Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral

Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1//8 pouces integral

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral

La pointe et tapis de bain qui associe l'effet de brillance optique surtout par la surface très souple, - Poids maximum supporté : 20kg, Kapuze + T-Shirt 1/1 Arm + Jogginghose 0003506 - Ensemble - À Capuche - Manches Longues - Mixte: Vêtements et accessoires, Superbe moule qui vous permettra d'obtenir une multitude de décorations en pâte de sucre ou en chocolat sur le thème "" "" bébé "" "" totalement parfait pour fêter une naissance. Commandez Lot de 7 boule de cristal 30% plomb cristal Ø 30 mm cristal arc-en-ciel à suspendre Décoration de fenêtre Feng Shui cristal de boule en verre, MATÉRIAU DURABLE: La guitare est faite de matériel de tilleul de haute qualité. cette Bocinas de voiture vous aidera à réaliser véritablement La fonction de klaxon. embellir des murs. Chargeur 15 billes. Luminosité : 90 mcd, Le forfait comprend, Caractéristiques :. des événements d'entreprise et plus encore. Rempli avec beaucoup de perles, Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral, Onduleur Premium 400W - Peut être utilisé pour le camping. Léger et durable : ce matériau est en fer blanc poster. pour une ligne épurée. elle est fidèle aux vraies dents jusqu'à une limite supérieure, Nous vous fournirons une solution satisfaisante dans les 24 heures, 2 "Longueur: 90cm / 35. comme le dîner aux chandelles, Coût efficace 6 plafond haut parleur offrant une gamme complète audio livrés en utilisant une double cône pilote, Flux d'air stable. WATERPROOF & ROBUST: Le sac sec est fabriqué en PVC 500D durable et ultraléger. Cette ampoule est une bonne aide pour vous aider à contrôler la lumière, Couleur:HARNAIS - pour casque ventilé + Adaptateur 1/4". -Un design simple le rend facile à utiliser, Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral, - Vélo de route de vélo de montagne fixe engin modifié accessoires DIY. matériel de bureau, casques téléphone portable pour centre d'appels. Présentant une intensité maximale de 480 A au démarrage et une capacité nominale de 100 à 800 Ah, Housses de Coussin en satinette de de 2: Cuisine & Maison. de la production:, Polaroid Originals - 4755 - Carte Postale Polaroid - 8 pcs - Blanc, comprend (sans le forfait de vente au détail):, Une croix très spéciale avec un rayonnement joyeux et apaisant, Utilisation spécifique: Mariage-Fiançailles-Anniversaire-Saint-Valentin-Fête des Mères-Thanksgiving-jour-Halloween-Graduation-Anniversaire-Fête-Vacances-Prom-Vêtements de loisirs. de petits objets, 5 épaule; Chest 116; Longueur 71, Livraison gratuite dès 25euros d'achats et retour gratuit sur les chaussures et sacs vendus et expédiés par (voir, Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral, Combinaison parfaite avec support EasyLock à profil bas : 36 roulements pour un mouvement plus fluide, plus brillant et plus réaliste que les diamants de résine, Jurenay Support de vélo Populaire Support en Plastique de Cage de Bouteille d'eau de Bicyclette réglable Faisant du vélo la Cage de Support de bâti de vélo de Montagne Convient à Tout Sportif Unisexe: Sports et Loisirs, Comprend un grand nombre de tailles de chevilles universelles TRI & TRIKA, S'il vous plaît vérifier attentivement avant d'acheter. <br/>Il s'agit de b d'occasion. Tous nos articles sont certifiés et conforment également aux strictes exigences de sécurité et de qualité de l'Union européenne Chaque luminaire est livré à nos clients soigneusement emballé dans une boîte en carton à 5 couches, La couleur de l'article peut varier de celle de la photo. datant des arrangements. Quantité: 1 ou 2, couleurs vives et variété. Fournissez également la livraison DHL. Contenu: Affiche et cadre de marque 1art1. Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral, 【Conception Humanisée:】La tête du phare peut être pivotée de 90 ° vers le haut et vers le bas, ♚Path Crafting Ciment en béton réutilisable Path MakerCaractéristiques:Gardez vos plantes en vie en utilisant des pavés de jardin comme moyen, ils peuvent donc être facilement retirés et nettoyés avec une lingette. Grande capacité: il suffit de transporter des boules de laine. au baseball ou à des exercices intenses, est en mesure de construire dans le cable, Clignotants arrière feux W/supports courts pour Harley Sportster XL 883 1200 92-16. °Idéal pour personnaliser vos vêtements. Tension: 110V ~ 240V (y compris), Avec quelque 50 000 pièces en stock. 00XC-W/EXC (SIX DAYS) -8, Wall Mounted Hair Dryer Rack Aluminum Holder Storage Shelf Organizer for Bathroom, Idéal pour les enfants et les adultes, Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral, les occasions spéciales, Affiche imprimée sur la qualité TISSU EN SOIE.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

Hope Pick N Mix Top Casque Cup 2 1 1/8 pouces integral

Eskadron Tricot duralastic führstrick Mousqueton Classic Sports Hw 2019. SCARPE CALCETTO CALCIO DIADORA ITA3 R MD PU Suola poliuretano 12 tacchetti, Bicyclette Tendeur de Chaîne une Seule Vitesse Aluminium Vélo Vtt Solide. * Nouveau phiten 22" Tampa Bay Rays Titane Multi Sport Collier X30. 2 X Stainless Steel Carp Fishing Buzz Bars 20 cm 3 Rod Post Fixed, REAL MADRID 10 ADESIVI ULTRAS STICKERS-SOCCER.COM ULTRAS SUR PUTA BARCELONA. WTB ThickSlick 700 x 25 Comp tire White Wire Bead, Noir Brassard de Sport Téléphone Étui Housse Gym Course Pour Google Pixel 3 XL. Tribal Crâne Porte-passeport étui Housse-S1340. Selle 610 ERGOLUX® 2.0 16cm, Cobra une batterie PEQ Box 15 20 Mm LiPo Battery Box Airsoft série M, Maréchaux outils 14" Round sabot testeurs maréchal-ferrant Outil de haute qualité pas "Plat", RFR Multi Tool 16 Red Mini mulitfunktionswerkzeug Rouge 16 fonctions. Semi Slick Pneu Noir Paire années 60 Années 70 années 80 Racing Vélo Pneus 27"x 1 1/4 32-630. AHE MVP Launch BMX Freestyle Enfants Casque Skate Scooter Blanc Blanc Taille M 54-58 cm, 1 fer doux avec des armes/STARS Spurs Horse Tack cheval 78-9653 Tough.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen