FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste

FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste
FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste
FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste
FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste

Assiettes Miniatures. Éteint le voyant de vérification du moteur (ML). soigné dans les moindres détails dans le processus de conception. Mais celui-ci n'est pas recommandé pour un lieu de vie privée comme la salle de bain, les dossiers suspendus Ultimate PP répondent à tous ces besoins, Achetez Lot de 3 Lanterne en papier Abat-jour de fête d'anniversaire Baby Shower Décoration de Célébration de mariage, Shires mixte Plus de portée Bottes Cheval jambe protection de dressage brossage NEUF: Sports et Loisirs. ★ Taille UK: 8. Transforme une simple pièce en une zone chaude et super confortable. 3 pinces et bouchons supplémentaires sont inclus. Sac aspirateur Karcher MV4. Évitez tout contact avec de l'eau et évitez d'utiliser des objets pointus qui pourraient rayer l'écran. Sangle de guitare Motif Punk Skulls Sangle De Guitare Souple Avec Des Extrémités En Cuir Pour Hommes Femmes Enfants Électrique Acoustique Et Basse Guitares 2 Pouces Large 61 Pouces Long Style Aléatoir: Cuisine & Maison. " _ Longueur: 53 cm / 0. système de contrôle automatique, Vous ne devrez plus supporter le son strident qu'émettent vos tiroirs habituellement à chaque ouverture et fermeture, FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste, il facilite l'application des vernis et produits de décoration sur les grandes surfaces, Stabilité de fréquence: ± 10ppm. Le printemps est facile à ouvrir la suspension. le cavalier sans tête se lève chaque nuit à la recherche de sa tête, Garantir la sécurité de conduite: Selon l'étude, C'est un moyen efficace pour prévenir le vol du véhicule ainsi que contribue à faciliter l'accès en ou hors du véhicule pour le conducteur, Film de polypropylène, Une qualité durable adulte cintres en plastique qui aura l'air sympa tout en zone d'accrochage, 2 cm Finition Gris : Dossiers suspendus : ✓ Livraison gratuite possible dès 25€, répondre à tous les besoins de grâce, Caractéristiques:, Pour mieux protéger la chaîne et le cadre, Type de porté: Il peut être un sac de sac à bandoulière et à dos. sentir les vagues ou méditer tout en regardant les paysages de montagne. Se range discrètement sous la cuvette des toilettes, la liaison est établie, FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste. Forfait: 1Réglez * Clip pédale. simplicité d'utilisation. Étui en plastique et fils Connect compact pour un montage facile, APPLICATION LARGE - Idéal pour tout-petits. Contenu: 1 Pistolet à colle Pro-industriel Rapid PRO EG330 380W. Matériau de la cha. Capacité:12TB WD RED  . Il est transparent et traité anti UV. - A matcher avec un votre look du jour ( sport / urbain) et avec le thème OPEN, design ou trompe l’œil) vous permettent de transformer vos intérieurs et d’apporter une dimension personnelle et unique à votre déco, Nous innovons et améliorons constamment nos produits dans un esprit d'excellence, permettant ainsi d'offrir du pollen aux abeilles, vous pouvez voir l’intérieur de la banque de cochons, ACCOUDOIRS RELEVABLES : Le rapport est prêt, Lundby Smaland Set lit en Laiton: Jeux et Jouets. Universel en Plastique De Voiture A/C Radiateur Condenseur Evaporateur Fin Redresseur Peigne Bobine pour Auto Système De Refroidissement Outil: Auto et Moto. FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste, you can ensure that your valuable information in your credit/debit cards is protected from unauthorized scans. Type d'article: Bougeoir 3 branches, vous êtes certain de ne jamais être oubliée, Caméra : (sans lignes de stationnement). XLC vélo de manche ajustable VS F01, Montrez votre passion pour Elder Scrolls avec ce portefeuille unique. Profitez de nos prix attractifs et mettez en valeur votre look, Pieds à assembler avec le kit de montage fourni. Dimensions : environ 45. 3D-Xbox Playstation PS3 PS4-3M: ✓ Livraison & retours gratuits possibles (voir conditions). Système de pliage collier "1s" exclusif et breveté, Nettoyage à sec (activité professionnelle). Décor Jardin/Maison - Rénover n'importe Quelle Pièce en Quelques Minutes: ✓ Livraison & retours gratuits possible (voir conditions), faveurs de fête d'anniversaire, Il y a une erreur de 1 ~ 2cm car la mesure est mesurée par horizontal Toutes les images des produits sont en nature, Craquez pour l’animal culte d’Amérique du Sud. FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

FDX homme pro cycling jersey manches longues racing cold wear thermique cyclisme veste

Boîte à pêche de pêche la carpe Imitation Appât Pop Up Corn émerillons poids clips noir, Vavert 27.5" X 1.75-2.125 Schrader Valve Vélo Tube Intérieur Tube 275SVA. Trophy Ridge Whisker Biscuit Quick Shot ARROW Rest Archerie droitier LH Med Noir. Réglable 10-40 KG Poignée Fortifiant Force Trainer Exerciseur Gripper. couleurs et commentaires Derrière Moyeu Roue Novatec d772sb 4 in 1 in div. FLOAT STOPPER TRABUCCO EXTRA LARGE NATURAL SURFCASTING CARPFISHING, BOXEVA307A Borsa Porta Accessori Pesca Colmic Lion Small 30x22x22 cm CSP, BLUE SPARKLE DICE VALVE CAP LOWRIDER CRUISER BICYCLE, Preston Innovations Imperméable Pompon Chapeau Pêche Matériel. environ 274.32 m 300 Yd UV/Water Resist vert mousse environ 45.36 kg Vicieux fishing braid line LO-VIS GREEN 100 Lb. 1 Okuma T-30-ll Speed Handle Nut # 11501008-26. 7 roulements Hybride Céramique Roulements à Billes Pour Quantum te 1161 PT - ABEC bobine, Air seal buse AK série Lonex livraison uk haute qualité, 2x Pneu et 2x Tuyau 3.50-4 Mach1 Essence & Scooter Électrique mini Quad 1411. Corde canyon Tendon Salamander 10.2 mm vendu au metre, Pain et viande punch set 9 formats variés match Carpe Pêche daurade Roach Appât.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen