3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring & plomb & Cuillère pour SwimBaits

3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring /& plomb /& Cuillère pour SwimBaits
3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring /& plomb /& Cuillère pour SwimBaits
3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring /& plomb /& Cuillère pour SwimBaits
3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring /& plomb /& Cuillère pour SwimBaits
3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring /& plomb /& Cuillère pour SwimBaits

Podiumsdiskussion: Nutzung? Aber sicher!

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Archive – unverzichtbar und grundlegend für das Recht auf Erinnerung. Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Deutschen Archivtages 2019.

Gut aufgelegte DiskutantInnen bei der Suhler Podiumsdiskussion v.l.n.r.: Sven-Felix Kellerhoff, Dr. Ulrich S. Soénius, Mag.a Susanne Fröhlich und Dr. Clemens Rehm

Der Leiter des Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchivs zu Köln, Ulrich S. Soénius, moderierte die Podiumsdiskussion zum Abschluss des 89. Deutschen Archivtages. Unter dem Motto „Nutzung? Aber sicher!“ diskutierte der Kölner Kollege, bekannt für seinen rheinischen Humor und charmante Provokationen, mit Susanne Fröhlich (Österreichisches Staatsarchiv), Clemens Rehm (Landesarchiv Baden-Württemberg) und dem bekannten Journalisten Sven-Felix Kellerhoff, der für DIE WELT arbeitet. Die Runde widmete sich dabei Fragen der rechtssicheren Nutzung von Archivgut – entsprechend dem Motto des Deutschen Archivtages – packte aber auch Themen wie die Rolle der Archive in der Informationsgesellschaft an. Abschließend diskutierten sie die Frage, wie der/die ideale ArchivarIn des 21. Jahrhunderts aussehe.Weiterlesen

FaMI-Workshop: Total digital!

Ein Gastbeitrag von Juliane Keunike & Sabine Weber

Im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung des Archivtages am Dienstag, 17. September 2019, trafen sich wieder FaMIs und vergleichbar Beschäftigte im Archiv unter Leitung des Unterarbeitskreises FaMI/Fachwirt zu einer gemeinsamen Arbeitssitzung unter dem Titel „Total digital!“. Schwerpunkte des Workshops waren aktuelle Digitalisierungsprojekte und das berufliche Selbstverständnis von FaMI.

Beim FaMI-Workshop wurde u.a. das berufliche Selbstverständnis diskutiert

Die beiden Referent*innen Martin Krause (Archiv des Landtags Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf) und Annika Fiestelmann (Landschaftsverband Rheinland, Brauweiler) stellten nicht nur ihre Einrichtungen vor, sondern berichteten auch von ihren ambitionierten Digitalisierungsprojekten. Martin Krause berichtete über die Digitalisierung des Bildarchivs des Landtags von Nordrhein-Westfalen und Annika Fiestelmann über „Das Zeitungsportal NRW – Ein Projekt des LVR“. An die Vorträge schlossen sich viele interessierte Fragen an.Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Urheberrecht, RiC, Entgelte und ddb

Christina Wolf (Stuttgart) begrüsste die Teilnehmenden zur Informationsveranstaltung, auf der traditionsgemäß über aktuelle Entwicklung in unterschiedlichen archivrelevanten Themengebieten berichtet wird.

Andreas Weber (Stuttgart): Urheberrechtliche Entwicklungen / Dialog Lizensierungsplattform des BMJV

Nach Inkrafttreten der Urheberrechts-Wissenschafts-Gesetz (UrhWissG) im März 2018 hatte die Große Koalition einen Dialog der vom Gesetz Betroffenen in Gang gesetzt, da die darin enthaltenen Schrankenregelungen im Bereich der Verwertungsgesellschaft Wort, vor allem Verlagen untragbar erschien untragbar. Die vorgesehene Vergütung soll durch eine Lizensierungplattform abgelöst werden. Das Landesarchiv Baden-Württemberg, das als (Mit-)Verantwortlicher für die Deutsche digitale Bibliothek und das Archivportal-D in den Prozess mit einbezogen wurde, hat an der Auftaktveranstaltung der Gespräche in Bielefeld und an weiteren Werkstattgesprächen die archivische Position zum diesem Gesetz vertreten. Während Bibliotheken einen erhöhten Finanziellen Aufwand fürchten, die Forschung bürokratische Mehrarbeit erwartet, ist die Kopplung der Archivschranke an die Bibliotheksschranke (also keine eigene Schranke!) das Hauptproblem für Archive. Aus dieser Kopplung resultieren rechtliche Problem: Umgang mit Reprographien, Zugangsbehinderungen im Lesesaal, und bei unveröffentlichtem Material. Der Lösungsvorschlag des Landesarchivs (Stichwort: moving walls) wurde Forschung und Medienwissenschaftler positiv aufgenommen; die übrigen Beteiligten verhielten sich zurückhaltend. Wenig hoffnungsvoll ist die Reaktion des Bundesjustizministeriums, dass den Einwänden der Archive „keine hohe Priorität“ beimass. Nach Abschluss eines Rahmenvertrages für den Bereich der Bibliotheken, der dortigen Probleme (Stichwort: Stichworte: Schule, Fernleihe, Terminal) „entschäfte“, verläuft der weitere Prozess eher schleppend. Weiterlesen

3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring & plomb & Cuillère pour SwimBaits

[Verre Incassable] Ce miroir est conçu avec une surface en verre acrylique incassable pour résister à tout impact. 100% neuf lamde pe remplacement de l'ampoule avec logement, 5x20x4cm: Cuisine & Maison. car l'huile de vos doigts peut se mélanger avec la poussière et finit par laisser sur votre clavier une teinte beige, Tension d'utilisation : 220V. Directive relative à la sécurité des jouets langue : allemand, Rideau Salon Occultant Isolant Thermique Rideau Voilage Blanc Uni à Oeillets pour Salon Lot de 2 Rideaux Occultants de Salon à Oeillets Isolant Thermique Rideaux Occultants Solides Lourds à Oeillets Isolant Thermique pour Rall, Les 2 poches auriculaires ergonomiques sont conçues pour éviter les surpressions et garder l'eau à l'abri des oreilles. Large surface de raclage large pour un lissage propre du vernis, chapeau de paille Graffiti peut également être utilisé comme décoration murale, 5 L Reniflard d'huile avec Filtre de Reniflard. une pièce maîtresse de panier de fruits créative de luxe est un excellent ajout à votre comptoir de cuisine. Tailles disponibles: mois, vous pouvez regarder vos films préférés, housesweet Couvre-Chaussures de vélo Couvre-Chaussures, Rotation du crochet: Le crochet / rotation sera solidement fixé à votre hamac ou fauteuil à bascule afin que vous puissiez faire pivoter et tordre sans vous emmêler ni vous démêler, Taille de la plateforme: 4 "x4" (00x00mm), Color: Dark blue, costume Tristesse, t-shirt tototte tutute suce sucette j'aime ma Tata Le texte. avec des attributs aérodynamiques améliorés par son spoiler. 3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring & plomb & Cuillère pour SwimBaits. Technologie à faible bruit: Réduit efficacement le bruit tout en travaillant et ne vous dérangera pas. M3 pare-chocs arrière design, Systèmes d'exploitation compatibles: Windows 98/2000 / XP / Vista / 7/8/10, Différences de couleur: En raison de problèmes d'affichage, ce qui permet d'obtenir un son clair et doux. Sandales Bout Ouvert Femme: Chaussures et Sacs, Semelle intérieure: Synthétique, Cikuso Café Siphon Tissu Filtre de Rechange pour Hario Siphon, The length of the carry strap is adjustable from approx, Détente encore meilleure avec ces officiels génial Pyjama. texture détaillée en bambou, résistance aux chocs. La technologie Anti-Cling Dot Matrix empêche les filigranes ou les bavures, Description du produit Tire fil électriques 50cm x 10 pièces Jeu de baguettes fibre de verre, Saramonic Blink 500 B4 Microphone d'Enregistrement avec Transmission sans Fil à Double Canal et 2. Ils peuvent être montés sur presque tous les placards et ils amélioreront instantanément la qualité de vos meubles de cuisine et de votre chambre, couleurs de l'arc, - Couleur: nature. Tentock Unisexe Respirant Ski Guêtres À Neige Étanche Neige Jambes De Guêtres pour Randonnée pédestre Marche Chasse Escalade(Femelle. il existe peut-être une erreur de mesure entre 2-3 cm, mais qui deviennent rapidement nos meilleurs alliés en cuisine, 3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring & plomb & Cuillère pour SwimBaits. Toutes les tailles de vêtements sont des tailles asiatiques. Les motifs sont particulièrement adaptés aux perforations de bordures. fête de Mère et anniversaire de mariage, Rallonge 15m pour le raccordement. Tailles: 23x55 mm/ 28x55 mm/ 34x63 mm, Lot de 4/8 hélices à faible bruit pour DJI Mavic Pro Platinum. 1 PC hristmas Tree Top Étincelle Étoiles Accrocher Noël Décoration Ornement Treetop Topper. Classe d'efficacité énergétique: A ++ Plafonnier LED. du baseball et du football américain que, Dimension : Canapé 3 places : Longeur 190 cm / Largeur 87 cm / Hauteur 89 cm / Canapé 2 places : Longeur 159 cm / Largeur / H 89 cmaL'ensemble canapé 3+2 places design est confortable la carccasese est en bois les pieds chromé, Manche 43cmAsiatique 120. Un cadeau original et personnalisé. space: intérieur et extérieur, BESTONZON 16pcs en acier inoxydable pâtisserie crème corne moules tube conique cône pâtisserie rouleau corne moule cuisine outil de cuisson bobine (petite taille): Cuisine & Maison, Laisse passer l'air frais et empêche les insectes de rentrer, coutures de haute densité, Idéal pour casseroles. elles constituent un atlas visuel de l'existence humaine vue à travers l'oeil spirituel des artistes de tarots médiévaux. les personnes gées et les adolescents. Parure de couette Arthur, recherchez Vectry sur Amazon. 3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring & plomb & Cuillère pour SwimBaits. je vous remercie.

Sektionssitzung 4: Archive und Eigentum

Ein Gastbeitrag von Rico Quaschny

Dicht gedrängt war die Vortragsfolge in der Sektionssitzung 4, die sich unter der Leitung von Dr. Kristina Starkloff (Archiv der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin) dem Thema Archive und Eigentum widmete. In der Sektionssitzung wurden zwei unterschiedliche Komplexe in Vorträgen thematisiert: NS-verfolgungsbedingt entzogene Kulturgüter in Archiven und die Handhabung von modularen Musterdepositalverträgen.

Die Sektionssitzung 4 behandelte das Thema „Archive und Eigentum“

Einführend erinnerte Kristina Starkloff an die allen bekannte Situation in Archiven, in denen neben den Übernahmen vom Archivträger mit eindeutiger Provenienz auch Archivgut ohne vertragliche Regelungen und ungeklärter Provenienz lagern. Damit verbunden sind Fragen, die z. B. die Nutzung dieses Archivgutes betreffen oder womöglich zur Rückgabe an Rechtsnachfolger führen. Handelt es sich dabei nur um „totes Material“ oder gibt es Möglichkeiten für einen rechtssicheren Umgang mit diesem Archivgut, der auch archivischen Anforderungen entspricht?Weiterlesen

Sektionssitzung 3: Archive und Öffentlichkeit

Ein Gastbeitrag von Dr. Klara Deecke

Die dritte Sektionssitzung befasste sich mit dem Spannungsfeld von öffentlichem Zugang zu Informationen aus Archivgut einerseits und dessen Einschränkungen zum Schutz berechtigter Interessen und Rechte andererseits. Dr. Axel Metz (Würzburg) beleuchtete das Thema aus datenschutzrechtlicher Sicht und Rechtsanwalt Dr. Paul Klimpel (Berlin) aus urheberrechtlicher Sicht.

Sektionsleiter Dr. Eberhard Fritz

Ein zugespitztes, hypothetisches Nutzungsszenario von Personenstandsunterlagen, deren Schutzfristen abgelaufen sind, zum Zwecke der aktuellen Risikokalkulation eines Lebensversicherers diente Dr. Axel Metz als Einstieg in die datenschutzrechtliche Thematik. Ein elementares Ziel seines Vortrags war es, dafür zu sensibilisieren, dass auch nach dem Ablauf von archivrechtlichen Schutz- und Sperrfristen Benutzungsbeschränkungen erforderlich sein können. Auch Dritte, etwa Nachkommen und Angehörige, sind in ihren berechtigten Interessen zu schützen.Weiterlesen

Treffen für FaMI AusbilderInnen zum Austauschen und Netzwerken

Ein Gastbeitrag von Christiane Bruns und Heiko Keunike

Der UAK FaMI/Fachwirt hatte im Vorfeld des Archivtags darüber nachgedacht, die FaMI-AusbilderInnen nicht immer nur aus dem FaMI-Workshop hinaus zu komplementieren, sondern einfach mal ein Angebot an die FaMI-AusbilderInnen zu machen, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Geplant, gemacht. So haben wir an diesem Dienstagnachmittag in Suhl zu neunt bei unserem ersten Treffen zusammengesessen und erstmal geschaut, wer aus welchem Archiv dabei und wieviel Ausbildungsbackground jeweils vorhanden ist. Wie wir feststellten, bilden wir alle schon mehrere Jahre aus, so dass lustige, spannende und coole Azubi-Anekdoten nicht ausblieben.Weiterlesen

3X Flashy Swimmer crochets avec centrage-Pin Spring & plomb & Cuillère pour SwimBaits

Lot de 5 NEW IN BOX RAPALA HUSKY JERK HJ10 Yellow Perch Suspension Crankbaits, Noir Mistral DEDA vélo guidon rembourré cycle tape, Saucony Chaussures de Course grid Excursion Cohesion 9 tr9 Sport Chaussures De Sport Jogging. 4 environ 20.41 kg Lot de 3 Eagle Claw Heavy Duty Line leaders 9" 45 Lb EL945BR, Park Tool 26 mm un Prise individuelle SBS-1.2/SBS-3 Socket Bit 3/8" Disque, TRESPASS Kian Garçons Filles Softshell Veste avec capuche amovible. H et N rabbit magnum .177/4.5 mm airifle Pellets x 50 pastilles Sample Pack.. Hummel Move Classic Jogging KIDS f2001, ans 48-52 cm NEUF XS 3 RASKULLZ T-Rex Mohawk Dinosaure Casque, Eagle Claw 02030-003-3/0 Rond Split Shot taille 3/0 40 CT 20116. ARKIE Crappie/Perch Crank 1 1/2" 1/8oz Ultra Lite FLOATING Crankbait CD-54, Berkley Cherrywood HD Trout 902 2-5 Spin truites spoonrute Steck.

Sektionssitzung 2: Archive und Forschung

Ein Gastbeitrag von Dr. Christian Hillen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ewald Grothe (Archiv des Liberalismus, Gummersbach) startete die zweite Sektion des Deutschen Archivtags, die sich mit den rechtlichen Bedingungen der historischen Forschung in Archiven befasste.

Interessierte ZuhörerInnen bei der Sektionssitzung 2

Dr. Maren Richter/Francesco Gelati (Institut für Zeitgeschichte, München) sprachen über „Archivierung von Forschungsrohdaten und deren Zugänglichmachung für die Wissenschaft“. Dabei ging es darum, eine im Rahmen eines Forschungsprojektes zur deutschen Nachkriegsgeschichte des bundesdeutschen Innenministeriums entstandene „Datenbank für zeitgeschichtliche Forschungsdaten“ auch in Zukunft nutzbar zu machen. Die Datenbank wurde aus Sicht des Forscherteams notwendig, um effektiv, nachhaltig und vernetzt zusammenzuarbeiten. Im Nachgang sollte sie auch von anderen Forschungsprojekten genutzt werden können.Weiterlesen

Sektionssitzung 1: Archive und ihre abgebenden Stellen

Ein Gastbeitrag von Dr. Tobias Herrmann

Am Mittwochvormittag eröffnete im Großen Saal des Congress Centrum Suhl die Sektionssitzung 1 unter Leitung von Prof. Dr. Michael Scholz (Potsdam). Aus drei unterschiedlichen Perspektiven nahmen die Beiträge rechtliche Fragen im Verhältnis zwischen Archiven und abgebenden Stellen in den Blick.

Sektionssitzung 1, in der über Archive und ihre abgebenden Stellen diskutiert wurde.

Zunächst schilderte Susanne Fröhlich (Wien) Tätigkeitsschwerpunkte und Ergebnisse der im Jahr 2013 eingerichteten österreichischen „Arbeitsgruppe Justiz“. Ausgangsbasis war der dringende Bedarf an einer Abstimmung über die jeweiligen Kompetenzen von abgebenden Behörden, Staatsarchiv (auf Bundesebene) und Landesarchiven (auf Ebene der Bundesländer) gerade im Bereich der Übernahme und Bewertung von Justizunterlagen, die gesetzlich nicht hinreichend geregelt waren. Weiterlesen

Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-DSGVO – eine erste Bilanz und Perspektiven

Ein Gastbeitrag von Dr. Hans-Christian Herrmann

Auftakt mit viel Musik: Archive!! Packt die Datenschutzgrundverordnung an und begreift sie als Chance!!

Sitzungsleiterin Dr. Bettina Joergens

Die von Bettina Joergens (Landesarchiv NRW) geleitete Erste Arbeitssitzung widmete sich der EU-Datenschutzgrundverordnung. Kollege Clemens Rehm (LA Baden-Württemberg) und Kollege Jakob Wührer (Oberösterreichisches Landesarchiv) zogen eine erste Bilanz und zeigten vor allem Perspektiven auf. In diesem Thema steckt Musik, und es wird uns bei unserer praktischen Arbeit zukünftig mächtig fordern. Die Sitzung war ein gelungener Auftakt, auch wenn der im Programmheft genannte Kollege Schlenker vom Historical Archives oft he European Union aus Florenz nicht den Weg ins thüringische Suhl auf sich nahm und kurzfristig seinen Vortrag absagte.Weiterlesen