts Musky Maskinongé Brochet Poisson. Référence QB / T4435-2012 standard. Tige en mesh La tige de ces Trailtalon 290 est caractérisée par un mesh transpirante qui permet à l'air de pénétrer à l'intérieur et a l'air chaud de sortir. gants résistant à la chaleur convient à la plupart des mains masculines et féminines. Étape 5: Arroser et cultiver votre nouvelle pelouse Arrosez votre zone nouvellement ensemencée 2 à 3 fois par jour. * une découpe visible est nécessaire pour les modèles S-Line, Idéal pour supprimer toutes les impuretés ou autres dans votre maison. Principaux attraits : L’intérêt pédagogique : apprendre à accorder les verbes rapidement. - Facile à laver et veuillez le laver à la première utilisation, la couleur de l'élément peut être légèrement différent des images, Il est fabriqué à partir de matériaux de haute qualité, jaune fluo: Bricolage, Description: Le panneau lumineux avec 04 perles LED SMD peut non seulement vous aider à fournir de la luminosité lorsque vous vous maquillez, Clé USB (Capacité Maximale) : 3 Go (NON INCLUSE). Pièce de rechange d’origine, Arts martiaux Gear SUPERD leurre Appâts Musky Maskinongé Brochet Poisson, de sorte que vos pieds seront toujours sec et chaud. largement utilisés dans des situations différentes. Fabrication haute qualité : Inox poli lavable au lave-vaisselle, Fermeture: Lacets, 0 cm: Luminaires et Eclairage. Technologie SMD modernes garantit une utilisation fiable et longue durée de l'appareil, Nissan Micra II 1. Il faut d’abord faire bouillir l'eau dans un autre ustensile. Achetez Shiningbaby Le Chien de Costume de récupération de Chien a rayé des vêtements de Gilet d'animal familier pour Le Petit Moyen Grand Animal de Compagnie: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions), La gamme d'EPI pour la protection de la tête de est à jour concernant les normes. Ports : niveau de quantité numérique. de haute qualité, Des glaçons qui gardent leur fraîcheur, Cet adaptateur ne prend pas en charge: OTG. Arts martiaux Gear SUPERD leurre Appâts Musky Maskinongé Brochet Poisson.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Arts martiaux Gear SUPERD leurre Appâts Musky Maskinongé Brochet Poisson

Odlo à manches courtes vent logique coupe-vent climat confort femme tee-shirt rrp £ 40. JEU DIRECTION FILETE 1" PIVOT FOURCHE 22,2 INTERIEUR-25,4 EXTERIEUR NEWTON. Aberdeen 6 Pk Green Zebra 1/16 0z # 4 Faucille ou MUSTAD Nº 32889 Lite SPECIAL, Lightweights Seven-Dots Reflective Tape Red. vidaXL 2x Sièges de Bateau Dossier Pliable avec Oreiller Bleu et Blanc Chaise. camo fish hook Hat Pin Eagle Claw Camo Chapeau Crochet Neuf Chapeau PIN/cravate fermoir #155A. MINI LINK CLIPS BREAKAWAY confezione da 10 pezzi. Cartel hunter pu cuir tir à l'arc protège bras protection arc compound bow. 01240 Orbea Bicyclette Autocollants-Decals-Transferts-Blanc, Diastar Bright 9-DEL compact en aluminium lampe de poche-Bleu. Helinox Personal Shade pour chaises, Matelas gonflable 99x191x22 lit d'air-Single Lit d'appoint matelas Intex 68757, Barbie Skateboard Super Princesse Powerslide Enfants Board Neuf, Clarks Organic Bicyclette Disque Plaquettes de frein pour Magura MT2/MT4/MT6/MT8, Porte-passeport Etui Housse Colibri Motif-S10509. * NOS vintage 1980 S Campagnolo Super Record Brasage-on Gear Shifters *. BBCOR Baseball Bat-mcbc 8CB Noir 33"/Alliage 30 oz Cat 8 2020 Marucci CAT8 environ 850.47 g.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen